Archers Campfire

Buck Trail Nobleton Mittelteil

Offline Cerputo

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 52
Ich stelle hier mal meinen neuen ILF BOGEN vor:

Die Wurfarme waren schon vorhanden und haben auch schon einiges hinter sich. Ich mag die einfach. Für mich Preis und Leistung super. Stabil vor allem.
Das Nobleton Mittelteil für 135 Euro ist sehr gut verarbeitet und liegt für mich auch gut in der Hand. Ähnlich wie das White Feather Lark. Meins ist 17“ lang!

Was ich für mich feststellen konnte ist aber, das ich mit dem etwas günstigeren Exe Whisper und den teuren VAPOR von VPA, wenn die Technik passt präziser schieße.
Eigentlich dürfte es keine Rolle spielen. Ein guter Schütze kann mit jedem Bogen. Eingestellt ist alles mit Beiter Schablonen. Die Wurfarme sind zentral. Einzig wäre der Nockpunkt zu überprüfen. Tiller ist eingestellt für Split. Mal sehen wie es sich entwickelt. Für das Geld aber sehr sehr schön gefertigt.


Offline Cerputo

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 52
Ach vergesst mein Kommentar über das nicht präzise schießen…..
8m Entfernung.


Offline Rumpelstilzchen

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 468
Schick!
Und welche WA sind das jetzt?
Nur die rote Pfeilauflage gefällt mir nicht. Einteilig funktioniert nie gut, und nach hinten fehlt mir der 'Auslauf'...


Offline Woodinski

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1072
  • Bogenazubi - 4. Lehrjahr
Schickes Teil. Hatte ich mir auch bestellt, aber Lieferprobleme ließen mich dann auf ein Metall-MT switchen.

Ist der Griff eher wie das "alte" Lark oder das "neuere". Die haben ja mittlerweile einen dickeren Griff (ebenso wie das OldMountain 15")
Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum - wer nicht fragt bleibt dumm!

Aktueller Lieblingsbogen:
Old Mountain 15" MT  mit BosenBow Double-Carbon-Foam Longbow-Limbs xlong 38#


Offline Cerputo

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 52
Hallo Leute,

Ich denke eher wie das alte Lark. Der Griff ist schön schlank. Nicht so wulstig wie Firefinch und seine Derivate. Ich finde auch das der sich schön in der Hand anschmiegt. Sicherlich nicht wie ein angepasster Griff. Im Vergleich zu meinem VPA VAPOR RISER mit high grip liegt er trotzdem gut in der Daumen Wurzel.
Und ich schwöre Euch Leute, die Verarbeitung ist einfach nur schön für dieses Preissegment. Ich finde das Shelf ist gut geschnitten. Kein Flugzeugträger für Pfeile.

Die Wurfarme sind schlicht Jackalope Zircon mit 32lbs und Medium länge. Ich habe die günstig und neu bekommen damals und habe das Finish gehasst. Waren einfach nur als Zweitlbogen zum üben!
Was diese Wurfarme mitmachen ist echt Wahnsinn. Mehrfach gegen die Keller Decke geschlagen die oberen Tips. Auch die unteren am Boden.
Ich dachte beim letzten Unglück das die Tips entgültig zerfetzt werden! Nicht mal das geringste Problem. Nur weiß von der Deckenfarbe! Ich fotografiere mal das Shelf des Nobleton.


Offline Cerputo

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 52
Entschuldigt meine Füße und das ich den Bogen nicht zerlegen kann. Muss bald zur Arbeit.


Offline Woodinski

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1072
  • Bogenazubi - 4. Lehrjahr
Danke für die Fotos. Auf den ersten Blick würde ich sagen, dass der Griff stärker ist. Also vom tiefsten Punkt im Griff bis Vorderkante.  Das ist für meine kleinen Hände wohl fast schon zu viel.
Aber optisch gefällt mir der Riser echt gut.

Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum - wer nicht fragt bleibt dumm!

Aktueller Lieblingsbogen:
Old Mountain 15" MT  mit BosenBow Double-Carbon-Foam Longbow-Limbs xlong 38#


Offline Cake78

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 23
Ich bin um das Mittelteil auch schon gedanklich rumgeschlichen :)
Mir gefällt die Optik mit den schwarz weißen Zierstreifen auch an der Front. Der klassische Look sagt mir auch  mehr zu als Firefinch und Kollegen.
Schreib doch mal nach nem Monat wie du zufrieden bist?
KG Archery KG1 Recurve
Hoyt HPX Recurve
Bodnik Slick Stick Recurve
OakRidge Ash Langbogen


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 7883
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Sehr schön und wirklich ein wohl schöner schlanker Griff.
Ganz viel Spaß damit. 😄 👍🏻
Shelf geht so gar ned... vor allem einteilig ist nix.
Sieht man ja daß es hinten und vorne absteht und sich auch mittig nicht richtig knicken lässt.
Perlrochen ist für Shelfs meiner Meinung völlig ungeeignet und viel zu hart und ist der volle Federfresser...😌
« Letzte Änderung: Juni 16, 2022, 11:19:17 Nachmittag von Stringwistler »
Servusla, Gruß Guidl...

