Archers Campfire

Empfehlung für Carbonpfeile gesucht


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 7684
Die Inspire sind Glasfiber/Carbon Gemisch und damit relativ schwer.

Aber wenn du anfängst und deine Entfernungen sowieso eher kurz sind sollte das kein Problem sein.
Am Anfang der Bogenkarriere sollte eh Form/Technik stehen ;)
Noch ne Anmerkung: wenn du dein Mittelteil über das Shelf schießt, Kauf bitte keine mit Kunststoffvanes/Fletches ..
Das geht schief , die Pfeile gehen nicht sauber raus ...
Hast du ne Pfeilauflage, ist das natürlich kein Problem ...
« Letzte Änderung: August 20, 2020, 07:17:15 Nachmittag von roscho »
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Camouflage

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 60
Noch ne Anmerkung: wenn du dein Mittelteil über das Shelf schießt, Kauf bitte keine mit Kunststoffvanes/Fletches ..
Das geht schief , die Pfeile gehen nicht sauber raus ...
Hast du ne Pfeilauflage, ist das natürlich kein Problem ...

Danke für diesen Hinweis! Ich habe mit einem anderen Bogen sowohl das Schießen übers Shelf, als auch über Pfeilauflage probiert. Bei Letzterem hab ich mich bei weitem nicht so wohl gefühlt wie beim Schießen übers Shelf, weshalb ich meinen Bogen jetzt für das Schießen vom Shelf eingerichtet habe. Auf dem an dieser Stelle für diesen Zweck "abgerundetem" Metall meines Mittelteils klebt jetzt einfach ein schlichter Hairrest, auf den ich den Pfeil direkt auflege.

Das schränkt meine Auswahl jetzt wohl blöderweise nochmals ein, oder?


Offline mK

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1039
    • Killdings.de
Bin grundsätzlich auch pro selber bauen. Ist wie schon gesagt auf Dauer günstiger und macht auch noch Spaß!

Aber wenn du mit deinem Händler schon so gut zufrieden bist, dann nutze ihn auch für die Pfeilberatung. Im Gegensatz zu uns kann er dir auch beim Schießen zuschauen und den Pfeilflug bewerten. Wenn du dann erstmal ein paar Pfeile hast, hast du eine gute Vorlage für die ersten selbstgebauten Pfeile.
Shrew Classic Hunter 54" 40#
Isidor Cajun 60" 40#
JS Rover 48" 40#
JS Barracuda 54" 35#
Black Hunter Hybrid 60" 40#
BOP Fagus 17" ILF / Bosen Bows Longbow Limbs 40#


Offline Werner

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 79

Offline Woodinski

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1394
  • Bogenazubi - 5. Lehrjahr
Naja, eingeschränkt bist Du bei den Pfeilen, wenn du über Shelf schießt nur insofern, dass Du Pfeile mit Naturfedern schießen mußt. Kunststoff-Vanes funktionieren da nicht.
Aktueller Bogen: BlackWidow PMA X 62" - 36# @ 28"


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 7684
100% Zustimmung!
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Camouflage

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 60
Wenn Dir die Easton Inspire mit 1200er Spine auch in 27" Länge ausreichen, bekommst Du die hier auch mit Federn:
https://www.bogen-instinkt.de/epages/78327930.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/78327930/Products/CP016

Vielen Dank für den Tipp! Ich hatte die bisher noch gar nciht mit Naturfedern gesehen und das hilft mir sehr weiter! Und ja: da ich Auszug von nur 26'' habe, müssten mir die 27'' Länge gut reichen!


Offline Fafnir

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 65
Es gibt wohl Vanes, die man übers Shelf schiessen kann, Ich kann in Erfahrung bringen, wie diese heissen. Ich mag gerne Federn.

Selber Pfeile bauen bekomme sogar ich hin. Und wenn ICH das hinbekomme, bekommt das JEDER hin. Ehrenwort!

Ich habe das Decut Befiederungsgerät und fahre damit sehr gut.
Linkshänding müsste gehen, warum auch nicht?
Das schöne am Pfeile selber basteln ist:
- sieht aus, wie Du es willst.
- entspannt ungemein!

Meine Frau sagte mal, als ich am Pfeile bauen war: " Ich hab Dich noch nie so langsam ein Bier trinken sehen!" es schient also wirklich zu entschleunigen.  8)
Nodda Fafnir!

Samick Polaris 66", WA in 22 u. 26#
Spiderbows Hailstorm 62" 32#
Black Hunter Hybrid 60" 35#
Bodnik Mohwak RC 62" 39#


Offline Camouflage

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 60
Es gibt wohl Vanes, die man übers Shelf schiessen kann, Ich kann in Erfahrung bringen, wie diese heissen. Ich mag gerne Federn.

Selber Pfeile bauen bekomme sogar ich hin. Und wenn ICH das hinbekomme, bekommt das JEDER hin. Ehrenwort!

