Archers Campfire

Backstops aus 1000er Gartenteichvlies

Offline Ampsivar

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 395
Für unseren neuen Parcour (leider noch nicht öffentlich) haben wir aus Gartenteichvlies Backstops in 2 Varianten gebaut:
1. In Form einer typischen  Pfeilfangmatte
2. In Kombination mit zerschossen Ethafoamscheiben
Verwendet wurde als Ausgangsmaterial Gartenteichvlies auf Rolle mit 1000 Gramm/ m²

Zu 1.
Das Vlies und das Tarnnetz wurde mit 2 Latten verklemmt. Diese Vorrichtung wird zwischen Bäumen (immer mit Baumschutz) oder eingeschlagenen Pfosten mittels Drahtseil aufgehangen und ist schwingend beweglich.

Zu 2.
Aus alten Scheiben wird der zerschossen Kern herausgeschnitten und durch ein passendes Stück vom Rand eiener anderen alten Scheibe ersetzt. Etwas größer schneiden,  einklemen reicht für unsere Zwecke aus.
Diese reparierte Scheibe wird jetzt in das Vlies gewickelt. Mit einem Brenner werden die Nähte verschweißt. Auf der Vorderseite kann eine zweite Lage verschweißt werden. Auf der Rückseite aus zwei 10 x 30 cm großen Stücken Vlies Laschen fertigen. Damit kann der Backstop mit 2 eingeschlagenen Pflöcke fixiert werden. Später noch mit Tarrnnetz aufhübschen - fertig.

PS:
Später kann man im Parcours mit dem Brenner die Backstops beider Varianten vor Ort reparieren- einfach eine neue Lage aufschweißen, fertig.
Dass die örtlichen Gegebenheiten für einen Einsatz eines Gasbrenners in Sachen Brandschutz vorhanden sein müssen, bedarf eigentlich keiner besonderen Erwähnung...
« Letzte Änderung: Mai 18, 2022, 09:08:24 Nachmittag von Ampsivar »


Offline Ampsivar

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 395
Hier die Ansicht der hängenden Variante
« Letzte Änderung: Mai 18, 2022, 09:56:30 Nachmittag von Ampsivar »


Offline Ampsivar

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 395
Variante 2 zum Aufstellen noch "ungeschminkt"
« Letzte Änderung: Mai 18, 2022, 09:44:46 Nachmittag von Ampsivar »


Offline Ampsivar

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 395
Hier aufgestellt und mit angepasster Kontur fertig getarnt.
« Letzte Änderung: Mai 18, 2022, 09:45:03 Nachmittag von Ampsivar »


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 8011
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Sehr gute Idee und, bestens umgesetzt. :klasse:
Da schaut der Backstop deutlich besser in die Landschaft integriert aus.  :GoodJob:
Servusla, Gruß Guidl...

stringwistler.blogspot.de

Drake Elite Scarlet 54"42lb@30"
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Mohawk


Offline Bazi

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 308
Super, dass ihr die Backstops so schön getarnt habt!!
Die so oft anzutreffenden schwarzen oder grauen Platten/Netze/Matten hinter den Zielen sehen grauenhaft aus und verschandeln den gesamten Parcours.


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 6717
Gefällt !   :klasse: :youRock:
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Rumpelstilzchen

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 469
Sieht echt gut aus! :GoodJob:

Wie genau verschweißt Ihr das Teichvlies mit dem Brenner?


Offline Ampsivar

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 395
Wie genau verschweißt Ihr das Teichvlies mit dem Brenner?

Korrekt ist es wohl eher ein miteinander verschmelzen. Beide Teil zusammenfügen, weiche Flamme anhalten und sofort miteinander zusammenpressen.
Ein Brenner zum Unkraut abflammen geht ganz gut, ist aber doch ein bisschen unhandlich. Ein Lötbrenner funktioniert ebenso gut.


Offline Ampsivar

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 395
Super, dass ihr die Backstops so schön getarnt habt!!
Die so oft anzutreffenden schwarzen oder grauen Platten/Netze/Matten hinter den Zielen sehen grauenhaft aus und verschandeln den gesamten Parcours.

Danke.  Und genau dieser Umstand eines nicht harmonischen Anblicks ist unsere Motivation.
Mein innerer Feng Shui Monk ist dann sehr zufrieden . ;D