Archers Campfire

zum Glück hats Untertitel. vom fällen des Baumes zum fertigen Bogen


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 5869
Schöner Beitrag, interessante Sprache ..
GsD wohnt meine Tochter in der Schwyz …. ;)
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Ari

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2942
  • Hang me in the Tulsa County Stars
De liwoner schwätze schwyzerdütsch, verstaascht!  ;D

Merssi Burkhard!  :yes:
Wenn du den Bogen in die Hand nimmst,
der Pfeil auf der Sehne liegt, ändert sich dein Leben! Instinkte werden geweckt, längst verschollen und unterdrückt. Du spannst den Bogen zum Kreis der alles umschließt
und im Moment des Lösens freigibt. Du bist der Bogen, du bist der Pfeil, du bist das Ziel!


Offline JanL

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1264
  • Hauptsach' Schbass gehabt!
    • Jan Lauer Photography
Das ist doch keine Sprache  ;D
Gruselig ;)

Aber schöner Beitrag  :yes:
Mephisto 58"  50#
Great Plainsman 66"  45#
Mamba 58"  50#
Fred Bear Patriot 64"  50#
Osage PB 63"  52#
PSE X Force Dream Season  68,5#


Offline Burkhard

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 357
Der Griff des einen Bogens kommt mir sehr groß vor. Die Griffe der Bögen die ich baue sind kleiner. Wenn der Schwyzer aber große Tatzen hst passt es dann doch



Offline Polaris

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 593
Der Griff des einen Bogens kommt mir sehr groß vor. Die Griffe der Bögen die ich baue sind kleiner. Wenn der Schwyzer aber große Tatzen hst passt es dann doch

ja.. finde ich auch.. die Bögen scheinen mir überhaupt etwas "grob" gefertigt.. aber gut.. das mag ja auch seinen Charme haben..
Wenn der Bogen bricht dann schieße...