Archers Campfire

Anfängerfrage 3 ---- Umstellung Einhaken, Armhaltung usw.

Offline lalaisap

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 388
Nach dem vernichtenden Urteil zu meinem kompletten Ablauf
(danke euch allen --- Fingerschmerz ist weg :-)))
habe ich nun 6 Tage nur Einhaken und gestrecker Arm geübt.
.
Das Ganze mit relativ wenig Pfeilen ( 30) pro Tag aber mit
meiner rentnermäßigen maximalen Konzentration.
Ohne Auflage, aber irgendwie zielt man doch.

KATASTROPHAL !!!!
Die Pfeile sind ewig weit auseinander.

Mit meinem völlig schlechten Zustand zuvor
konnte ich wenigstens auf 12m in der Regel eine Gruppe auf
10 cm erreichen.

Wie lange braucht man nach einer Umstellung erfahrungsgemäß im Schnitt denn so
bis man wieder den vorherigen STand erreicht?



Online roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 6653
Ohne Trainer im Selbststudium?
Ganz schwer zu schätzen, ich würde aber mindestens 14 bis 21 Tage schätzen ...
Aber mein Rat: keine Auflage (Blank Bale) - Entfernung nicht mehr als 5 m
Du willst ja Technik üben und nicht das laufen ;)

Und immer nur eine Sache trainieren - nicht alles im Block ..
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3395
    • bogenanwalt.rocks
Nicht verzweifeln - ging mit bei dem alljährlichen Treffen in Buch am Wald auch so.
Da haben dann alle auf mich eingeprügelt was ich so alles verkehrt mache und mir das in richtig gezeigt.

Sechs Monate später war das Trefferbild dann wieder erträglich (leicht übertrieben  :Achtung:).

Aber ich bin auch kein Rentner und komme in der Regel nur einmal die Woche zum schießen, so dass die Angabe vom roscho ziemlich gut hinhaut :Achtung:.


Offline lalaisap

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 388
Na prima, danke !
Also ist das Glas halb voll  :yes:
Dann hab ich ja die Corona Zeit zum perfekt werden :Achtung:


Online Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 4211
  • Nordlicht
Allerdings sollte es schon jemand geben, der Dir zur Seite steht (Stichwort Trainer). Schnell übt sich da auch etwas falsches ein, was dann mühselig wieder abtrainiert werden muss.
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero


Offline lalaisap

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 388
Allerdings sollte es schon jemand geben, der Dir zur Seite steht (Stichwort Trainer). Schnell übt sich da auch etwas falsches ein, was dann mühselig wieder abtrainiert werden muss.

Sobald die Corona Zeit vorüber ist trete ich hier in Ulm in den Verein ein.
Momentan geht das halt nicht.
Ich hätte auch kein Problem damit einen Trainer für mich allein
zu engagieren, geht eben derzeit auch nicht. :(