Mir gefallen Federn auch sehr gut, aber es wäre natürlich super, wenn du in Erfahrung bringen könntest, wie die Vanes, die man übers Shelf schießen kann heißen. Ich hab bisher nicht so wirklich viele Pfeile mit hoher Spinewertzahl und Naturfedern entdeckt, zumal keine, die preislich im Rahmen wären.

Und das Statement, dass das mit dem Pfeile bauen jeder hinkriegt, ermutigt mich, es tatsächlich zu probieren und mir so ein Befiederungsgerät anzuschaffen.


Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3853
    • bogenanwalt.rocks
Ein Befiederungsgerät wirst du ohnehin über kurz oder lang brauchen.
Eine Feder geht eben mal kaputt oder fällt ab, dann musst du ran.

Gleichen gilt für Nocken.

Wenn du also Fertigpfeile bestellst, dann nimm noch ein paar Nocken und Federn als Ersatz mit in die Bestellung auf.

Von Vanes gleich welcher Art würde ich Finger lassen. Bei mir haben diese mit Federn vergleichbaren Dinger nicht gehalten.

Mit einem 25 lbs Bogen habe ich mich mit 1000 Spine, 31 Zoll Länge, 4 Zoll lang Federn Auszug 28 Zoll vor ein paar Wochen bestens probehalber durch einen Parcours geschossen.

Das hat Spaß gemacht.

Perfektion kommt dann später.


Offline Sir Robin

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 558
Die Vanes, die übers Shelf geschossen werden können, kommen von AAE und nennen sich trad vane.


Daniel124

  • Gast
Nijora hat passende Fertigpfeile in Vollcarbon. Der hier ist ein wenig lang, wird aber passen:
https://www.nijora.de/fertigpfeile/set-s-3-fertigpfeile-mit-naturfedern-16-26-lbs-zuggewicht
Da ist sogar vorne ein Protectorring dabei.

Die machen auch Custom-Pfeile für einen Obolus von € 1,75. Also in Wunschlänge, Wunsch-Federfarbe, Wunsch-Nockfarbe, Protectorringe. Mit Protectoringen vorne und hinten halten die Pfeile fast ewig - dieser Euro zusätzlich lohnt sich vielfach.
https://www.nijora.de/pfeilbau/service-pfeilbau-wir-bauen-ihre-pfeile-zusammen
Selber zusammenstellen im Shop oder anrufen: Onawa Fly 1200er Spine, 27" Schaftlänge, 80 Grain Spitze, 3x 3" Federn, vorne und hinten Protectorringe, das wird auf deinem Bogen wunderbar fliegen.

Bei Selbstbau-Ambitionen: https://www.nijora.de/pfeilbau/nijora-selbstbau-kit-komplett-pfeile-f%C3%BCr-b%C3%B6gen-16-24-lbs
Protectorringe dazu.

Den Onawa Fly gibts auch in Pink, vielleicht nicht schlecht am Anfang zwecks wiederfinden ... leuchtgelbe oder pinke oder weiße Federn dazu und du siehst deinen Pfeil gut fliegen, das ist beim intuitiven Schießen sehr hilfreich.
https://www.nijora.de/carbonschaefte/onawa-fly-1200-pink-color


Offline Camouflage

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 60
Den Onawa Fly gibts auch in Pink, vielleicht nicht schlecht am Anfang zwecks wiederfinden ... leuchtgelbe oder pinke oder weiße Federn dazu und du siehst deinen Pfeil gut fliegen, das ist beim intuitiven Schießen sehr hilfreich.
https://www.nijora.de/carbonschaefte/onawa-fly-1200-pink-color

Vielen Dank! Die Nijora-Website hatte ich auch schon entdeckt!

PINK???  :o  :Achtung: Da musste ich jetzt grad bei der Vorstellung lachen: Frau steht dann also mit Bogen in eher martialischer Optik (- nur schlicht grau-schwarz, weil tarnfarben nicht verfügbar war -) auf dem Parcours und wirft mit pinken Stricknädelchen um sich?  :youRock: Die Argumentation, warum die Farbe Sinn macht, ist natürlich vollkommen plausibel und ich werde tatsächlich ganz ernsthaft darüber nachdenken, weil ich meine Pfeile ja schon wiederfinden möchte (... und dann wahrscheinlich mit pinken Pfeilen und  Sturmhaube auf zum Schießen gehen).
« Letzte Änderung: August 21, 2020, 06:11:08 Nachmittag von Camouflage »


Offline mK

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1039
    • Killdings.de
Gibt ja auch camo-pink. ;D Ansonsten pinke Federn erfüllen den Zweck auch sehr gut. Man muß es nicht übertreiben. ;)
Shrew Classic Hunter 54" 40#
Isidor Cajun 60" 40#
JS Rover 48" 40#
JS Barracuda 54" 35#
Black Hunter Hybrid 60" 40#
BOP Fagus 17" ILF / Bosen Bows Longbow Limbs 40#


Offline Camouflage

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 60
Gibt ja auch camo-pink. ;D Ansonsten pinke Federn erfüllen den Zweck auch sehr gut. Man muß es nicht übertreiben. ;)

Mit einem pinken Schaft hatte ich tatsächlich noch gar nicht "geliebäugelt"  ;)