Archers Campfire

Stabile Bogenhand - Trainingsmethoden gesucht

Offline Landbub

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2429
Hat leider alles nicht geholfen. 😥 Ich glaube das muss mal ein richtiger Trainer in die Hand nehmen...

Falls der Trainier dir was wesentlich anderes sagt als ich open geschrieben habe (Gewichtsvarianz, Fokusveränderung) teile es bitte hier zur allg. Weiterbildung.
derzeit aktiver Bogenkram:
Compound: PSE SupraFocus XL, SpotHogg, Shibuya & Viper Scope, TruBall Blade Pro / Carter 2Moons , Arctec
Blankbogen: WW InnoMax, WW WiaWis NS Graphene,  Shibuya Button, Zniper Rest
Traditional: SpiderBow Vultur 25" ILF "Vorderegger Edition", Uukha VX1000, Superrest


Offline ravenheart

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 360
Hat leider alles nicht geholfen. 😥 Ich glaube das muss mal ein richtiger Trainer in die Hand nehmen...
Wenn der Bursche den Arm mal stabil hält, trifft er richtig gut. Da kann Papa abtreten.

Äääääh, moment, es ist gerade mal 8 Tage her, dass Du schriebst, Ihr wolltet es mal testen...

Glaubst Du, so was geht auf Knopfdruck?

1/2 Jahr musst Du schon Geduld haben!

Rabe


Offline Landbub

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2429
Äääääh, moment, es ist gerade mal 8 Tage her, dass Du schriebst, Ihr wolltet es mal testen...
Glaubst Du, so was geht auf Knopfdruck?
1/2 Jahr musst Du schon Geduld haben!

Normal ja. Mit Kindern geht das aber nicht. Da musst Du die Therapie sozusagen ins Programm einbauen. Die Aussage "da üben wir jetzt mal 600 Pfeile blanbale und davon 100 mit verbundenen Augen" (und das jede Woche für 3 Monate) würde bei den meisten zur sofortigen Resignation führen.
derzeit aktiver Bogenkram:
Compound: PSE SupraFocus XL, SpotHogg, Shibuya & Viper Scope, TruBall Blade Pro / Carter 2Moons , Arctec
Blankbogen: WW InnoMax, WW WiaWis NS Graphene,  Shibuya Button, Zniper Rest
Traditional: SpiderBow Vultur 25" ILF "Vorderegger Edition", Uukha VX1000, Superrest


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 6549
@Landbub: Antwort #4

Zitat
Mein Sohn ist fast 20.
Mit Schwächelphase meinte ich "nicht mehr treffen". Der Bursche hat Kraft im Überfluss. Er kann auch lange im Vollauszug stehen bleiben.

Rückenspannung & Lösevorgang an der Sehne sehen perfekt aus. Am warscheinlichsten ist das unbewusste Senken der Bogenhand.

Ich bin da ganz beim Raben, so einen "Fehler" stellt man nicht in 8 Tagen ab !
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline cweg

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 573
  • Bogenschießen in einer bunten Welt

Offline Casimir

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 647

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 6549
Ok, frag ich umgekehrt: WAS habt ihr denn probiert ?

Nur um zu sehen was noch drin wäre …
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Casimir

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 647
Eigentlich den Laserpointer als Zielmarkierung bis zum Pfeileinschlag. Die ersten Salven waren noch vielversprechend. Evtl. lässt dann die Konzentration nach und man sollte eher aufhören...
Antur Artus Tri 64" 40#


Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3356
    • bogenanwalt.rocks
Eigentlich den Laserpointer als Zielmarkierung bis zum Pfeileinschlag. Die ersten Salven waren noch vielversprechend. Evtl. lässt dann die Konzentration nach und man sollte eher aufhören...
Ohne dir zu nahe treten zu wollen (ich bin ja auch teenybehaftet) - bei Hunden sagt man, dass man so rund 10 min trainieren kann, danach ist die Konzentration weg.
Also jedenfalls bei meinem Nachwuchs (16) bin ich froh, wenn ich erhört werde und wenn es dann wirklich 10 min sind - die aber voll (100%) bitte.
Ansonsten bin ich da auch bei dem rund halben Jahr.

Alternative: Mal ins Slow Motion filmen.
Mir wurde auch immer gesagt, dass ich den Bogen fallen lasse - der Videobeweis erbrachte, dass das zwar stimmt, aber zu dem Zeitpunkt hatte der Pfeil den Bogen schon "längst" verlassen ... das sind ja nur Sekundenbruchteile.


Offline cweg

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 573
  • Bogenschießen in einer bunten Welt
Nein, wollte mein Sohn nicht...

Dann kann es nichts werden! Euer Laserpointergedöns ist quatsch, Technik wird ohne Zielen geübt, damit darauf der Fokus liegt.


Offline ravenheart

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 360
Hmmm... Meinst Du nicht, dass es auch Unterschiede zwischen Menschen geben kann, die dazu führen, dass nicht jeder Ansatz bei jedem gleich richtig ist?

 ;)

Rabe



Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 6549
Hmmm... Meinst Du nicht, dass es auch Unterschiede zwischen Menschen geben kann, die dazu führen, dass nicht jeder Ansatz bei jedem gleich richtig ist?

 ;)

Rabe

Dieser Meinung bin ich zwar auch, aber in DIESEM Fall bei cweg
a) es gibt sicher verschiedene Wege an das Problem ran zu gehen, aber Technik sollte man OHNE Zielen üben

b) kurz mal ausprobieren und feststellen es wird nicht besser wird bei Technik/Formproblemen nicht weiter helfen, da hilft nur Ursache finden und dann üben ,üben, üben
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein