Archers Campfire

Blunts aus Gummipuffer

Offline Joe

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 83
Hier möchte ich zeigen, wie ich aus Gummipuffern mit metrischen Innengewinde Blunts gebastelt hab.

Disclaimer vorneweg: die hier gezeigten Blunts scheinen zu halten, zumindest bei meinem Zuggewicht. Aber so richtig hart rangenommen hab ich sie noch nicht, daher kann ich nicht versprechen dass sie auch mit sehr starken bögen dauerhaft funktionieren.

Aber jetzt los:

Verwendetes Material:

-Gummipuffer mit Innengewinde M4 mit 15*15mm Abmessung,

-Gewindestifte 8 32 unc

-Metallbohrer 3,5mm

-Gewindeschneider 8 32 unc

-Schneidöl zum Gewindeschneiden

-Reiniger zum Gewindereinigen

-Klebstoff zum einkleben des Gewindestifts (da scheinen sowohl epoxi als auch der schwarze loctite zu funktionieren)





« Letzte Änderung: Dezember 26, 2022, 08:40:58 Vormittag von Joe »


Offline Joe

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 83
Als erstes hab ich an der Ständerbohrmaschine das Kernloch auf 3,5mm aufgebohrt, dann mit etwas öl das Gewinde mit dem Innengewindeschneider geschnitten, das Gewinde gereinigt und, da ich keine Gewindestifte da hatte aber von einem anderen Bastelprojekt passende Zylinderkopfschrauben, hab ich einfach den Kopf der schrauben abgeschnitten.


Offline Joe

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 83
Danach hab einfach die (ebenfalls gereinigten) Gewindestifte eingeklebt.
« Letzte Änderung: Dezember 26, 2022, 08:39:28 Vormittag von Joe »


Offline Joe

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 83
Und fertig. Das schwierigste ist das Gewinde gerade zu schneiden  :angel:


Offline RazFaz

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 145
  • B.o.g.e.n.s.c.h.ü.t.z.e

Online roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 7024
 :GoodJob: :youRock:
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Rudolf aus der Südpfalz

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 163
Wie hast Du die orangen Spreizer gemacht oder gibt's da eine fertige Lösung?
Gruß Rudolf
"Sei Du selbst die Änderung,die Du willst für die Welt."
Mahatma Gandi.


Bogen:
Bogar Assyrer Bogen 41#
Jackalop Diamond RH 40#/60"(der darf gehen)
Predator Lobo 37#
Slick Stick Recurve 35#
Kinetic Novius2 25" mit UuhkaSX100 34#
Whitefeather Bowerbird mit Oakridge Carbon medium 30#


Offline Speedi

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 433
    • TREFFNIX Mechenried
IFT Wren 43#  @28
Merlin Bow Unikat 44# @28"
W&W Black Wolf 17" UUKHA Gobi  ILF 42#@28
Bowtech Diamond Intrigue


TREFFNIX Mechenried


Offline RazFaz

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 145
  • B.o.g.e.n.s.c.h.ü.t.z.e
Sieht schwer nach den Arrow Stopper von Tophat aus.
https://www.arrowforge.de/epages/63122672.mobile/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63122672/Products/010512&Locale=de_DE

die werden zwar über TopHat vertrieben, das ist eine Erfindung vom Charly Bierfreund = Whitebow und im Moment nur noch als Restposten erhätlich


Offline Joe

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 83
Ja, die sind leider nicht selbst gemacht. Wenn aber wer ne Idee hat her damit!