Archers Campfire

Tipp für Indoor- Scheibe Kurzdistanz

Offline H.B.

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 744
Aber vorsicht - diese "Schießsäcke" , zumindest der Arrow Catcher den ich hier im Forum erworben habe, sind verdammt laut. Evetuell in einer Mietwohnung mit entsprechender Nachbarschaft, ein Problem.
« Letzte Änderung: Dezember 21, 2021, 02:06:27 Nachmittag von H.B. »


Online Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 4345
  • Nordlicht
Schon klar. Einfach d`ran denken: Luft dämmt nicht! Schall bekommst Du eben nur mit Feststoffen gedämmt.
Alternativ wäre noch Lärm mit mehr Lärm übertönen ...    :Achtung:
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero


Offline Rose🌹

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 526
  • la vie en rose 🌹
Ich schliesse mich H.B. an, bei den Säcken knallt es ordentlich,
deshalb werfe ich einen Teppich oder eine Decke in den Raum, die man mit Blunts beschiesst.
Leise, ungefährlich und kostengünstig.

Ausser du willst auf 5 Meter Gruppen schiessen und Robins produzieren.

🌹
Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet.


Offline Skalli

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 485
Zitat
und Robins produzieren.

Nein Danke, dafür sind mir meine Pfeile zu schade ;)
Blunts wären auch noch eine Idee. Müssen aber auf ein ordentlich nachgiebiges Ziel treffen (Evtl. die besagte Decke). Habe mir schon einen 'Holzblunt' auf einer 1/5 gefüllten Colaflasche zerschlagen...

Bei Lärm gäbe es bei mir nur den Womens Acceptance Factor ;)
Sie darf halt nicht beim Fernsehen gestört werden wenn ich im Obergeschoss ein wenig spiele...
« Letzte Änderung: Dezember 21, 2021, 03:17:55 Nachmittag von Skalli »
3 Laws of Robotics:
1. KILL ALL HUMANS
2. RULE THE WORLD
3. SNOOZE


Offline Rose🌹

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 526
  • la vie en rose 🌹
Ich dachte an die White Bow Blunts und eine locker hängende Fleecedecke.
Das dürfte kaum Lärm machen.
Bei Holz bin ich raus, da muss ich erst selbst testen.

Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet.


Offline Erbswurst

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 949
  • högschsde Konzentration!
Zitat
und Robins produzieren.
Bei Lärm gäbe es bei mir nur den Womens Acceptance Factor ;)
Sie darf halt nicht beim Fernsehen gestört werden wenn ich im Obergeschoss ein wenig spiele...

Noch ein Argument pro Lamellenscheibe, egal ob Pappe oder Kunststoff. Dadurch, dass die Pfeile kein Material durchdringen müssen sondern einfach dazwischen "rutschen", entsteht auch weniger Lärm.

Jutesack mit Stoffresten gefüllt ist auch recht leise. Und billig.
"Sei nicht heut' der und morgen der und übers Jahr ein weiß Gott wer.
Das, was du bist, sei durch und durch, nicht halb ein Vogel, halb ein Lurch!" H.Ibsen


Offline Skalli

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 485
Moin,

ich möchte mich erst einmal für die vielen Tipps bedanken!
Ich habe mir heute vorerst beim Bogenhändler meines Vertrauens eine einfache Schaumscheibe geholt  (Etwas Rabatt gab es auch noch ;) )
Werde das Ding mal testen und dann ggfs. auf die vielen Vorschläge zurückgreifen.
3 Laws of Robotics:
1. KILL ALL HUMANS
2. RULE THE WORLD
3. SNOOZE


Offline Rudolf aus der Südpfalz

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 136
Bin jetzt auch auf Jute(alte Kaffeesäcke Pro Stück 3,50€) gefüllt mit Altkleidern gemischt mit sauberem Plastikmüll gekommen, da geht nix durch.
Und sind relativ leise.
« Letzte Änderung: Februar 28, 2022, 04:06:58 Nachmittag von Rudolf aus der Südpfalz »
"Sei Du selbst die Änderung,die Du willst für die Welt."
Mahatma Gandi.


Bogen:
 Jackalop Moonstone Hybrid LH 36# /60"
Jackalop Diamond RH 40#/60"
Living Arrowbogen 36#