Archers Campfire

Geänderte Fußstellung bringt geänderte Trefferlage

Offline lalaisap

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 388
Ich denke, dass ich meine Haltung und meinen Ankerpunkt nun
relativ sicher wiederhole.

Was ich aber auf Scheibe im Garten (18m) feststelle ist,
dass meine Gruppen in der Regel ganz gut (für meine
Verhältnisse) sind, jedoch die Gruppe nach jedem
Neubeginn mal leicht rechts oder leicht links vom Ziel liegt.

Die Fußstellung versuche ich immer identisch zu haben (90 Grad
zur Scheibe), aber leichte Abweichung ist sicher vorhanden.



Offline Grendel

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 971
  • Straight outta Salzburg Pongau
Ich denke, dass ich meine Haltung und meinen Ankerpunkt nun
relativ sicher wiederhole.

Was ich aber auf Scheibe im Garten (18m) feststelle ist,
dass meine Gruppen in der Regel ganz gut (für meine
Verhältnisse) sind, jedoch die Gruppe nach jedem
Neubeginn mal leicht rechts oder leicht links vom Ziel liegt.

Die Fußstellung versuche ich immer identisch zu haben (90 Grad
zur Scheibe), aber leichte Abweichung ist sicher vorhanden.

Hat die Fußstellung tatsächlich Einfluss? Was ist, wenn du im Gelände bist, als 3D Schütze oder Jäger?
Isidor Vayu
Easton Axis



Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 6549
Klar hat die Fussstellung einen Einfluß - dazu gibts xx Videos auf Youtube

von "Offen" - "Standard parallel" - zu "Geschlossen" - weil "normalerweise" die Schulterstellung bzw Ausrichtung etwas von der Fußstellung abhängt WENN man nicht die Schulten aktiv gegendreht bzw ausrichtet

Zitat
Was ist, wenn du im Gelände bist, als 3D Schütze oder Jäger?

Dann dann muss die Schulterstellung passen.

Einfach mal ausprobieren: Offener Stand (ohne aktive Gegenmassnahmen) verändert die Trefferlage nach links, geschlossener Stand nach rechts.

Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 4162
  • Nordlicht
Oder: Bist Du dir sicher, dass dein Schultergürtel und dein Kopf-/Blickrichtung immer konstant zur Scheibe ausgerichtet ist?
Unabhängig von deiner Fußstellung?
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero


Offline Ulrich

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 313
Die Fusstellung hat keinen direkten Einfluss auf den Pfeilflug. Aber mit veränderter Fussstellung verändert sich bei dir wohl auch die Körperhaltung, insbesondere die Schulterlinie. Es hilft nur bedingt, die Fussstellung zu verändern, um die seitliche Abweichler in die Gruppe zu holen. Wichtiger ist die korrekte Ausrichtung des Oberkörpers und diese ins Gefühl zu bekommen. Der Stand, der mit Vorteil immer gleich ist, ist im Prinzip nur eine Krücke, die man im Gelände eines Tages ablegen kann.
(Waldgeist, du warst schneller.)
Wie immer gilt hier: dies ist der neuste Stand des Irrtums


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 6549
Zitat
Die Fusstellung hat keinen direkten Einfluss auf den Pfeilflug. Aber mit veränderter Fussstellung verändert sich bei dir wohl auch die Körperhaltung, insbesondere die Schulterlinie.

Dem widerspreche ich ...;)

Wenn dein vorderer Fuß im offenen Stand versetzt nach links zeigt und du nicht AKTIV deine Schultern gegendrehst steht auch deine Schulterstellung nach links ..

Genauso im geschlossenen Stand: Hinterfuss versetzt nach hinten > Bogensschulter zeigt in der Normalhaltung nach rechts ..

