Archers Campfire

Stresslines oder lieber "Finger weg?"

Offline Knorr

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1548
  • Ich schieße seit Jahren nur noch instinktuitiv...
Nachdem ich jahrelang meinen alten Kovacs "Der" mit diversen anderen Bögen von JS/Grombard, bodnik etc betrogen habe, ist die alte Liebe wieder aufgeflammt.
Nun soll er wieder neue Pfeile bekommen. Ein paar Jahre hing er nun als Deko an der Wand, da ich der Meinung war er sei mürbe geschossen.
Er zeigt im mittleren Bereich der WA deutliche Schlieren im Glas.
Er hat relativ dünne Glasauflage auf dem Bambus Kern.
Jetzt zur eigentlichen Frage :

Ich weiß, Glaskugel Kaffeesatz lesen etc...
Aber vielleicht können die Bogenbauer hier was sagen: Nur Schönheitsfehler, stresslines oder sollte ich den Bogen doch lieber an der Wand lassen?

Soll Pfeile mit 9 plus Gpp bekommen. Hat Hybrid Sehne vom Guido drauf (glaub ich). 51# @30.5 "
Dankeschön im voraus.
https://www.youtube.com/channel/UCPRH0DXP5mgQQtHd-iDctbg

JS Orca "Cheiron" Td         60#
JS Onepiece "Philoktes"    46#
Bodnik custom bigbear     48#
HJM Langbogen.                53#
Tibetan Qinghai Reiter     60#
Andrasz Kovacs   Der        53#
Mins Rhino            66#


Offline Knorr

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1548
  • Ich schieße seit Jahren nur noch instinktuitiv...
Noch drei...
https://www.youtube.com/channel/UCPRH0DXP5mgQQtHd-iDctbg

JS Orca "Cheiron" Td         60#
JS Onepiece "Philoktes"    46#
Bodnik custom bigbear     48#
HJM Langbogen.                53#
Tibetan Qinghai Reiter     60#
Andrasz Kovacs   Der        53#
Mins Rhino            66#


Offline Ari

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3390
  • Hang me in the Tulsa County Stars
Schwer so zu beurteilen!

Laufen Stresslinien nicht eigentlich längs.. ?

Wenn du den Bogen in die Hand nimmst,
der Pfeil auf der Sehne liegt, ändert sich dein Leben! Instinkte werden geweckt, längst verschollen und unterdrückt. Du spannst den Bogen zum Kreis der alles umschließt
und im Moment des Lösens freigibt. Du bist der Bogen, du bist der Pfeil, du bist das Ziel!


Offline perkolat

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 309
Sind das sicher Risse im Glas oder vielleicht nur im Lack darüber? Vielleicht kannst Du an einer Stelle vorsichtig den Lack schleifen und drunter schauen?
Am Ende bleibt die Frage was Du vorhast. Als intakter Wallhanger wird sich immer die Frage stellen "geht der noch oder nicht?". Falls er delaminieren sollte, geht der immer noch für die Wand. Ich hatte das 2x, eine Delaminierung halte ich zumindest für eher unschädlich. Ist aber nur mein Ansatz.

Wobei, ich würde ihn dann loswerden wollen, hatte das Thema mal. der hängt jetzt bei einem Forumsmitglied. ;)


Offline Knorr

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1548
  • Ich schieße seit Jahren nur noch instinktuitiv...
Also... Risse würde ich nicht sagen...
Eher so wie Lufteinschlüsse...
https://www.youtube.com/channel/UCPRH0DXP5mgQQtHd-iDctbg

JS Orca "Cheiron" Td         60#
JS Onepiece "Philoktes"    46#
Bodnik custom bigbear     48#
HJM Langbogen.                53#
Tibetan Qinghai Reiter     60#
Andrasz Kovacs   Der        53#
Mins Rhino            66#


Offline Absinth

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3233
  • Einer trage des anderen Last...
Das Gerischele welches ich erkenne (quer zum WA kleinteilig gerissene Lackoberfläche) hat mein Hybrid von Bob Lee ebenfalls und ist meiner Meinung nach seinem Alter in Verbindung mit der Lackqualität geschuldet. Er funktioniert aber tadellos.

Wäre ich du, so würde ich mit einer Nadel o.ä. mal versuchen, eine der womöglichen Bläschen zu öffnen. Dabei könnte festgestellt werden, ob sich der augenscheinliche Fehler (die Bläschen...) tatsächlich nur im /unter dem Lack befinden - falls ja, so würde ich weitere öffnen und wenn dem dann so in Gänze ist würde ich ihn neu lackieren bzw. lackieren lassen.



Offline Bambus

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 16
Würde es einfach vorsichtig probieren. Vlt. erst mal mit schwereren Pfeilen und dann rantasten.
Wenn sich nichts verändert - einfach schießen


Offline stöckchenschubser

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1199
  • Widerstand ist zwecklos.
Schwer so zu beurteilen!

Laufen Stresslinien nicht eigentlich längs.. ?


Nee.
Dann wäre es kein Problem weiterzuschießen..




Für mich sieht das wie typischer Lackschaden aus, gerade die Kürze der "Risse" und die Wolkenbildung sprechen dafür.
« Letzte Änderung: November 21, 2022, 12:31:16 Nachmittag von stöckchenschubser »