Archers Campfire

AC Treffen 2022 - Standortfrage

Offline Boothill

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 202
Das wäre eine annehmbare Entfernung ....Gut 300km .. Wenn der Termin passt bin ich
da...am  :fire: zum :bow:


Offline Nicht-Trainer Ari aus Hoh bei Pungscht, Roving-Specialist

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3216
  • Hang me in the Tulsa County Stars
Ich bin da inzwischen recht flexibel  ;)

Merci Uller & Co.!

Wenn du den Bogen in die Hand nimmst,
der Pfeil auf der Sehne liegt, ändert sich dein Leben! Instinkte werden geweckt, längst verschollen und unterdrückt. Du spannst den Bogen zum Kreis der alles umschließt
und im Moment des Lösens freigibt. Du bist der Bogen, du bist der Pfeil, du bist das Ziel!


Online Trainer Tom d. B. von und zu Grobach, Legend of the Hardwald

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2335
  • Ist Sie es wert? Wert für Sie zu sterben ?.... Ja
aus Ullers Post am 22.12

Heute morgen haben sich Bazi , Isa und ich in Christes getroffen um näheres zu z.B. den Sanitären Anlagen, dem Platz zu erfahren

Jetzt Bilder, ich denke der Bazi schreibt auch noch was dazu

 :fire:

@ Bazi,  schreibst  noch was dazu?







Ich mag Menschen. Sie sind sehr unterhaltsam. Ich lach nur meistens über andere Dinge, als sie.
Jim Carrey


Offline ravenheart

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 367
Die Location sieht klasse aus, und ich finde es echt spitze, dass auch mal was weiter nördlich stattfindet...
Für mich bedeutet es allerdings immer noch 5std / 400km Anfahrt, das ist für einen Tagesausflug definitiv zu viel...
In Kombination mit Corona:  leider nein...

Rabe


Offline lalaisap

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 388
Sieht sehr perfekt aus, ziemlich weit von mir,
aber ich wäre wieder dabei falls ihr mir
wieder beim Pfeile suchen helft.  ;)

Ich baue dann extra Pfeile mit 6" Federn  ;Dneon grün und
pink.


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 6637
Um es hier noch einmal ganz klar zu sagen - der Ort des Treffens steht noch nicht fest !

Es wird hier um VORSCHLÄGE gebeten !
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Bazi

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 306
Zitat
@ Bazi,  schreibst  noch was dazu?

OK - mein subjektiver Eindruck von der Lokation:

1. Christes
Kleine Ortschaft, die auf den ersten Blick weniger spannend zu sein scheint. Einladend aussehende Lokalitäten habe ich nicht gesehen, kann aber täuschen.

2. Parcours
Klasse! Um dort hinzukommen, muss man bis zum Bogenladen "Redneckpoint" fahren und von dort aus zu Fuß, ca. 10 Minuten, zum Parcours laufen.
Das Ticket für den Parcours kostet zur Zeit 14,00 € pro Person, Gruppenrabatte oder ähnliches gibt es nicht.
Da der Parcours recht hügelig ist, sollte man gutes Schuhwerk haben und nicht erwarten, dass es ein gemütlicher Spaziergang wird. So arg, wie auf manchen Alpenparcours ist es nicht, aber doch ein Stück anstrengender, als in Buch.

3. "Campingmöglichkeit"
Zelte, WoMos und WW können auf einem ehemaligen Sportplatz abgestellt werden. Am Rand des Platzes befinden sich 2 Stromanschlusskästen. An einer Seite des Platzes stehen 1-2 alte Scheiben, die beschossen werden können. Möchte man mehr, muss man selbst etwas mitbringen.
Wasser kann man im ehemaligen Vereinsheim zapfen.
Insgesamt macht der Platz sowie das gesamte Gelände nicht den gepflegtesten Eindruck.

4. Vereinsheim
Das Haus steht unweit des Sportplatzes in etwas erhöhter Position. In ihm sind 2 Duschen und 2 Toiletten untergebracht. Diese sind zwar neueren Datums, strahlen aber einen eher sachlichen Charme aus. Gleiches gilt für den Zugang zu diesen Räumlichkeiten - irgendwie kellerartige Atmosphäre, trotz oberirdischer Lage. Weiterhin bietet das Haus einen größeren, leeren Raum, in dem man sich bei schlechterem Wetter aufhalten könnte. Tische und Stühle sah ich nicht. Ebenso gibt es eine Art Wintergarten, der über keine "Einrichtung" verfügt und - auf mich - keinen sonderlich gepflegten Eindruck machte. Das Dach des Hauses scheint erneuert worden zu sein, dem Rest, bis auf WCs und Duschen, täte eine Renovierung sicherlich nicht schlecht.

5. Feuerstelle
Auf dem "Sportplatz" darf kein Feuer gemacht werden. Hierfür gibt es eine Feuerstelle zwischen Vereinsheim und Sportplatz. Da dort mind. 2 Bäume stehen, ist es nicht so einfach, sich in größerer Gruppe rund ums Feuer zu platzieren. Wie es mit der Versorgung von Feuerholz aussieht, wurde nicht deutlich.

6. Anmietung des Vereinsheims
2 Möglichkeiten: entweder nur den Zugang zu Toiletten und anmieten, oder Buchung des gesamten Hauses, inkl. Kühlschrank. Zu den Kosten wurde noch nichts verbindliches gesagt, das werde noch geklärt. Ersten Schätzungen nach könnte das gesamte Haus etwa 200 € pro Nacht kosten. Endreinigung wird gesondert berechnet.
Überrascht zeigte sich unser Gesprächspartner, als wir ihm andeuteten, dass die Teilnehmer des Treffens eventuell unterschiedlich lange bleiben würden. Bislang haben sich wohl immer Gruppen (keine Bogenschützen!) eingefunden, die Samstags anreisten und Sonntags wieder fuhren. Eine individuelle Abrechnung scheint nicht möglich/gewollt zu sein. Wie wir das machen könnten, .muss vorerst offen bleiben. Vielleicht kommen aus Christes ja noch deutlichere Informationen.

7. Weg zum Parcours
Entgegen ersten Vermutungen gibt es keinen (zumutbaren) fußläufigen Weg vom Sportplatz zum Parcours. D.h., wie bereits oben beschrieben, muss man mit dem Auto zum "Redneckpoint" fahren (max. 5 Minuten), dort parken und zu Fuß zum Parcours gehen. 

8. Persönliches Resümee
Für ein mehrtägiges Treffen eignet sich die Örtlichkeit weniger.
Anders sieht es mit einem kurzen Treffen aus, wie zum Beispiel dem/einem Turkey Shoot!


Online Trainer Tom d. B. von und zu Grobach, Legend of the Hardwald

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2335
  • Ist Sie es wert? Wert für Sie zu sterben ?.... Ja
@ Bazi,

danke für deinen Bericht und deine Einschätzung.
Ich mag Menschen. Sie sind sehr unterhaltsam. Ich lach nur meistens über andere Dinge, als sie.
Jim Carrey


Offline Nicht-Trainer Ari aus Hoh bei Pungscht, Roving-Specialist

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3216
  • Hang me in the Tulsa County Stars
Merci für die Info!

(Scheint ja nicht soo prickelnd zu sein)
Wenn du den Bogen in die Hand nimmst,
der Pfeil auf der Sehne liegt, ändert sich dein Leben! Instinkte werden geweckt, längst verschollen und unterdrückt. Du spannst den Bogen zum Kreis der alles umschließt
und im Moment des Lösens freigibt. Du bist der Bogen, du bist der Pfeil, du bist das Ziel!


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 7841
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Naja... durch den Moohrenhof sind wohl doch einige verwöhnt... 😄 Es ist halt in Christes kein Campingplatz... aber ein bisschen Back to the roots...  ;)
Servusla, Gruß Guidl...

stringwistler.blogspot.de

Drake Elite Scarlet 54"42lb@30"
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Mohawk


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 6637
Sagen wir mal so: der Mohrenhof ist halt ein Campingplatz, der Sportplatz in Christes nicht  und nicht auf einen längeren Aufenthalt eingerichtet.


Ich bin immer noch für alternative Vorschläge dankbar.



Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein