Archers Campfire

Fremgehen. Was ist bei oly. Recurve wichtig?

Offline Chris-lb

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 20

Offline sfs-archery

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 435
  • Am Rande meines Verstandes kichert der Wahnsinn
    • Mein Bogensportblog
Darf ich fragen, wo du da preislich gelandet bist?
Knapp über 300 Euro. (etwas Kleinkrust (Nockpunkt, Sehne ...)  die ich nicht oben aufgeführt hatte mit eingerechnet.)

Pfeile, Tab, Armschutz und Tasche kommen extra bzw. hatte ich schon teilweise.

Gegenüber reinen Onlinehändlern etwas mehr, aber das habe ich in kauf genommen für die Beratung und Aufbau des Bogens. Vermutliches Sparpotential bei reinem Onlinekauf der Einzelteile ca. 10% (Hauptsächlich am Riser & Wurfarme)
« Letzte Änderung: Juli 20, 2021, 10:42:09 Vormittag von sfs-archery »


Offline sfs-archery

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 435
  • Am Rande meines Verstandes kichert der Wahnsinn
    • Mein Bogensportblog
Neues Problem. Visier, Neuland  :help:

Irgendwo sollte man ja seine Visiereinstellungen für die verschiedenen Entfernungen notieren. Wie sieht denn da euer Notizzettel aus? Welche Daten sind relevant?
Ich dachte:
  • Verwendeter Bogen
  • Verwendeter Pfeil
  • Entfernung
  • X-Position
  • Y-Position


Offline Landbub

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1888
X Pos wir nicht gegen, weil die Mittelteile so unterscheidlich sind, dass du da vermutlich über den Skalen-Breich raus kommst. Du musst die Korntunnelstange also justieren.
ich selber schiesse mir das Visier rasch aus bei einem bogenwechseln. Geht ja schnell, da ich nur eine Entfernung habe. Sonst hat 2 ausschiessen und mit einer entsprechenden Sofware die zwischenwerte berechnen und fertig.
derzeit aktiver Bogenkram:
Compound: PSE SupraFocus XL, SpotHogg, Shibuya & Viper Scope, TruBall Blade Pro / Carter 2Moons , Arctec
Blankbogen: WW InnoMax, WW WiaWis NS Graphene,  Shibuya Button, Zniper Rest
Instinctive Bow: SpiderBow Vultur 25" ILF "Vorderegger Edition", Uukha VX1000, Superrest


Offline sfs-archery

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 435
  • Am Rande meines Verstandes kichert der Wahnsinn
    • Mein Bogensportblog
X Pos wir nicht gegen, weil die Mittelteile so unterscheidlich sind, dass du da vermutlich über den Skalen-Bereich raus kommst. Du musst die Korntunnelstange also justieren.
upps, gerade auch gesehen das es nur die Y-Skala auf dem Visier gibt. X-Achse ist tatsächlich nur die Stange. Sorry, hab die Tabelle aus dem Kopf aufgebaut ohne das Visier vor mir zu haben. Da lag X und Y nahe :)
Akteull habe ich vor
5, 10, 15 18, 20 25, 30, 35, 40, 50, 60, 70m und 90m auszuschiessen. Wobei erstmal nur 10 und 18m zum Üben :-)
Du hast berechnen erwähnt: Gibt es irgendwelche Onlinerechner für die Tabelle zum Berechnen wenn man zwei Werte (kurze und lange Entfernung) hat? Oder mit was berechnet man das?


Offline Landbub

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1888
Berechnen damit: https://www.archersadvantageonline.com/index.php?option=com_content&view=article&id=50&Itemid=17

Oder einfach 2 Entfernungen ausschießen, z.B. 15 und 50m, und dann hiervon
https://www.archerydirect-shop.de/WebRoot/Sage/Shops/ArcheryDirectWebShop/MediaGallery/skalen_Roland.pdf
die passende Skale nehmen und ausschneiden.


derzeit aktiver Bogenkram:
Compound: PSE SupraFocus XL, SpotHogg, Shibuya & Viper Scope, TruBall Blade Pro / Carter 2Moons , Arctec
Blankbogen: WW InnoMax, WW WiaWis NS Graphene,  Shibuya Button, Zniper Rest
Instinctive Bow: SpiderBow Vultur 25" ILF "Vorderegger Edition", Uukha VX1000, Superrest


Offline sfs-archery

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 435
  • Am Rande meines Verstandes kichert der Wahnsinn
    • Mein Bogensportblog
So, die ersten Pfeile sind geflogen. Sind sogar alle auf der Scheibe gelandet. Waren aber auch nur 10m  :)
Erkenntnisse:
  • Tab ist was anderes als Handschuh  :???:
  • Nase–Kinn–Anker ist was anders als am Mundwinkel zu ankern  >:(
  • Olympischer Recurve dauer länger zum Aufbauen und man sollte Werkzeug dabei haben  8)
  • Man kann auch mit Visier deutlich daneben schießen  ;D
  • Es macht mehr Spaß als gedacht.  ;D
  • Etwas weniger lbs hätten dem Muskelkater vorgebeugt und wären der Technik zugute gekommen   :o

Kurz gesagt:  Bin zufrieden und es ist eine tolle neue Herausforderung.
Gruß
Sören / sfs-archery


Offline Landbub

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1888

  • Man kann auch mit Visier deutlich daneben schießen  ;D


Wenn Du wüsstest ... Grad bei Disziplinen, wo man verschiedene Distanzen hat, Feld, 3D. Denn WENN man sich verhaut, dann meist gleich um einen "grossen Strich". Und da man mit einem Visier die Intuition komplett wegnimmt, fällt dir gar nicht auf, dass man weit drüber hält. Das ist der Grund, warum man bei Feld-Bunnies immer erst die mittlere schiesst. So hat man die Chance, versehentlich die obere / untere zu treffen. Mit schon mal passiert. 15m - eine Traumsechs. Nur nicht auf der Scheibe, wo ich drauf zielte.
derzeit aktiver Bogenkram:
Compound: PSE SupraFocus XL, SpotHogg, Shibuya & Viper Scope, TruBall Blade Pro / Carter 2Moons , Arctec
Blankbogen: WW InnoMax, WW WiaWis NS Graphene,  Shibuya Button, Zniper Rest
Instinctive Bow: SpiderBow Vultur 25" ILF "Vorderegger Edition", Uukha VX1000, Superrest