Archers Campfire

Rolltasche für Bogen-/ Pfeiltransport

Offline perkolat

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 279
Hallo zusammen,

ich schaue gerade mal nach einer Transportmöglichkeit für einen zerlegten TD Bogen nebst einiger Pfeile. Ein Bogenrucksack ist eher nicht mein Ding und ein langes Futteral ist unnötig sperrig. Dafür muss der Bogen ja nicht TD sein.  ;)
Für Uhren gibt es ein Rollfutteral, siehe dieses Beispiel:

Gibt es sowas auch für Bögen?



Offline perkolat

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 279
Für den Bogen allein ist das prima. So etwas mit einer Pfeilröhre als viertem Fach wäre toll. Oder wie bei den Uhren mit einer Lasche zum einschlagen. Wenn das aus z.B. Filz gemacht ist, dient das draußen auch gleich als Sitz. ;)


Offline Woodinski

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1137
  • Bogenazubi - 4. Lehrjahr
Auf die schnelle nur den BSW link gefunden:
https://www.bogensportwelt.de/HOYT-Traditional-Recurve-Bogentasche

Ggf. Könnte man nen Pfeilkoffer mit Gurtband dran befestigen.

Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum - wer nicht fragt bleibt dumm!

Aktueller Lieblingsbogen:
Old Mountain 15" MT  mit BosenBow Double-Carbon-Foam Longbow-Limbs xlong 38#


Online Casimir

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 673
MyBo
Momentan aber in deutschen Shops nicht im Angebot.

https://youtu.be/FCB-pmdw8tM
Antur Artus Tri 64" 40#




Offline perkolat

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 279
Die Taschen von Siebert und Elias sind genau das was ich meine, Dankeschön an alle Marktchecker!!!
 :youRock: