Archers Campfire

Drake Archery Scarlet Hybrid-Giftzwerg der Zweite in 54"


Offline Diasto

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 148
👍 schöner Bericht, Danke dafür.
Blumhofer ILF
2 Border Black Douglas DX
Black Widow PMA2
PSE Shark


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 9599
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Sieht gut aus der Drachen.
Und noch dazu links :klasse:

Danke Euch.... ;)
Waaaas... noch a Linkshänder?
Die vermehren sich hier aber ganz schön.... :Achtung:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de/

bald nen Spatz TD vom Chris😉
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs


Offline Tomsiber

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 95
Danke für die Vorstellung  :youRock:

Sowas werde ich mir auch mal gönnen.
Aber ich denke, ich bin noch nicht soweit, für sowas kleines.


PS: oute mich als links schießender Rechtshänder  :unschuldig:
Jens Bow Reptile 60" 39lbs@30"
White Feather Lark 21" ILF mit Oak Ridge Carbon-Foam 64" 38lbs@30"
Oak Ridge Beli 62" 34lbs@30"


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 9599
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Danke für die Vorstellung  :youRock:

Sowas werde ich mir auch mal gönnen.
Aber ich denke, ich bin noch nicht soweit, für sowas kleines.


PS: oute mich als links schießender Rechtshänder  :unschuldig:
Dacht ich auch..... aber gerade so ein kleiner Giftzwerg ist der ideale Trainingsbogen, glaub mir.... :youRock:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de/

bald nen Spatz TD vom Chris😉
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs


Offline Ciaoarco

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 129

Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 9599
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Hier kommt mehr.... ::)

Mein Auszugsdiagramm als Foto, XLS Excel und als PDF.
Bin voll begeistert von den Leistungdaten, hätt ich von so einem "günstigen" Bogen gar nicht erwartet.
Wer wagt es von den Shrew Besitzern sich der Herausvorderung zu stellen?
Nur ein Diagramm mit dynamischer Effizienzkurve sagt die Wahrheit über die Leistungsfähigkeit eines Bogens....
OK, ich geb zu.... so ein kurzer Zwerg mit 30" Auszug geschossen, das ist wahrlich schwerlich zu schlagen.... :youRock:

Fehler im Diagramm.... Standhöhe ist natürlich 8,25" nicht 7,25....fädibbd ;)

« Letzte Änderung: März 12, 2022, 04:27:16 Nachmittag von Stringwistler »
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de/

bald nen Spatz TD vom Chris😉
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 9599
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Und noch a paar Bildchen mit neuem Griffleder und Bogenköcher.
Sogar mit Köcher lässt er sich super schießen... 😄 👍🏻
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de/

bald nen Spatz TD vom Chris😉
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs


Offline Speedi

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 562
    • TREFFNIX Mechenried
Gerade gesehen, falls jemand überlegt den Bogen zu kaufen, bei BSW gibt es bis zum 20. März unter den Code DRAKE54 noch 20%
IFT Wren 43# @28
DerBow Tiras 42# @ 28
W&W Black Wolf 17" UUKHA Gobi  ILF 42#@28
Old Mountain 15" Riser + Hybridwurfarme von JS Bogenbau 41@28"
Hartl Selfbow 44# @29"
Boder Covert Hunter HEX 9 41# @28"


TREFFNIX Mechenried


Offline Kedde

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 4002
  • Bowhunter
Hier kommt mehr.... ::)

Mein Auszugsdiagramm als Foto, XLS Excel und als PDF.
Bin voll begeistert von den Leistungdaten, hätt ich von so einem "günstigen" Bogen gar nicht erwartet.
Wer wagt es von den Shrew Besitzern sich der Herausvorderung zu stellen?
Nur ein Diagramm mit dynamischer Effizienzkurve sagt die Wahrheit über die Leistungsfähigkeit eines Bogens....
OK, ich geb zu.... so ein kurzer Zwerg mit 30" Auszug geschossen, das ist wahrlich schwerlich zu schlagen.... :youRock:

Fehler im Diagramm.... Standhöhe ist natürlich 8,25" nicht 7,25....fädibbd ;)

Guido wir sehen uns beim AC Treffen zum Duell .  :bow: ;D ;D
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen das man nicht genossen hat.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw


Offline Ciaoarco

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 129
Hut ab vor der Mühe und dem Aufwand für die Gewinnung der Daten, Respekt!


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 9599
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Hier kommt mehr.... ::)

Mein Auszugsdiagramm als Foto, XLS Excel und als PDF.
Bin voll begeistert von den Leistungdaten, hätt ich von so einem "günstigen" Bogen gar nicht erwartet.
Wer wagt es von den Shrew Besitzern sich der Herausvorderung zu stellen?
Nur ein Diagramm mit dynamischer Effizienzkurve sagt die Wahrheit über die Leistungsfähigkeit eines Bogens....
OK, ich geb zu.... so ein kurzer Zwerg mit 30" Auszug geschossen, das ist wahrlich schwerlich zu schlagen.... :youRock:

Fehler im Diagramm.... Standhöhe ist natürlich 8,25" nicht 7,25....fädibbd ;)

Guido wir sehen uns beim AC Treffen zum Duell .  :bow: ;D ;D

Kedde...  mit *wer stellt sich der Herausvorderung* meinte ich die Leistungsdaten seines Shrew aufzuzeichnen.
Miteinander schießen sehr gerne, aber Duell?...
Ne ne... kann ich nicht machen, wäre ja unfair. ::)
Ein wahrer Linkshänder duelliert sich nicht mit einem Rechtshänder... 😂😂😂👌🏻

