Archers Campfire

Bogen verzogen? Oak Ridge Beli

Offline Skalli

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 436
Hallo und Moin,
habe heute an meinem Oak Ridge Beli eine merkwürdige Entdeckung gemacht:

Der Beli ist ein Hybrid und sieht im aufgespannten Zustand fast wie ein Langbogen aus. D.h. die Sehne berührt den oberen und unteren Bereich der WA nur unwesentlich.

Aus irgendeinem Grund ist das jetzt anders.
Im unteren Bereich liegt die Sehne über bestimmt 10cm am WA an. Im oberen Bereich berührt die Sehne den WA gar nicht mehr.

Der Bogen lag 2..3 Wochen aufgespannt im Wohnzimmer. D.h. Temperaturen sollten kein Problem darstellen.

Hat da jemand eine Erklärung?
3 Laws of Robotics:
1. KILL ALL HUMANS
2. RULE THE WORLD
3. SNOOZE


Offline Zawe

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 90
  • schau ma amal
Hallo und Moin,
habe heute an meinem Oak Ridge Beli eine merkwürdige Entdeckung gemacht:

Der Beli ist ein Hybrid und sieht im aufgespannten Zustand fast wie ein Langbogen aus. D.h. die Sehne berührt den oberen und unteren Bereich der WA nur unwesentlich.

Aus irgendeinem Grund ist das jetzt anders.
Im unteren Bereich liegt die Sehne über bestimmt 10cm am WA an. Im oberen Bereich berührt die Sehne den WA gar nicht mehr.

Der Bogen lag 2..3 Wochen aufgespannt im Wohnzimmer. D.h. Temperaturen sollten kein Problem darstellen.

Hat da jemand eine Erklärung?

Bilder?


Offline Skalli

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 436
So, hoffe das klappt...
Erstes Bild oben, Zweites unten.
3 Laws of Robotics:
1. KILL ALL HUMANS
2. RULE THE WORLD
3. SNOOZE


Online roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 6654
Ganzen Bogen abgespannt mal bitte fotografieren

Und: hast mal die Wurfarme genau angeschaut ?
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Frank_M

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 325
Standhöhe im  jetzigen Zustand? Was passiert wenn du die Standhöhe jetzt erhöhst?
Der untere Wurfarm ist ja in der Regel der stärkere. Scheint dann erstmal so, als hätte der obere nachgegeben.


Offline Skalli

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 436
Bogen angespannt, Tips an Fliesenlinie ausgerichtet. Es wirkt als wenn der obere WA mehr gekrümmt ist.
Standhöhe um ca. 10 Umdrehungen erhöht. Problem bleibt bestehen. Bogen lässt sich extrem biestig spannen.
Sehne ist eine eingeschossene 'Guido' Sehne die bestimmt schon ein Jahr auf dem Bogen ist.
« Letzte Änderung: Juni 21, 2022, 09:43:50 Nachmittag von Skalli »
3 Laws of Robotics:
1. KILL ALL HUMANS
2. RULE THE WORLD
3. SNOOZE


Online roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 6654
Sind die Wurfarme und die Sehne augenscheinlich ok ?
Wie sieht er aus wenn du ihn wieder aufspannst ?
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Skalli

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 436
Optisch an den WA und der Sehne nichts zu erkennen. Eigenartig ist das er sich beim Spannen so biestig verhält. Das kenne ich nicht. 
3 Laws of Robotics:
1. KILL ALL HUMANS
2. RULE THE WORLD
3. SNOOZE


Offline Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1862
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
So eine extreme Veränderung des Tillers spricht meist für eine Delamination.
Mach Mal den Bogenköcher ab und prüfe die Fades auf Schäden.
irgendwas is ja immer


Online roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 6654
Sehr merkwürdig ….
Hast den Bogenköcher mal abgemacht und auch an den Fadeouts geschaut ?

Irgendwo verliert der Spannung …

Ups ,, Grombard war schneller ,,,
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Skalli

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 436
So, BK einmal abgemacht und untersucht. Für mich nichts wirklich auffallendes (Habe mal im Werkzeugbau gelernt ;) ).
Weder im aufgespannten noch im abgespannten Zustand.
Einzig zwei kleine seitliche Druckstellen habe ich am oberen WA ( Dem Schwächeren) entdecken können.
K.A. wo die herkommen. Behandle meine Bögen eigentlich wie rohe Eier.
3 Laws of Robotics:
1. KILL ALL HUMANS
2. RULE THE WORLD
3. SNOOZE


Online BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3396
    • bogenanwalt.rocks
Dürfen wir den Bogen mal so von der Seite aufgespannt sehen bitte ?


Offline Skalli

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 436
So, einmal in Länge, aufgespannt ohne BK...
3 Laws of Robotics:
1. KILL ALL HUMANS
2. RULE THE WORLD
3. SNOOZE


Online kungsörn

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 446
Auf den ersten Blick hin, würde ich meinen, dass der obere WA im unteren und mittleren Bereich nachgegeben hat.
Wenn Skalli aber beschreibt, dass er sich "biestig" aufspannen lässt:
Kann es sein, dass sich der untere WA ...wie soll ich sagen... irgendwie versteift hat?
« Letzte Änderung: Juni 21, 2022, 10:51:57 Nachmittag von kungsörn »
Niemals fesselt mich ein Band, riegelt mich ein Riegel
Suchte meinesgleichen, fand nur Sünder ohne Zügel
(In Extremo, "Sünder ohne Zügel")


Online BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3396
    • bogenanwalt.rocks
Hallo und Moin,
habe heute an meinem Oak Ridge Beli eine merkwürdige …

Hat da jemand eine Erklärung?
Also jedenfalls ist der Bogen kaputt.
Ich rate, dass sich ein Wurfarm delaminiert hat.
Hoffentlich ist da noch Garantie drauf.