Archers Campfire

Das große Buch vom Bogenschiessen

Online Cayuga

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1924
Sorry, ich behalte meine Bücher i.d.R. immer, egal ob gelesen, teilweise gelesen oder nur durchgeblättert. Und warten bringt nix. Ich würde es Dir dann vor Weihnachten mit rund 10 Prozent Rabatt für großzügige glatte 70 Euro verkaufen. Dann hätte ich noch 2 Euro Gewinn und Du immer noch mehr bezahlt, als zum Einführungspreis  ;)
Bögen:
Langbogen Verus von DerBow 42# @ 31“
Langbogen Bearpaw Super-Cayuga 44# @ 32“
Pfeile:
Fichte 11/32 mit Nocktaper auf 5/16 (selbstgebaut)


Online Mercenario

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 184
Auch ich verkaufe Bücher eher nicht und schon gar keine Fachbücher
Bin da etwas oldschool unterwegs
Gruß Merc
--- Es geht doch nichts über ein ehrliches Stück Holz ---


Offline H.B.

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 396
Auch ich verkaufe Bücher eher nicht und schon gar keine Fachbücher
Bin da etwas oldschool unterwegs
Gruß Merc

So ist das bei mir auch. Sorry.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.

Voltaire


Offline H.B.

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 396
Noch ein Tipp für Sparfüchse. Hier gibt es das Buch versandkostenfrei - leider zu spät gesehen.  :(
https://www.lehmanns.de/shop/sachbuch-ratgeber/48402632-9783938921654-das-grosse-buch-vom-bogensport
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.

Voltaire


Online Mercenario

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 184
Es hat eine isbn Nummer hab es über meinen lokalen Buchhändler bestellt auch ohne Versand und erst zur Ansicht wenn es nicht gefällt geht es zurück
Gruß Merc
--- Es geht doch nichts über ein ehrliches Stück Holz ---


Offline H.B.

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 396
Ja das hab ich am Smartphone in der Eile übersehen. Bin mal gespannt auf den Schmöker.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.

Voltaire


Online Mercenario

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 184
So
Ich halte das Buch nun in Händen und was ich jetzt schon sagen kann ist das der Name schon mal gerechtfertigt ist denn das Buch ist wirklich groß 568 Seiten in DIN A 4  Größe
Bunt und gut illustriert
Den Rest kann ich erst später sagen werde mich jetzt erst mal in Ruhe mit dem Buch in den Garten setzen
Gruß Merc
--- Es geht doch nichts über ein ehrliches Stück Holz ---


Offline OddBow

  • globaler Moderator
  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • *****
    • Beiträge: 209
  • 🏹👨‍💻🤯❤️
    • DIY Schießkino
Weiß man, ob das auch irgendwann als eBook erhätlich ist?
Sunrise Gang 💪


Offline cweg

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 375
  • Bogenschießen in einer bunten Welt
Weiß man, ob das auch irgendwann als eBook erhätlich ist?

Ich hatte gleich bei amazon geguckt, aber scheinbar (noch) nicht


Online Cayuga

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1924
Ich habe das Buch heute bekommen und muss leider sagen, dass ich auf den ersten Blick enttäuscht bin. Ein Riesenbuch (DIN A 4) und sauschwer. Fast 600 Seiten und die Schriftgröße ist etwa Arial 8 Punkt, also superklein. Leider beschleicht mich schon nach dem durchstöbern der Gedanke, dass die Autorin wohl das eindringliche Verlangen hatte, all Ihr Wissen auf einmal rauszuhauen. Da gibt es zum Ende hin sogar knapp 10 Seiten zur Geschichte des Bogenschießens. Muss das sein? Bei der Ausrüstung ist es m. E. sehr oberflächlich und auch das Thema Ernährung sieht aus, wie von Wikipedia zusammengestellt. Mir fehlen hier konkrete Tipps. Hier wäre weniger mehr gewesen. Ich denke die ganze Zeit nur: Mensch, Mädel fokussiere Dich mal und denk an Deine Leser. Das Buch ist nach erster ganz kurzer und schneller Sichtung m. E. nicht lesergerecht. Mir scheint als ob es hier mehr darum geht, sich selbst ein Denkmal zu setzen, als dem Leser einen Nutzen zu bieten. Ich schreibe mal in ein paar Wochen erneut eine Rezension, wenn ich mehr und intensiver gelesen habe.
Bögen:
Langbogen Verus von DerBow 42# @ 31“
Langbogen Bearpaw Super-Cayuga 44# @ 32“
Pfeile:
Fichte 11/32 mit Nocktaper auf 5/16 (selbstgebaut)


