Archers Campfire

Zeigt her eure BEAREN, Sammeltreath für Bögen von Bear Archery

Offline Halvar

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 756
  • see you in valhalla
Ich könnte einen neuen bekommen für 550€ in mattem Finish White Maple.
Kann man eigentlich nichts falsch machen oder was meinst?

Wenn der wirklich neu ist, wäre der Preis meiner Meinung nach recht gut. Vor dem Modellwechsel wollte mein Händler 780 Euro dafür haben  :???:
BP Mohawk Hunter RC  32#, 56" / BP Quick Stick 37#, 60" / Bear Kodiak TD A-Handle 40#, 56" / Bear Kodiak Mag 34#, 52" / Bear Kodiak 59 34#, 60" / Bear Kodiak Hunter 36#, 60" / Bear Cheyenne 39#, 55"


Offline Halvar

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 756
  • see you in valhalla
Swiss59: Danke für die schönen Bilder. Jetzt hast mich mit deinem braunen Griffleder wieder verunsichert, wollte eigentlich ein gelbes, möglichst nah am Original dranmachen (lassen). Hmmm......
BP Mohawk Hunter RC  32#, 56" / BP Quick Stick 37#, 60" / Bear Kodiak TD A-Handle 40#, 56" / Bear Kodiak Mag 34#, 52" / Bear Kodiak 59 34#, 60" / Bear Kodiak Hunter 36#, 60" / Bear Cheyenne 39#, 55"


Offline Pati82

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 169
Ja der ist nagelneu. Leider hat er "nur" 40lbs. Das ist für mich unterste Grenze. Hab sonst 50+lbs. Wäre aber vielleicht auch nochmal ganz entspannend  :pop:
Hunters Niche Predator Custom 60#@31"
Bodnik Super Redman 64" Custom 87#@31"
68er Bear Kodiak Hunter 58#@31"
Bear Kodiak ´59 48#@31"
Bear Kodiak Magnum grün 62#@31"
White Feather Lark ILF 46#@31"


Offline Halvar

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 756
  • see you in valhalla
Verschieden wie der Mensch selbst, ist auch das Wohlfühlzuggewicht. Bei mir stellen 40 Pfund die absolute Obergrenze dar., wohlgemerkt auf den Fingern, da kommen bei deinem Auszug ja noch ein par Pfündlein dazu.

Gebrauchte Bären, zumindest ältere, sind in höheren Zuggewichten leichter zu kriegen als in niedrigen. Wurden ja für die Jagd gebaut.
Bei den neuen Bögen springt Bear bei den meisten Modellen auf den neuen Trend auf und geht je nach Modell bis zu 30 Pfund runter.

Unter 450 Euro wirds am Gebrauchtmarkt beim 59er meist schwierig, dann aber auch mit Gebrauchsspuren.
BP Mohawk Hunter RC  32#, 56" / BP Quick Stick 37#, 60" / Bear Kodiak TD A-Handle 40#, 56" / Bear Kodiak Mag 34#, 52" / Bear Kodiak 59 34#, 60" / Bear Kodiak Hunter 36#, 60" / Bear Cheyenne 39#, 55"


Offline SwissFiveNine

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 99
Swiss59: Danke für die schönen Bilder. Jetzt hast mich mit deinem braunen Griffleder wieder verunsichert, wollte eigentlich ein gelbes, möglichst nah am Original dranmachen (lassen). Hmmm......

Das verstehe ich gut. Dachte eigentlich auch, meiner kommt mit diesem grässlich schönen Gelbleder daher. So war er auch abgebildet. Ich werde das sicher mal ändern. Im Moment hat er halt diesen "Makel"  8).
„Steig vom Pferd, wenn du merkst, dass es unter dir stirbt.“ (Lakota Weisheit)


Offline Pati82

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 169
So nun habe ich zugeschlagen…hab ihn nochmal was billiger für 500 glatt bekommen :)
Ist doch ein super Kurs. Bilder folgen…
Hunters Niche Predator Custom 60#@31"
Bodnik Super Redman 64" Custom 87#@31"
68er Bear Kodiak Hunter 58#@31"
Bear Kodiak ´59 48#@31"
Bear Kodiak Magnum grün 62#@31"
White Feather Lark ILF 46#@31"


Offline Uller

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2146
  • hunting the X
Ja der ist nagelneu. Leider hat er "nur" 40lbs. Das ist für mich unterste Grenze. Hab sonst 50+lbs. Wäre aber vielleicht auch nochmal ganz entspannend  :pop:

Erst mal Glückwunsch zum Bogen !

