Archers Campfire

3d Frischling Beine reparieren?

Offline Casimir

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 546
Wir haben im Verein 2 Frischlinge bei denen alle Beine abgeschossen sind.

Kann man so etwas reparieren? :help:
Wenn ja, wie? :thankyou:
Antur Artus Tri 64" 40#


Offline PG

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 181
  • Nur mein Pfeil kennt sein Ziel.
Wie schießt man denn Frischlingen die Beine ab? Ist sicher schwierig, wenn ihr noch Frischlinge mit Beinen habt, macht mit Gipsbinden einen Abdruck, dann an dem zu reparierenen Tier den Abdruck fixieren und mit Reparaturschaum füllen. Evtl. Zu Verbesserung der Haltbarkeit mit kleinem Rundholz oder etwas Draht füllen.
Nergal 38,5#
Bodnik Mohawk Hybrid 35#
Marduk 40#
Osage Selfbow 40#
Ahorn Selfbow 40#
Bambus Massa 45#


Offline Casimir

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 546
Warum alle Beine ab sind erschließt sich mir auch nicht. Warscheinlich ist es die Knickstelle beim Aufprall des Pfeil's am Körper. Die Beinchen sind recht filigran.

Ich habe leider kein Tier mehr mit unversehrten Beinen.

Eigentlich zu Schade zum Wegschmeissen  - die Körper sind noch recht gut brauchbar...
Antur Artus Tri 64" 40#


Offline Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3752
  • Nordlicht
Um auch Wiederholungen zu vermeiden: Umarbeiten in liegende Position (s.unten; Vorlage Franzbogen)
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero


Offline Casimir

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 546
Du meinst: Unten plan anschneiden, 2 Löcher für Haltestäbchen rein und fertig für die liegende Variante? Ja, warum nicht...

Wie schneidet man so'n Zeugs? Metallsägeblatt?
Antur Artus Tri 64" 40#


Offline tombows

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1188
  • Nicht zielen nur treffen
    • www.tombows.de
Am besten schneiden mit nem alten Brotmesser, oder einem scharfen langen großen Messer.


Offline Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3752
  • Nordlicht
Ich würde es bzw. sie  mit einem scharfen Küchenmesser (glatte lange Klinge) bearbeiten und auf eine Platte montieren.

Sehe gerade - hat sich überschnitten.  ;)
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero


Offline Erbswurst

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 673
  • högschsde Konzentration!
Wir haben einen uralten Bison, der dasselbe Problem hatte - Beine kaputt, Rest noch schießbar.

Dem wurden die Gliedmaßen mit der Kettensäge amputiert, sind halt andere Dimensionen als bei einem Ferkelchen.

Ich würde es von Hand machen: Fuchsschwanz oder Metallsäge.
"Sei nicht heut' der und morgen der und übers Jahr ein weiß Gott wer.
Das, was du bist, sei durch und durch, nicht halb ein Vogel, halb ein Lurch!" H.Ibsen


Offline Stringwistler

  • Forenschatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 6918
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Bei unserer Schweinegruppe (16 Sauen, Keiler und Frischlinge) kostet ein Frischlingstreffer immer eine Runde in der Gruppe.
Da halten die Frischlinge schon jahrelang und die Beine sind wie neu :Achtung: :klasse:....
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Refx. Osage/Bambus 68"40#30", White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Weick Cobra


Offline Casimir

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 546
Bei unserer Schweinegruppe (16 Sauen, Keiler und Frischlinge) kostet ein Frischlingstreffer immer eine Runde in der Gruppe.
Da halten die Frischlinge schon jahrelang und die Beine sind wie neu :Achtung: :klasse:....

Na, so'ne Deko gönnen wir uns nicht. Was da steht, wird beschossen... :bow:
Antur Artus Tri 64" 40#


Offline Manu3

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 23
Ich hatte mein Franzbogen Schwein auch vorne komplett tiefergelegt. Die Kunststoffrohre in den Vorderläufen hatten meinen Fehlschüssen nachgegeben, waren teilweise eingerissen.

