Archers Campfire

etwas modifiziert

Offline Burkhard

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 357
das schöne beim Selfbow ist das es jederzeit möglich ist kleine Veränderungen vorzunehmen. ich habe dann die Lederhülse etwas verbessert, der Griff wurde etwas schmaler und auch das Zuggewicht minimal reduziert. hat jetzt 33 #. anschließend mit Bootslack neu lackiert


Offline Polaris

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 593
schaut super aus Burkhard.. und 33# reichen auch dicke aus..  :yes:
Wenn der Bogen bricht dann schieße...


Offline Stringwistler

  • Forenschatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 6918
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Aber Bootslack für nen selfbow?
Schämst Dich da ned?   :???:
Das würde bei mir nieeeeeee gehen... 😄
Nur Öl, Wachs oder Schellack... was anderes käme bei mir nicht auf nen Holzbogen.
Bitte nicht sauer über meine Meinung sein, ja?  :angel:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Refx. Osage/Bambus 68"40#30", White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Weick Cobra


Offline Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3752
  • Nordlicht
Wieso? Bootslack ist doch ausgesprochen sportiv!
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero


Offline Burkhard

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 357
Aber Bootslack für nen selfbow?


  ich bin nicht sauer. warum sollte ich. ich denke eben das Bootslack ein wunderbarer Witterungsschutz ist. ich mache das aber nicht bei jedem Bogen. und irgendwie hast du ja auch recht mit deiner Meinung.


Offline Polaris

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 593
Aber Bootslack für nen selfbow?

was sollte dagegen sprechen.. ist doch absolut legitim.. Wo sollte man anfangen und wo sollte man dann aufhören mit der Authentizität? Hätten unsere Altvorderen modernen Bootslack gehabt, hätten sie in auch genutzt..  ;) und "muss man sich schämen" weil man eine Dacron oder FF+ Sehne auf dem Selfbow schießt.. anstelle von Hanf, Brennnessel und Leinen..  ;)
Wenn der Bogen bricht dann schieße...


Offline Stringwistler

  • Forenschatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 6918
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Ne, das ist freilich nicht verwerflich.
Ich sagte ja auch nur, für mich ginge das nicht... 😄
Und meine Meinung muß halt auch wirklich nicht jeder teilen...  :unschuldig:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Refx. Osage/Bambus 68"40#30", White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Weick Cobra


Offline Polaris

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 593
Und meine Meinung muß halt auch wirklich nicht jeder teilen...  :unschuldig:

und meine Meinung hat auch nicht unbedingt was mit deinen Ansichten zu tun  ;)  War eher so eine allgemeine Aussage zu dem was ich auch sonst immer so höre und sehe.. "Dies geht nicht und das mag ich nicht" und "man kann doch nicht einfach Jenes..." und überhaupt...  und dann sieht man die selben Leute mit einem "Primitiven" und einer FF Sehne drauf.. oder mit einer Plastik- Nocke.. . Ich finde.. Jeder wie er mag.. und wenn einem Bootslack nicht zusagt.. ist das auch OK..  Ich persönlich bin auch kein Fan von solchen Lacken, aber wie sagen wir im Norden.. Watt den een sien Uhl, is den Annern sien Nachtigall..
Wenn der Bogen bricht dann schieße...


Offline Stringwistler

  • Forenschatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 6918
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Und meine Meinung muß halt auch wirklich nicht jeder teilen...  :unschuldig:

und meine Meinung hat auch nicht unbedingt was mit deinen Ansichten zu tun  ;)  War eher so eine allgemeine Aussage zu dem was ich auch sonst immer so höre und sehe.. "Dies geht nicht und das mag ich nicht" und "man kann doch nicht einfach Jenes..." und überhaupt...  und dann sieht man die selben Leute mit einem "Primitiven" und einer FF Sehne drauf.. oder mit einer Plastik- Nocke.. . Ich finde.. Jeder wie er mag.. und wenn einem Bootslack nicht zusagt.. ist das auch OK..  Ich persönlich bin auch kein Fan von solchen Lacken, aber wie sagen wir im Norden.. Watt den een sien Uhl, is den Annern sien Nachtigall..

Das stimmt, das sagen wir in Franken auch.... nur hört es sich halt bei uns halt etwas anders an.... :youRock:
Eulen heulen in Franken wohl auch etwas anders. ;)
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Refx. Osage/Bambus 68"40#30", White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Weick Cobra


Offline Polaris

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 593
Eulen heulen in Franken wohl auch etwas anders. ;)

so süht dat uut...  ;)
Wenn der Bogen bricht dann schieße...