Archers Campfire

Erfahrungen zum MT "Neo" von Sebastien Flute

Offline Polaris

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 757
Da ich noch lange auf ein "Stolid Bull" sparen muss  ;) suche ich für die Zwischenzeit ein brauchbares 25" Blankbogen Mittelteil.. Zuerst hatte ich das Zircon im Auge.. von dem ich Gutes gehört habe.. .. nun gibt es aber von Sebasien Flute das "Neo" - das auch relativ günstig ist (115,- Euro) und aus gefrästem 6061-T6 gefertigt wird..

https://bogensportshop.eu/de/recurve/mittelteile/sebastien-flute-mittelteil-neo.html

Gut, das MT ist nur lackiert - aber man kann für das Geld auch keine Wunder erwarten..  Gibt es schon irgendwelche Erfahrungen zu dem MT?
Wenn der Bogen bricht dann schieße...


Offline cweg

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 537
  • Bogenschießen in einer bunten Welt
Moin Polaris, ich würde den hier nehmen, klar etwas teurer, aber als „Klassiker“ wertstabil, sodass du ihn gut weiter verkaufen kannst wenn du deinen Stolid Bull hast. Welcher soll es denn werden?

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/bogen-mittelteil-sf-forget-/1866268699-230-5212?utm_source=copyToPasteboard&utm_campaign=socialbuttons&utm_medium=social&utm_content=app_ios


Offline Polaris

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 757
danke für den Link.. das SF Forged wäre auch eine Option.. vielleicht hatte ich das nicht gefunden weil es mit "t" am Ende geschrieben wurde und es dann "vergessen" und nicht "geschmiedet" heißt..  ;) ...  Eine Option wäre auch noch das "Valenz" von Kinetic.. (das Teil soll auch recht steif sein..6061).. oder das "Basha Pro" von Decute.. ein schöner Hoyt Nachbau und auch schon mit den beweglichen Tillerbolzen- Köpfen.. aber je mehr ich schaue, desto teurer wird es..  ;D

Und wenn es mal mit dem Stolid Bull klappt, dann soll es das "Vanquish"... aber das kostet halt einen 1000ender..  ::)
« Letzte Änderung: Oktober 01, 2021, 12:36:35 Nachmittag von Polaris »
Wenn der Bogen bricht dann schieße...


Offline cweg

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 537
  • Bogenschießen in einer bunten Welt
Jepp, das Decut Basha ist auch beliebt,mich hatte aber noch keines in der Hand. Ich habe mal das SF Forged als Blankbogen eingestellt, mit Gewichten in der Tabi und der unteren Buchse, schoß sich ähnlich gut wie mein ehemaliges Hoyt Matrix.

Der Vanquish ist ein toller Bogen, den habe ich neben dem SX und Black Thunder bei Holger mal gründlich Probe geschossen, wäre ich nicht zufällig an den Border Tempest gekommen, wäre der Vanquish auch in meiner engeren Wahl.


Offline Polaris

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 757
Das Decut Basha ist wie gesagt ein gelungener "GMX" Nachbau.. selbst die ILF Aufnahme sieht nach Hoyt aus.. es ist ja ebenfalls "6061-T6 CNC)... und ich könnte wetten, dass da auch ein Ergo Griff von Hoyt drauf passt..

Hm.. wäre schon fast mein Favorit.. Das SF aus den Kleinanzeigen hätte den Nachteil, dass es blau ist.. ich mag keine blauen MT.. Ansonsten hatte ich das vor Jahren mal im Einsatz (Blankbogen 40 Meter) und habe es in guter Erinnerung..

Der Border Tempest ist natürlich auch was Feines... aber leider auch nicht ganz in meiner Preisklasse..
Wenn der Bogen bricht dann schieße...


Offline cweg

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 537
  • Bogenschießen in einer bunten Welt
Dann spricht doch tatsächlich alles für den Basha 👍

Beim (gebrauchten) Tempest kamen mehrere günstige Faktoren zusammen, der Preis war mehr als in Ordnung und zum Glück hatte ich die Kohle schon für ein potentielles Blank MT zurück gelegt.  Meine Gier nach neuen Bögen ist seitdem passé.


Offline Polaris

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 757
Meine Gier nach neuen Bögen ist seitdem passé.

das kann ich gut verstehen.. und was sollte danach auch noch groß kommen.. außer vielleicht einem Stolid Bull.. aber das wäre auch keine Verbesserung sondern nur "anders"..
Wenn der Bogen bricht dann schieße...



Offline Polaris

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 757
Hallo,
das wäre meine Wahl bzgl. Preis/Leistung.
https://forum.bogensport-planet.de/viewtopic.php?f=56&p=8567&sid=466de1d6b799e7abf495d9003c065377#p8567

Der Link führt leider nur zu "Bogensport-Planet.de" und dort bedarf es einer Anmeldung.. Vielleicht könntest du deinen Tipp anders verlinken..
Wenn der Bogen bricht dann schieße...


Offline cweg

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 537
  • Bogenschießen in einer bunten Welt
Das war ein Nilo, der ist aber schon verkauft und passte auch nicht zu deiner Preisvorstellung


Offline Polaris

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 757
Das war ein Nilo, der ist aber schon verkauft und passte auch nicht zu deiner Preisvorstellung

OK... Danke für die Info..
Wenn der Bogen bricht dann schieße...


Offline Polaris

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 757
Und jetzt ist es ein WNS Forged Elite Alpha geworden... (Gebraucht mit Holzgriffschale.. )... ist ja quasi der Nachfolger vom SF Forged + .. das dürfte erst einmal reichen..  :)
Wenn der Bogen bricht dann schieße...


Offline cweg

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 537
  • Bogenschießen in einer bunten Welt

Offline Polaris

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 757
Mit Holzgriff ist klasse! Alle ins Kill damit! 👍

Aber so was von..  ;)
Wenn der Bogen bricht dann schieße...