Ich habe dann beide Vorderläufe mit Brunnenschaum verbunden und künstlerisch hochwertig 😂 bemalt. Hält bis jetzt ganz gut.

Ach ja, Brunnenschaum ist ein Teufelszeug


Offline Stringwistler

  • Forenschatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 6918
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Bei unserer Schweinegruppe (16 Sauen, Keiler und Frischlinge) kostet ein Frischlingstreffer immer eine Runde in der Gruppe.
Da halten die Frischlinge schon jahrelang und die Beine sind wie neu :Achtung: :klasse:....

Na, so'ne Deko gönnen wir uns nicht. Was da steht, wird beschossen... :bow:

Kannst ja bei uns auch, nur kostet es halt dann schlimmstenfalls 2-3 Radler.... je nachdem wie viele Schützen in der Gruppe sind.
Als ich die knapp gestellten Frischlinge heuer das erste mal gesehen habe, hab ich freiwillig gleich ne Kiste Radler spendiert, weil ich wusste daß ich da sehr oft zahlen muß.... :Achtung:

https://photos.app.goo.gl/xsFromvWJCbUebKC6
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Refx. Osage/Bambus 68"40#30", White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Weick Cobra


Offline Casimir

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 546
Ich hatte mein Franzbogen Schwein auch vorne komplett tiefergelegt. Die Kunststoffrohre in den Vorderläufen hatten meinen Fehlschüssen nachgegeben, waren teilweise eingerissen.

Ich habe dann beide Vorderläufe mit Brunnenschaum verbunden und künstlerisch hochwertig 😂 bemalt. Hält bis jetzt ganz gut.

Ach ja, Brunnenschaum ist ein Teufelszeug

Ja, ist auch eine gute Lösung! :GoodJob:

Aber mit dem Brunnenschaum ausformen ist bestimmt tricky! Ich habe schon Probleme beim Platten zusammenkleben.

Evtl. schneide ich die Schweinis plan und klebe sie mit Brunnenschaum auf eine dünnere Backstopplatte. Lässt sich leichter am Boden befestigen...
Antur Artus Tri 64" 40#


Offline Manu3

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 23
Ich hatte es zuerst mit einer Schalung probiert, trotz Trennmittel war dann alles miteinander verbunden. Ich habe es dann Schichtweise über den Tag verteilt aufgetragen. Bereiche wo der Schaum auf gar keinen Fall hin soll, sollten abgedeckt werden. Nach dem Aushärten dann in Form schneiden, mit Acryl die Oberfläche glätten, und nach dem Aushärten (dauert länger als gedacht) lackieren.


Offline Woodinski

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 844
  • Bogenazubi - 2. Lehrjahr
    • Woody
Ich hatte mein Franzbogen Schwein auch vorne komplett tiefergelegt. Die Kunststoffrohre in den Vorderläufen hatten meinen Fehlschüssen nachgegeben, waren teilweise eingerissen.

Ich habe dann beide Vorderläufe mit Brunnenschaum verbunden und künstlerisch hochwertig 😂 bemalt. Hält bis jetzt ganz gut.

Ach ja, Brunnenschaum ist ein Teufelszeug
Das ist ne gute Idee mit dem Brunnenschaum! Bei uns am Parcours hats nen ähnlichen Keiler auch erwischt, zwei Beine ab. Da brach das Bein genau da, wo das Eisen aufhörte. So ne Art Sollbruchstelle. Da das wohl öfter passiert, hat der Hersteller tatsächlich seine Formen überarbeitet und den Zwischenraum zwischen den Beinen standardmäßig aufgefüllt.
« Letzte Änderung: August 30, 2021, 10:48:41 Vormittag von Woodinski »
Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum - wer nicht fragt bleibt dumm!
Jens Bows Reptile Premium 60" 40#
JoHansen Cloudwalker 62" - 35#
Mohawk Hybrid & Recurve 62" - 40#
GhostHand 17" MT / Old Mountain 15" MT  mit BosenBow Double-Carbon-Foam Longbow-Limbs xlong 38#