Sollte er Dir dann aber doch zu "lasch" sein , melde ich schon mal Interesse an   ;)

Danke auch an Halvar für den Thread !

Bei Gelegenheit soll mein Sohn mal seinen alten Super Kodiak knipsen....den hab ich mal für sage und schreibe 40€ auf einem Flohmarkt gefunden...
Nach dem ersten Parcourbesuch mit Sohnemann war ich ihn wieder los....inklusive Pfeile..... :sabber:


Offline Daniel124

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 114
... Lieblingsbögen ... Kodiak Take-Down ...

Der Take-Down geistert auch seit langem ungebändigt in meiner Oberstube herum ... als 56" ... das wäre so ein Mittelding zwischen einem KoMag und einer Widow, so flüstert mir die fremde Macht jedenfalls immer ein ... in Black Maple vielleicht  :sabber:

Zeig den doch mal her, und erzähl was dazu, warum ist er einer deiner top drei, was macht ihn aus?

Never give up


Offline Pati82

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 169
So hier nun die Bilder von meinem 68er Kodiak Hunter 60“ 50lbs.
Hunters Niche Predator Custom 60#@31"
Bodnik Super Redman 64" Custom 87#@31"
68er Bear Kodiak Hunter 58#@31"
Bear Kodiak ´59 48#@31"
Bear Kodiak Magnum grün 62#@31"
White Feather Lark ILF 46#@31"


Offline Halvar

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 756
  • see you in valhalla
Danie 124: Dir auch  :???: ?  Diese fremde Macht hat mir auch das A-Handle mit den 1er Wurfarmen eingeredet. Ich mag ihn, den Kurzen.
« Letzte Änderung: Oktober 26, 2022, 06:52:38 Nachmittag von Halvar »
BP Mohawk Hunter RC  32#, 56" / BP Quick Stick 37#, 60" / Bear Kodiak TD A-Handle 40#, 56" / Bear Kodiak Mag 34#, 52" / Bear Kodiak 59 34#, 60" / Bear Kodiak Hunter 36#, 60" / Bear Cheyenne 39#, 55"


Offline Pati82

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 169
Jetzt muss ich schon wieder die Bärchenexperten um Rat bitten. Könnte noch einen neuen Kodiak Magnum bekommen…find den ja schön und als Bärchenfan fehlt der noch in meiner Sammlung….aber lohnt das für meinen Auszug von 31…bzw. kann man den überhaupt gescheit schießen als Schimpanse?  ;D
Hunters Niche Predator Custom 60#@31"
Bodnik Super Redman 64" Custom 87#@31"
68er Bear Kodiak Hunter 58#@31"
Bear Kodiak ´59 48#@31"
Bear Kodiak Magnum grün 62#@31"
White Feather Lark ILF 46#@31"



Offline SwissFiveNine

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 99
Jetzt muss ich schon wieder die Bärchenexperten um Rat bitten. Könnte noch einen neuen Kodiak Magnum bekommen…find den ja schön und als Bärchenfan fehlt der noch in meiner Sammlung….aber lohnt das für meinen Auszug von 31…bzw. kann man den überhaupt gescheit schießen als Schimpanse?  ;D
Ist schon kurz, das Bögelchen. Da ginge sicher probieren über studieren. - Hast Du es nie probiert, bleibt's Spekulation. Kaufst Du es ohne probieren, na ja, wird ein Deko-Stück, muss wieder gehen oder geht doch  :bow:.
„Steig vom Pferd, wenn du merkst, dass es unter dir stirbt.“ (Lakota Weisheit)


Offline perkolat

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 302
Da will ich mal einen Exoten beifügen. Das ist ein 69“ Tamerlane HC- 300. Ein mächtiger Bogen mit grünem Phenolharzmittelteil aus 1968. Ein wunderschöner Bogen in erstklassiger Verabeitung. Nein, damals musste noch keine Stunde eingeplant werden, um die Sehnenkerben nachzuarbeiten. Die Magnetfingerauflage war völlig ermüdet. Da helfen 5x5mm Neodymmagneten aus der Bucht. Dazu gehört natürlich die schwarze Kunstledertasche mit dem goldfarbenen Futter.  ;)


Offline Daniel124

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 114
Ja hallo, das ist ja mal was Interessantes der Tamerlane. Wie lang ist der, und wie schießt er sich?

@Pati82: Der Hunter hat einen recht steilen Griff, oder täuscht das? Ein Foto aufgespannt von der Seite wäre noch interessant!
Never give up