Autor Thema: Formenbau für Schleiffaule  (Gelesen 1857 mal)

Offline H.B.

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 316
Re: Formenbau für Schleiffaule
« Antwort #30 am: September 05, 2019, 10:01:56 Nachmittag »
Mach ich  auch  - halbe Schablone  auf Umschlag aufgelegt. Ich habe irgendwann mal ne ganze MDF-Platte gekauft und die reicht für fünf Formen. Wenn die verbraucht ist, steige ich wohl auch auf MPX um.
« Letzte Änderung: September 05, 2019, 10:04:02 Nachmittag von H.B. »
Wer wird denn gleich in die Luft gehen?

Offline H.B.

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 316
Re: Formenbau für Schleiffaule
« Antwort #31 am: September 07, 2019, 05:34:11 Nachmittag »
Hallöchen,
nachdem ich die Leiste geschliffen hatte, wurden 3 Schichten Parkettlack aufgetragen. Zu guter letzt habe ich noch nen Streifen Moosgummi aufgeklebt.
Fehlen noch die seitlichen Führungen, damit die Laminate nicht verrutschen können und dann ist die Form einsatzbereit.

Und vor allem sollte/kann ich jetzt mal die Werkstatt aufräumen  :-[
« Letzte Änderung: September 07, 2019, 05:38:34 Nachmittag von H.B. »
Wer wird denn gleich in die Luft gehen?