Online Ari

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2449
  • Hang me in the Tulsa County Stars
Danke Cayuga für die erste Einschätzung!  ;)

War kurz davor auch zu bestellen!
Jetzt warte ich noch mal ab, auf deine und evt. weitere Response!
Wenn du den Bogen in die Hand nimmst,
der Pfeil auf der Sehne liegt, ändert sich dein Leben! Instinkte werden geweckt, längst verschollen und unterdrückt. Du spannst den Bogen zum Kreis der alles umschließt
und im Moment des Lösens freigibt. Du bist der Bogen, du bist der Pfeil, du bist das Ziel!


Offline africanarcher

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 918
  • ha Jechida
Ich habe es auch, da gibt es besseres!

africanarcher
Jeder will ein harter Kerl sein, aber keiner will den Preis dafür zahlen!
De oppresso liber!
Du weißt nie wie stark Du bist, bis stark sein die einzige Wahl ist, die Du hast!
oculus exercitus
Langsam ist präzise und präzise ist schnell!
les légionnaires à mo


Offline Tom der Badner

  • globaler Moderator
  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1578
  • ♫♪ Freiheit, Freiheit,ist das einzige was zählt ♪♫
    • Bruchsaler Blankbogenschuetzen
@ africanarcher

hau mal ein paar Empfehlungen raus, bitte
Wann genau ist aus Sex, Drugs & Rock‘n Roll eigentlich Laktose Intoleranz, Veganismus & Helene Fischer geworden?

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)


Online Mercenario

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 184
Hatte das Buch mal grob überflogen und gerade den Technik und Übungsteil mir schon mal genauer angeschaut
Weil das der Teil ist der mich am meisten interessiert und die Autorin nun mal auch Leistungsschütze und Trainerin ist und ich mir dadurch davon auch am meisten erwartet habe
Ganz so schlecht wie cayuga finde ich es nicht finde es sogar sehr gut das es so umfangreich ist
Problem ist denke ich das entgegen der Beschreibung das Buch für Anfänger und für viele erfahrene schützen nichts ist da es halt sehr nüchtern und methodisch geschrieben ist
Es gibt definitiv besser geschriebene Bücher aber kaum eins wo soviel Theorie über Schussablauf Trainingsmethoden und passende Übungen dazu drin stehen
Man muss den Aufbau einmal verstanden haben dann findet man auch schnell was man sucht
Ich würde es eher als eine Enzyklopädie des bogensports bezeichnen und insofern scheint es für mich erst mal zu passen
Werde später noch mal berichten habe ja Zeit im Moment das mal durch zu Ackern
Gruß Merc
--- Es geht doch nichts über ein ehrliches Stück Holz ---


Offline DaiSho

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 541
  • Défiant à la mort
Habe es gestern erhalten und ebenso überflogen. Die ersten 30 Seiten habe ich auch brav gelesen.

Die Schriftgröße ist definitiv zu klein, da hat Cayuga vollkommen Recht. Ebenso habe ich auch den Eindruck, dass die Autorin sich da schon ein wenig
"hervorheben" möchte.

Ich finde es allerdings auch strukturiert geschrieben. Das sind die Bücher von Vorderegger auch, welche mir extrem gut gefallen.
Bei ihr ist das anders aufgebaut. Aber es ist eine reine Geschmackssache. Damit komme ich gut zurecht.

Als Ergänzung zur Bogenlektüre ist das in Ordnung für mich.

Das ist der erste Eindruck, genaueres wird sich später ergeben, wenn alles durchgelesen wurde. Das kann natürlich dauern bei dem Umfang.
Viele Grüße Gerd
Lebet lang und in Frieden.