stringwistler.blogspot.de

Drake Elite Scarlet 54"42lb@30"
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Mohawk


Offline Cerputo

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 52
@Stringwristler: schreib mir bitte genau was Du meinst mit dem shelf. Oder meinst Du die Rochenleder Auflage?
Das mit dem Rochenleder ist so eine Sache. Ich mag es eigentlich ganz gerne.  Aber katastrophal geklebt. Ich habe es da auch etwas vermasselt. Obwohl ich Dir recht gebe das es echt schwer zu knicken ist. Ich verrate Dir auch das ich zu faul war auf die Schnelle Filz bzw ich nehme typisch amerikanisch einfach Velcro.

@cake78: ich sage Dir nur eins dazu…ich bin immer noch zufrieden damit und schieße das Mittelteil sehr sehr gerne. Mit Wurfarmen von Jackalope.
Irgendwann mal lege ich mir auch entweder ein DK Bow Faktory Mittelteil zu. Nach meiner Vorstellung. Ich habe Bilder als Muster.  Von Spider Antur und ich glaube Jackalope gibt es auch richtig stabile. Wie reden hier auch von anderen Preissegmenten. Aber die ILF AUFNAHMEN sehen bei den Modellen auch dementsprechend gebaut wie Panzer aus. Spider und Antur haben leider keine 17“.
So, mein lieber, ich sage Dir kauf das Bucktrail!!! Ich bin total zufrieden damit. Es lag am Sonntag neben einem Haufen Ameisen und es lebt noch und ist nicht angefressen 😂.

Und noch etwas: ob ich dann mit DK Bows oder anderen Bögen wie Great Plains besser schießen kann, weiß ich nicht!!!!

Ich liebäugele mit einem one piece von Buck Trail. Den Antilopen. Oder ich kaufe meiner lieben noch so ein Nobleton für die 22 lbs Wurfarme. Momentan hat Sie das Exe Whisper von mir. Aus Alu. Etwas schwerer und stabiler.

Im direkten Vergleich zu dem Lark Mittelteil kann ich jetzt nichts mehr sagen, da ich mein Verkauft habe. Ich sehe beide als identisch. Das Nobleton optisch schöner.


Offline H.B.

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 709
Hi,
mal ne Frage nebenbei. Ist das Gewicht von dem Teil mit dem des White Feather Lark vergleichbar?


Offline Cerputo

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 52
Das Nobleton wiegt um die 780g laut Hersteller. Ich denke das bezieht sich auf das 19“ Stück. Meins ist 17“.
Mein Lark hatte ich letztes Jahr im Oktober oder November verkauft.  Deswegen kann ich nicht direkt vergleichen. Für mich ist es vom Gewicht her sehr angenehm. Das Exe Whisper im Vergleich merkt man deutlich im Gewicht. Ist aber auch kein Holz.
Ich hoffe das ich trotzdem helfen konnte.


Offline H.B.

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 709
Ok, passt schon. Das Lark gegenwiegen kann ich dann. Besten Dank für die Info.


Offline Rumpelstilzchen

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 468
@Stringwristler: schreib mir bitte genau was Du meinst mit dem shelf. Oder meinst Du die Rochenleder Auflage?
Das mit dem Rochenleder ist so eine Sache. Ich mag es eigentlich ganz gerne.  Aber katastrophal geklebt. Ich habe es da auch etwas vermasselt. Obwohl ich Dir recht gebe das es echt schwer zu knicken ist. Ich verrate Dir auch das ich zu faul war auf die Schnelle Filz bzw ich nehme typisch amerikanisch einfach Velcro.

Ganz unabhängig vom Material sollte man immer 2Teile aufkleben, eines auf den Shelf, eines seitlich ans Bogenfenster.  Einteilig geknickt funktioniert einfach nicht, da das Shelf ja gewölbt ist, der Knick aber eine Gerade bildet. Das steht dann meist vorne und hinten ab. (so wie auf Deinen Bildern).

Ich nutze übrigens auch überall einfach nur Velcro, und bin damit zufrieden. Natürlich kann man es auch wesentlich besser machen, mit zusätzlich untergelegten Zahnstochern, aus echten Fellstücken,...

Guido ist da der Experte ;-)

« Letzte Änderung: Juli 05, 2022, 02:31:04 Nachmittag von Rumpelstilzchen »


Offline Cerputo

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 52
@Rumpelstilzchen:

Habe ich sonst auf allen Bögen zweiteilig. Das wird auch geändert auf dem Nobleton Riser.

Jetzt mal blöde gefragt oder auch eher logische Schlussfolgerung: das wirkt sich bestimmt auch auf den Abschuss aus. Ich meine mein falsch geklebtes Rochenleder. Eher negativ.

Danke für Euren Hinweis.