Archers Campfire

Bogenvorstellung Shrew Classic Hunter II “Heritage” (Ron LaClair)


Offline Frottie

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 15
Ich habe mir auch gerade einen China-Shrew geleistet, den Drake Tapir in 54". Sonst schieße ich ja den Timberpoint Odyssey in 70". Meine Beobachtung: Es gibt schon Gründe, warum die Weltelite wie z.B. John Demmer oder Keith Harnish im Wettbewerb auf lange Bögen setzt. Die sind einfach so viel fehlerverzeihender. Der kurze Bogen potenziert wirklich ganz brutal jeglichen Ablassfehler.  Das ist einfach Physik, weil sich der Einfluss, den man der Sehne beim Ablass mitgeben kann, prozentual umso weniger auswirkt, je länger die Sehne ist.
Timberpoint Odyssey 70" 35#@28"
Drake Archery Elite Tapir 54" 35@28"
Bodnik Bows Kiowa 52" 40#@28"
Gillo Ghost 62" 34#@28"
Gillo G1 70" 36#@28"
Kaya KTB 30#@28"
Korean Hwarang 40#@28"


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 9599
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Ich habe mir auch gerade einen China-Shrew geleistet, den Drake Tapir in 54". Sonst schieße ich ja den Timberpoint Odyssey in 70". Meine Beobachtung: Es gibt schon Gründe, warum die Weltelite wie z.B. John Demmer oder Keith Harnish im Wettbewerb auf lange Bögen setzt. Die sind einfach so viel fehlerverzeihender. Der kurze Bogen potenziert wirklich ganz brutal jeglichen Ablassfehler.  Das ist einfach Physik, weil sich der Einfluss, den man der Sehne beim Ablass mitgeben kann, prozentual umso weniger auswirkt, je länger die Sehne ist.

Und trotzdem machen die kurzen Zwerge einfach unheimlich Spaß und da ist es egal wieviel Punkte ich damit weniger schieße, oder? :klasse:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de/

bald nen Spatz TD vom Chris😉
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs


Offline Frottie

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 15
 :agree: 100%!
Timberpoint Odyssey 70" 35#@28"
Drake Archery Elite Tapir 54" 35@28"
Bodnik Bows Kiowa 52" 40#@28"
Gillo Ghost 62" 34#@28"
Gillo G1 70" 36#@28"
Kaya KTB 30#@28"
Korean Hwarang 40#@28"



Offline lakeshooter

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 747
  • Das Leben ist zu kurz für nur einen Bogen!!
Und 54" ist ja schon ein "Langbogen" im Vergleich zur Spaßspritze Ift Wren mit 44" *wollja*  ;D
Neue Bögen brauchts (derzeit nicht) am See!!!


Offline ED

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 452
"Fingerpinch" nennt sich wohl die Ursache warum ich keinen Blankschaft ordentlich ins Ziel bringe.
Habe nun drei unter geschossen und die Pfeile sind ein vielfaches besser geflogen. Den NP neu justiert und Wahnsinn, passt.  :yes:
Aber ich stelle meine Technik nicht um. Mit Federn treffe ich ja.  :thankyou:
Beste Grüße

Norbert

"Das beste Essen ist immer noch das Trinken" 
© Heinz Erhardt