Einfach mal locker hinstellen und die Fußstellung verändern - wenn sich die Schulterstellung NICHT verändern soll muss immer aktiv gegengesteuert werden.
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Kedde

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3619
  • Bowhunter
Fussstellung ist wichtig, jedenfalls bei mir.
Ich richte mich aus und habe ein schlechtes Trefferbild oder ich schiesse daneben. Dann richte ich mich bewusst mit meiner Fussstellung neu aus und der Braten ist in der Röhre. Nur den Oberkörper drehen damit ich mit der Schulter einen sauberen 90° Winkel habe reicht bei mir nicht aus und ist zu anstrengend auf die Dauer. 
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen das man nicht genossen hat.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw


Offline sm

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 42
Die Fußstellung hat ganz klar Einfluß auf die Trefferlage.
Kenne das von jahrelangem Gewehrschiessen.....war da genau so.

Grüßle Stefan
WER SCHWEIGT, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit IDIOTEN zu diskutieren.

(Garantiert von Einstein)


Offline Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 4162
  • Nordlicht
Wer`s nicht glauben mag, braucht ja nur einmal das Fehlerdreieck bei einer Abweichung in der Bogenposition von nur 1 cm auf seine Trainingsdistanz bezogen ermitteln.   ;)
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero


Offline vielevielegoldene

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 46


----Geänderte Fußstellung bringt geänderte Trefferlage
Klaro, wäre komisch, wenn nicht :)

--"wenn sich die Schulterstellung NICHT verändern soll muss immer aktiv gegengesteuert werden."
Ja, aber ist das auch erwünscht? Es haben wohl alle recht. Man stellt die Füße absichtsvoll anders, um einen Effekt zu erzielen wie mehr Zug oder auch Rechtsschüsse, vielleicht angenehmer stehen und dann evlt. gegensteuern, um NICHT rechts zu schießen, etc. etc. .  Das zu diskutieren führt wahrsch zu endlosen Seiten ohne Ergebnis, es gibt keine Regel, ist zu individuell ...

Viell. sollte jeder probieren, welchen pos Effekt man noch herauskitzeln kann :) und prüfen, ob es langfristig stimmt !



Temperaturen gehen wieder hoch  :klasse:





Offline stöckchenschubser

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1149
  • Widerstand ist zwecklos.
Naja, es gibt einen guten Grund, warum Top Schützen ihre Fußstellung während des ganzen Schießen nicht verändern, als einmal hingestellt, bleibt man stehen bis man fertig ist.
I
Manche bringen sogar Markierungen am Boden an, um wieder genau da zu stehen, wo sie vorher standen.


Ich habe lange experimentieren müssen, da bewegungseingeschränkt, um wieder eine brauchbare Fußstellung zu finden damit ich dem Ziel zugewandt schießen kann, ohne mich zu verdrehen oder nur Linkstreffer zu haben.


Offline Landbub

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2429
...  jedoch die Gruppe nach jedem
Neubeginn mal leicht rechts oder leicht links vom Ziel liegt.
...

Wie zielst du denn?
Die Fusstellung hat natürlich einen Einfluss auf den Körper, schließlich muss man (meist in der Lende) eine nicht oprimale Fusstellung kompensieren. Das betrifft die Horizontale und die Vertikale (bei "Wald-Disziplinen"). Dein Zielsystem sollte aber davon unabhängig sein, also Deine Fussstellung sollte kein Teil Deines Systems sein.

Wie wichtig die Füsse sind, kann man gut probieren / trainieren, indem man sich auf einen Ball stellt, der kaum Luft hat. Für 3D eine sehr gute Übing, sein Sytem vom Stand zu entkoppeln!
derzeit aktiver Bogenkram:
Compound: PSE SupraFocus XL, SpotHogg, Shibuya & Viper Scope, TruBall Blade Pro / Carter 2Moons , Arctec
Blankbogen: WW InnoMax, WW WiaWis NS Graphene,  Shibuya Button, Zniper Rest
Traditional: SpiderBow Vultur 25" ILF "Vorderegger Edition", Uukha VX1000, Superrest


Offline lalaisap

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 388
Also ich habe das heute mal getestetet, Treffergruppen wandern bei mir nach rechts oder links je nachdem wie ich die Fußstellung vom 90 Grad Winkel ändere.

Minimal, ca. 10 cm bei 12 m Distanz. Witzig!


Offline Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 4162
  • Nordlicht
Sach ich doch - einfache Geometzriefunktion ...  ;)
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero