Archers Campfire

Reinigungsschnur für das Blasrohr


Offline sfs-archery

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 508
  • Am Rande meines Verstandes kichert der Wahnsinn
    • Mein Bogensportblog
Hallo,
mal eine Frage zum Zubehör. Wie habt ihr eure Reinigungschnur für das Blasrohr gebaut?
Ich nutze aktuell eine die mit dem Blasrohr dabei war. Möchte mir aber in Zukunft zweie oder drei neue bauen.

Aktuelle Idee:
1,5m Schnur mit Öse an einem Ende (für ein Brillentuch/Taschentuch) und eine Bogenpfeilspitze mit insert am anderen Ende.
Im Anhang ein Bild der bisherigen Schnur.


Offline Tom der Badner

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2614
  • Ist Sie es wert? Wert für Sie zu sterben ?.... Ja
Ich mag Menschen. Sie sind sehr unterhaltsam. Ich lach nur meistens über andere Dinge, als sie.
Jim Carrey


Offline stöckchenschubser

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1270
  • Widerstand ist zwecklos.
Je nach Durchmesser gibt's für kleines Geld Boresnakes, Reinigungsschnüre für Flinten.
Sowie Reinigungspatches, sind kleine Baumwolltücher.


Offline perkolat

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 399
Die meisten Boresnakes haben eine Drahtbürste aus Messing oder evtl. Bronze eingearbeitet. Meistens ist der Keim nicht soo schlimm, das es Kratzer lohnt.  ;)


Online rabu

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 522
 Ein Stück Reepschnur, eine schlaufe und ein paar Streifen eines Mikrofasertuches.

Geht super, für jedes Kaliber so dick, dass es gerade so durchnässt.

Gruß
Ralf

@Mod Modus,

habe nix verändert, nur die falsche Taste gedrückt
« Letzte Änderung: Dezember 30, 2020, 09:46:28 Vormittag von Tom der Badner »


Offline Tom der Badner

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2614
  • Ist Sie es wert? Wert für Sie zu sterben ?.... Ja
Verstehe ich nicht  :help: wieso durchnässt?
Ich mag Menschen. Sie sind sehr unterhaltsam. Ich lach nur meistens über andere Dinge, als sie.
Jim Carrey


Offline BAK

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 168
  • Nullus liber homo sine arcu.
Vermutlich Auto-Korrektur.  ;)
Bei mir auch einfach nur ein Gewicht mit Schnur und ein Taschentuch:


Online rabu

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 522
Stimmt, sorry autokorrektur hat zugeschlagen.

Sollte heißen, das es gerade so durchpasst.

Gruß
Ralf


Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3853
    • bogenanwalt.rocks
Aus dem Unterforum Bogenschiessen  ;) ;) ;)<
hatte ich noch Materialien übrig.
Durch das Big Bore geht der Restpfeil gut durch, für kleinere Kaliber sollte man "ein wenig dünner auftragen".

Aber die Pfeile brauche ich irgendwie noch  :beer:
« Letzte Änderung: Dezember 30, 2020, 10:18:39 Nachmittag von BowLaw »


Offline Uller

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2312
  • hunting the X
Innovativ !

Und top upcycling !

Nutzt aber nix...

Weil ! Federn keinen Schmutz gut aufnehmen...

Küchenrolle ...aufs richtige Maß gewickelt....Bendel in die Mitte ...sauber

Der Glühbirnensmiley ....fehlt hier noch...


 :fire:


Offline Tom der Badner

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2614
  • Ist Sie es wert? Wert für Sie zu sterben ?.... Ja
@Uller

💡💡💡💡💡💡💡💡💡💡💡

Tastatur Windows Symbol und Punkt Taste drücken. Dann stehen dir alle Emojis zur Verfügung. (Ist kein extra Programm :angel:)
Ich mag Menschen. Sie sind sehr unterhaltsam. Ich lach nur meistens über andere Dinge, als sie.
Jim Carrey


Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3853
    • bogenanwalt.rocks
Innovativ !

Und top upcycling !

Nutzt aber nix...

Weil ! Federn keinen Schmutz gut aufnehmen...

Küchenrolle ...aufs richtige Maß gewickelt....Bendel in die Mitte ...sauber

Der Glühbirnensmiley ....fehlt hier noch...


 :fire:

Pff - dann steck ich den alten Pfeil eben ins Blasrohr  ;)

Ich bin ja nicht lernresistent, musste nur auf das ok warten die alte Serviette zu zerschneiden äääh upzucylen  :bow:
« Letzte Änderung: Januar 02, 2021, 08:44:47 Nachmittag von BowLaw »


Offline sfs-archery

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 508
  • Am Rande meines Verstandes kichert der Wahnsinn
    • Mein Bogensportblog
Zum Thema Reinigungsschnur im Blasrorhsport habe ich mal ein Blogartikel geschrieben
https://blasrohrschiessen.de/reinigungsschnur-fuer-blasrohre/

Eine Reinigungsschnur ist wohl das wichtigste Zubehörteil eines Blasrohrschützen. Mit der Reinigungsschnur hält man die Blasrohrinnenseite sauber und trocken. Durch das Hineinblasen wird Feuchtigkeit und andere Partikel in das Blasrohr hineingebracht. Diese Fremdstoffe im Rohr beeinträchtigen das Hindurchgleiten des Blasrohrpfeils und wirkt sich damit negativ auf das Trefferergenbnis aus. Insbesondere wenn man dem Blasrohrsport bei Turnieren nachgeht sollte man also stets darauf achten das Rohr sauber zu halten.

Fremdteile, die sich im Blasrohr (Feuchtigkeit, …) befinden, führen dazu das der Blasrohrpfeil nicht optimal beschleunigt wird (Bremswirkung). Festere Fremdteile beschädigen die Rohrinnenseite wenn ein Blasrohrpfeil diese Teile vor sich herschiebt. Dies führt zu einer “Abnutzung” der Innenseiten des Blasrohrs (Reibung). Mit der regelmäßigen Anwendung der Reinigungsschnur könnt ihr diese Effekte zumindest minimieren.

Bau einer Reinigungsschnur
Das selber Herstellen einer Reinigungsschnur für Blasrohre ist problemlos möglich. Es gib aber teilweise auch schon fertige Produkte zu kaufen. Wenn man nach etwas Kaufbarem ausschau hält, dann auch mal im Waffenzubehörhandel nachschauen. Sogenannte “Boresnakes” gibt es in diversen Ausführungen. Das sind dann Schnüre für das Reinigen von Langwaffen.

Materialliste für den Eigenbau
# Gewicht. Zum Beispiel ein Senklot vom Baumarkt oder Pfeilspitze aus dem Bogensport
# Seil / Reepschnur
# Taschentuch / Brillenputztuch

Für das Gewicht kann man z,B. das Insert und die Pfeilspitze eines Pfeils im Bogensport verwenden. Wenn man einen abgebrochenen Holzpfeil mit Spitze hat kann man auch diesen Wiederverwerten. Auch eignet sich ein Senklot aus dem Baumarkt dafür recht gut.

Für das Seil würde ich auf eine Reepschnur oder Paralocseil zurück greifen. Diese sind stabil, dünn und dehnungsarm. Es geht aber auch jede andere reißfeste Schnur.


Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3853
    • bogenanwalt.rocks
Wie häufig lässt denn so ein Blasrohrschütze die Reinigungsschnur während eines Turniers durch das Rohr laufen?

Vorher, dann in der Pause, dann nachher ?


Online rabu

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 522
Nach 2 Passen (12 Schuss) merke ich das mich die Feuchtigkeit stört.
Auf einem Turnier würde ich nach jeder Passe reinigen.

Gruss
Ralf