Archers Campfire

AC Treffen 2020 und Corona

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 6447
Nur im Nebensatz: natürlich kann jeder der gebucht hat (sofern der Campingplatz offen ist und die Bestimmungen es erlauben) seine Zeit auf dem Mohrenhof verbringen...

Das war aber, und jetzt kommt der ModMode, nicht die Frage.

Offiziell sind ALLE Veranstaltungen in Bayern zumindest bis August abgesagt - ein OFFIZIELLES ANGEKÜNDIGTES Treffen wird es deswegen nicht geben.

Deswegen die Frage bzw Abstimmung: Verschieben oder Ausfallen lassen.



Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Gone

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 641
Nur im Nebensatz: natürlich kann jeder der gebucht hat (sofern der Campingplatz offen ist und die Bestimmungen es erlauben) seine Zeit auf dem Mohrenhof verbringen...

Nicht dabei vergessen, es gelten auch Reisebeschränkungen aktuell in D. 😉


Offline Kedde

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3577
  • Bowhunter
Ich denke das absagen die bessere der beiden Möglichkeiten ist, zumal wir nicht wissen in wieweit auch die Reisebeschränkungen innerhalb Deutschlands bis dahin gelockert werden.
Und für die Nichtcamper wird es eh schwierig dann kurzfristig eine Unterkunft zu bekommen. 
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen das man nicht genossen hat.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw


Offline Absinth

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3047
  • Einer trage des anderen Last...
Nur im Nebensatz: natürlich kann jeder der gebucht hat (sofern der Campingplatz offen ist und die Bestimmungen es erlauben) seine Zeit auf dem Mohrenhof verbringen...

Das war aber, und jetzt kommt der ModMode, nicht die Frage.

...

Du weißt doch, ist wie sonst auch (aber nur manchmal) und bitte, erbarme dich unser...  O:-)  +  ;)


:ontopic:


Offline Cheyenne

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 190
  • wir haben alle mal klein angefangen......
Ausfallen lassen dieses Jahr                   zumindest das Offiziele Treffen

Wir haben gebucht und werden sehem was bis dahin ist.......

Stornieren kann man immer noch.
Grüße aus Darmstadt


Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3319
    • bogenanwalt.rocks
Das wars dann wohl - Cplätze dürfen (voraussichtlich) ab dem 30.5. in Bayern wieder aufmachen.


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 6447
Da ist noch nichts final geklärt !

Ich werde mich (hoffentlich diese Woche) noch mit Kerstin und Andy in Verbindung setzen.

Die Campingplätze dürfen ja nur unter strengen Hygienevorschriften wieder aufmachen - unsere abendliche Lagerfeuerrunde ist ganz sicher nicht drin !

Und ich habe auch schon von einigen Teilnehmern aus der Risikogruppe erfahren das sie sicher NICHT kommen werden um eben JEDES Risiko zu vermeiden.

Meine Idee aktuell ist das Treffen offiziell ab zu sagen, wenn jemand "auf eigenes Risiko" zu dieser Zeit einen Platz buchen will um dort zu campen / zu schiessen / Freunde zu treffen sehen dann kann er das als Privatperson natürlich gerne machen.

Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein