Archers Campfire

Pfeile nach Spinerechner gekauft

Online Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3033
  • Nordlicht
Das beste Messinstrument ist nach meiner Erfahrung noch immer ein sachkundiger Partner, der deinen Pfeilflug beobachtet und dir die notwendigen Veränderungen benennen kann (Vier-Augen-Prinzip).
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero


Offline ED

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 102
Zum Tiller kann ich nichts sagen.
Ansonsten habe ich ja Eingangs beschrieben.

Am Shelf arbeite ich gerade. Habe an der Seite das Leder mit Tesa ersetzt, kam aber, bis auf drei Pfeile, nicht mehr zu schießen. Denke ist noch schlimmer geworden.

Ja den Spezialisten gibt es halt nicht so direkt an der Hand.



Beste Grüße

Norbert

*** Mito Custom TD *** Shantam LB *** Samick Discovery ILF *** WiaWis CX7 ILF ***


Offline Frank_M

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 132

Offline Frank_M

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 132

Offline ED

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 102
Nein abgefüttert, wenn man das so sagt. Also ausgedünnt.

Der Bogen ist von Alpsbow, Mito Custom, also ein Einzelstück, 47,5# auf den Fingern.
« Letzte Änderung: September 15, 2020, 06:24:22 Nachmittag von ED »
Beste Grüße

Norbert

*** Mito Custom TD *** Shantam LB *** Samick Discovery ILF *** WiaWis CX7 ILF ***


Offline Frank_M

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 132
Ok.
Ich tendiere immer noch zum Nockpunktbegrenzer, Griff in die Sehne, Höhe des Zugellenbogens und vielleicht Griff in den Bogen bzw. Handgelenk.
Bisher hat sich bei mir falscher Spine durch Rechts/ Links wedeln und dementsprechender Trefferlage angezeigt. Rauf runter waren andere Ursachen.
 Woher kommst du denn? Vielleicht kann dir ja jemand aus dem Forum helfen?!
« Letzte Änderung: September 15, 2020, 06:12:33 Nachmittag von Frank_M »


Offline Frank_M

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 132
Du hattest den Bogen doch im Juli schon vorgestellt oder? Womit hast du ihn in der Zwischenzeit denn geschossen?
Übrigens ein sehr schöner Bogen!!!


Offline ED

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 102
Vielen Dank für die Blumen.

Ich komme aus Erding.
Geschossen habe ich mit Federn, die Bentwood 500er. Hat gepasst, bis auf 30m+ da ging es dann nicht mehr so  genau.
Nun den Blankschafttest gemacht und alles steht in Frage.
Beste Grüße

Norbert

*** Mito Custom TD *** Shantam LB *** Samick Discovery ILF *** WiaWis CX7 ILF ***


Offline Frank_M

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 132

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 4885
Ich versteh nicht ganz warum es so schwer ist die Seitenanlage raus zu bauen .. wenn denn Pfeil zu weich ist müsste er dann passen (Arbeitsaufwand ca 2 min) - wenn er dann immer noch abtaucht ist es der Nockpunkt ...

Aber wie du willst ....
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)
This is what it’s all about:  shooting arrows and having fun !


Offline Frank_M

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 132
Wenn die Seitenanlage raus ist, müssten dann nicht erst Recht härtere Pfeile her?! Weil der Pfeil sich dann nicht mehr so doll um den Bogen winden muss?
Oder hab ich jetzt voll den Denkfehler?


Offline Uller

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1464
  • hunting the X
Zum Tiller kann ich nichts sagen.


Doch...das kannst Du...

Du musst ihn einfach nur messen...

Darin könnte das Übel liegen...wen dieser z.B. auf 3-under getillert ist....

 :fire: :bow:


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 4885
Wenn die Seitenanlage raus ist, müssten dann nicht erst Recht härtere Pfeile her?! Weil der Pfeil sich dann nicht mehr so doll um den Bogen winden muss?
Oder hab ich jetzt voll den Denkfehler?
Wenn du die Seitenanlage weiter raus baust (also weniger Mittenschnitt) muss der Pfeil weicher sein weil er sich mehr winden muss ;)
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)
This is what it’s all about:  shooting arrows and having fun !


Offline Frank_M

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 132
Achso, du meinst mit raus bauen "weiter raus".
Ich hatte "wegmachen" verstanden. Also alles gut, kein Denkfehler  ;D


Offline aquadrat

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 734
  • Planung ersetzt Zufall durch Irrtum
Ich bin jetzt zwar nicht so der Spezialist fürs schießen vom Shelf und habe damit noch nie einen anständigen Tune hinbekommen (liegt wohl an meiner Art zu schießen), wäre aber in der Nähe und habe viel Erfahrung mit dem Einstellen von ILF-Recurves und deren Pfeilauflagen. Also wenn du Bock hast komm nach Hohenkammer und wir schauen da mal drauf.

LG, A.
Heavy Metal Archery
MTs ILF: Hoyt, Gravity, WildMountain, Spider Bows, WAs: Uukha, MK