@Ciaoarco,

danke für die Blumen...
Bei mir heißts wenn schon denn schon. 😄
Und so wild ist das nicht. 😌

Und Mit dem Speedi seinem Hinweis der 20%... Wer jetzt mit so einem Bogen liebäugelt und dann nicht zuschlägt, ist selbst schuld...  :unschuldig:
« Letzte Änderung: März 13, 2022, 09:32:01 Nachmittag von Stringwistler »
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de/

bald nen Spatz TD vom Chris😉
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs


Offline Ciaoarco

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 129
So, ein Zorse ist hier auch eingezogen und ich bin erstmal sehr überrascht, wie "kompakt" bzw. zierlich der Griff ist, was natürlich erstmal dem zierlichen und wirklich sehr leichten Bogen gut zu Gesicht steht. Der Griff schmeichelt dennoch der Hand, greift sich sehr angenehm, auch von der Form her. Verarbeitung insgesamt gut, wobei ein paar Kleinigkeiten im Lack sind, das muß ich bei Gelegenheit genauer betrachten. Jetzt erstmal die Sehne aufgespannt, komplett ausgedreht komme ich nur auf 8.5 Standhöhe, den empfohlenen Bereich von 8 bis 8.5 kann ich, zumindest jetzt, nicht einstellen. Wird sich noch dehnen, mal sehen, wie es dann weitergeht. Ein-, zweimal ausgezogen, ohne Vermessung, ich habe weicheres erwartet, zieht sich tendenziell etwas straff, der 35er Drogon im Vergleich deutlich weicher. Der ist aber 4" länger. Nach ein paar Pfeilen dazu sicher noch eine Ergänzung mit mehr Background. Heute nachmittag oder morgen mal komplettieren, dann ein kleiner Test. Wer wie ich zum Zorse greift, weil der im Netz etwas nach natürlicher Holzfärbung aussieht, zumindest auf meinen Monitoren, der sei darauf hingewiesen, daß er eindeutig als "gelb" zu bezeichnen ist. A´ber auch sehr schön anzusehen. Fazit: Schön, liegt angenehm in meiner Hand, Sehne verbesserungswürdig (sag ich jetzt, ohne einen Schuß getan zu haben, also quasi ein "Vorurteil", für Tipps zum Thema Sehne bin ich dankbar), superzierlich, kompakt und leicht - nach den ersten Minuten des Kennenlernens sehr sympathischer "immer-dabei-Bogen". Freu mich auf die ersten Pfeile!

Ergänzung aus aktuellem Anlaß: Eben gemessen, der gute hat auf 28" 42 lbs statt der angegebenen 35 lbs (bei meinem Auszug von 29.5 liegen 48 lbs an), das ist eine Abweichung von 20% oder der falsche Aufdruck auf dem Bogen...klar, daß sich das dann "straff" zieht, wenn man mit anderen 35ern vergleicht.
« Letzte Änderung: März 18, 2022, 11:47:12 Vormittag von Ciaoarco »


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 9599
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Na prima.... der 2. im Bunde.
Also mein Scarlet lässt sich natürlich auch nicht wie ein 60" Bogen ziehen, das ist ja wohl klar.
Aber bei meinen 30" Auszug war ich trotzdem überrascht, daß das überhaupt geht.
Stimmt, der Griff ist sehr schlank, aber trotzdem gut geformt und jetzt mit Griffleder noch besser in meinen großen Händen.
Daß deiner jetzt 7lb. mehr hat, würde ich mal nicht so hinnehmen, bei mir waren es nur +2lb.... das ist voll ok.

Viel Spaß mit den ersten Stöckchen. :klasse:
« Letzte Änderung: März 18, 2022, 05:01:53 Nachmittag von Stringwistler »
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de/

bald nen Spatz TD vom Chris😉
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs


Offline Ciaoarco

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 129
Die Abweichung ist schon sehr hoch, im Grunde hab ich den Bogen angeschafft, um mit moderatem Zuggewicht etwas zu üben. Mit den nun anliegenden knapp 50 wird das nix  :help: Ich werde die BSW mal kontaktieren.


Offline Ciaoarco

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 129
Nun denn, der etwas zu kräftig geratene Bogen geht anstandslos an die BSW zurück. Ein mittlerweile auch im Hause angesiedelter 30 lbs Bogen gleichen Modells hat bei 28" 35 lbs, bei mir 38. Also wieder nominal viel zu viel Zugkraft, wieder in etwa 20 % drüber. Ich wollte zwar was leichteres, aber der darf dableiben. Tipp an Neukäufer: Vermessen, scheint ne Handvoll mit Abweichungen bzw. falschem Aufdruck zu geben. Aber ansonsten - der möchte-gern-30-lbs-Bogen geht sehr gut, macht Spaß, mit dem ums Eck zu huschen, kein Handschock, angenehm zu ziehen, macht Laune und das Trefferbild von Anfang an gut. Macht Tempo, kein fingerpinch, passt. Die Sehne bringt den Bogen zum Scheppern, da wird definitiv eine Alternative nötig. Jetzt ein wneig Pfeil-setup verfeinern, wobei ein 700er Penthalon mit 100 gr Spitze, ohne Protectoren, etwa 300 gr gesamt, schon ganz gut geflogen ist. Der nächste Test ist ein 600er spine, 30.5er Pfeil, mit ein wenig Spitzenvariationen. Der Handstreichler ist auf jeden Fall eine Empfehlung, wenn das Zuggewicht in etwa den Wünschen des/der SchützIn entspricht!