Archers Campfire

Im Winter von Tab zu Schiesshandschuh wechseln?

Offline Thom

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 91
Dünne leicht gefütterte Leder-Handschuhe aus der Kaufhaus-Herrenabteilung
Handschuhe aber Nummer kleiner gekauft, damit es enger sitzt.

Und dann das Tab drüber.

Nach kurzer Gewöhnung, klappt es, finde ich ganz gut!
« Letzte Änderung: Dezember 22, 2021, 02:06:17 Nachmittag von Thom »
Viele Grüße Thomas
Jens Rayden 36#
Juro Landbogen 32#


Offline Kedde

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3470
  • Bowhunter
Taschenofen. Da bleiben die Finger geschmeidig.

Genau, den benutze ich auch und möchte nicht mehr darauf verzichten.
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen das man nicht genossen hat.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw


Offline HaraldE

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 3
    • Freie Bogenschützen Fränkische Schweiz
Tab im Sommer und im Winter. Für einen Wechsel im Winter sehe ich keinen Grund.


Offline Bazi

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 253
Neulich bei - 5 Grad mit Uller und seiner Frau den Parcours in Christes mit Tab geschossen. Ging prima, selbst ohne Stabi, Visier, vorgeheizten Nocken und und beheizbarem Shelf.


Online Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 7198
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Welche Winter?
Heuer war es ein einziges mal nachts -12°.... unterm Tag max. -8°.... da hab ich noch nicht mal Handschuhe an. :Achtung:
Bestenfalls in der Jackentasche der Tabhand einen Taschenofen.
Selbst unsere fränkischen Mädchen gehen bei diesen Temperaturen noch auf Parcours und zwar ohne Strumpfhose :bow: :Achtung: :Achtung: :Achtung:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Weick Cobra


Offline Chefkoch

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 7
Hab mir gestern einfach meinen Tasmanian Tiger Handwärmer an den Gürtel gehängt und so in der Wartezeit (bei einer gemeinsamen Parcoursrunde mit 5 Schützen ja manchmal nicht unerheblich) immer schön die Hände wärmen können.

« Letzte Änderung: Januar 09, 2022, 02:37:09 Nachmittag von Chefkoch »


Offline BärTiger

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1627
Welche Winter?
Heuer war es ein einziges mal nachts -12°.... unterm Tag max. -8°.... da hab ich noch nicht mal Handschuhe an. :Achtung:
Bestenfalls in der Jackentasche der Tabhand einen Taschenofen.
Selbst unsere fränkischen Mädchen gehen bei diesen Temperaturen noch auf Parcours und zwar ohne Strumpfhose :bow: :Achtung: :Achtung: :Achtung:
Hmmm, ich bin wohl ein fränkisches Mädchen  :beer: :beer: :beer:


Offline Casimir

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 593
Welche Winter?
Heuer war es ein einziges mal nachts -12°.... unterm Tag max. -8°.... da hab ich noch nicht mal Handschuhe an. :Achtung:
Bestenfalls in der Jackentasche der Tabhand einen Taschenofen.
Selbst unsere fränkischen Mädchen gehen bei diesen Temperaturen noch auf Parcours und zwar ohne Strumpfhose :bow: :Achtung: :Achtung: :Achtung:

Ich durfte mir die gut durchbluteten Finger leider nicht aussuchen. Ich muss irgendwie damit leben.

Ich habe heute einfach dicke Handschuhe angezogen und vor jedem Ziel auf Tab gewechselt. Geht auch - die halbe Minute nehm ich mir...
Antur Artus Tri 64" 40#