Archers Campfire

Sidestalker aus Fernrohrtasche

Offline perkolat

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 151
Uups, das sieht ja mal schick aus!  :youRock:

Sowas habe ich auch noch irgendwo liegen. Zum Verständnis, der wird wie ein normaler Rückenköcher getragen, hat aber eine Pfeilentnahme nach seitlich unten wie ein St. Charles Modell?


Offline stroey

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 36
hi, nicht ganz wie ein Rückenköcher. Vielmehr "hinten seitlich", google einfach mal. Pfeil entnimmst du wie du sagst dann seitlich nach vorne - ach, was laber ich: ein Beispielvideo und ein Thread: https://www.tradtalk.com/threads/side-draw-quivers.128250/
"In my opinion, it is a $50 solution to a $1 problem." GEREP - Archery Talk


Offline Stringwistler

  • Forenschatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 6819
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Hätte nicht gedacht, das ein Schaft ausreichend ist um genügend Steifigkeit ins System zu bringen.

Tolle Idee  :yes: :yes: :youRock:

Bei mir im Verein hat sogar jemand so einen Köcher da ist die Verbindung von Ober-zu Unterteil aus Gras.... hast richtig gehört....  ;)
Ein Stück eines Bambusrohrs ca. 4cm breit und zwar auf der Unterseite montiert. Dadurch lassen sich die Pfeile leichter einschieben, weil es als Führung taugt. (wie auf dem Video hier aus Osage).  :klasse:
Wirklich eine klasse Idee Jan...  :youRock:
« Letzte Änderung: März 02, 2021, 10:08:40 Vormittag von Stringwistler »
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Refx. Osage/Bambus 68"40#30", White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Weick Cobra


Offline stroey

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 36
Danke.

Berichte mal nach einer Weile über die alltags Tauglichkeit.

Tolle Idee

Hi Tom,

war jetzt mit dem Köcher auf zwei Parcourbesuchen und muss sagen das Experiment hat sich wirklich gelohnt.

+ Durch den recht langen Behälter ist der Köcher schön "kopflastig"
+ Aus dem gleichen Grund muss mann etwas mehr Weg beim Pfeileziehen machen, ist aber nur eine Gewöhnungssache
+ Stabilität bisher top. Mal sehen ob der Köcher irgendwann kollabiert, wenns heftig regnet oder so...

Grüße
Jan
"In my opinion, it is a $50 solution to a $1 problem." GEREP - Archery Talk


Offline ede

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 140
Moinsen,

den hab ich am Sonntag in freier Natur gesehen /bewundert (Kummersklinge). Kann das sein?

Sehr schön!!!

Gruß Ede


Offline Tom der Badner

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2032
  • "Hüte dich vor der dunklen Seite der Macht" O.W.K.
    • Bruchsaler Blankbogenschuetzen
Danke Jan für die Infos  :klasse:
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)


Offline stroey

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 36
Moinsen,

den hab ich am Sonntag in freier Natur gesehen /bewundert (Kummersklinge). Kann das sein?

Sehr schön!!!

Gruß Ede

Moin, ja. Bei den Bisons? 👍

Grüße
Jan
"In my opinion, it is a $50 solution to a $1 problem." GEREP - Archery Talk


Offline karlheinz

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 184