Archers Campfire

3D Bogenparcours Besuche

Offline kungsörn

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 108
Bevor ich mich freiwillig in eine gewisse Abhängigkeit begeben habe, war ich fast jedes WE irgendwo schießen, unter der Woche auch 2-3-mal im Garten.
Tja, ganz plötzlich  ::) und EHE ich mich versehen konnte, hatte ich erst eine, nun 3 Mädels im Haus (die Katze nicht mitgezählt)  8) und die Prioritäten haben sich gewaltig verschoben.
Dieses Jahr sieht’s ganz mau aus. Wegen Covid19 und verschiedener anderer „Unpässlichkeiten“ war ich seit Dezember gar nicht auf einem Parcours.
Jetzt im Sommer, wenn es im Haus ruhig und draußen länger hell ist, fliegen gelegentlich Carbonröhrchen durch den Garten - immerhin bis ca. 40m.  :bow:
Niemals fesselt mich ein Band, riegelt mich ein Riegel
Suchte meinesgleichen, fand nur Sünder ohne Zügel
(In Extremo, "Sünder ohne Zügel")


Offline lakeshooter

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 274
Neben den Turnieren und den beiden "Heimparcours" habe ich mal bis zu 10 ausgewählt, Tendenz aber wohl eher 2-3 (und da ist das Jahresabschlussschießen in Schömberg mit Schrottwichteln schon dabei).
Border Covert Hunter 62", 37lbs Hex9
Predator Hunter Custom 62", 37lbs + Velocity
Toelke Whistler 60", 37lbs
DerBow Tiras 60", 38lbs
DerBow Runi 62", 40lbs


Offline OddBow

  • globaler Moderator
  • Erfahrener
  • *****
    • Beiträge: 276
  • 🏹👨‍💻🤯❤️
    • DIY Schießkino
Bin eigentlich jede Woche auf unserem Vereinsparcours. Zumindest ist das der Plan.
Realistisch betrachtet ist es wahrscheinlich im Schnitt eher so alle 2,5 Wochen. 😁
Rudi Weick Caiman 66 " & 30#@30"


Offline Knorr

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 913
  • Ich schieße seit Jahren nur noch instinktuitiv...
@kungsörn: das mit den drei Mädels kenne ich! Wenn die größer sind, hoffe ich das ich öfter auf Parcours komme... Neben der Familie ist roven eine super Lösung anstatt zeitaufwändigem Parcoursbesuch! Und falls du mal ein Schulter zum  ausweisen brauchst... Drei Mädels... Ich fühle mit dir ;-)  :Achtung:
BP Custom bigbear  64"      48#@30.5"
Andras Kovacs DER  62"      51#@30.5"
JS Recurve Philoktes 58"     44# @30,5"
Samick spikeman      60"     41#@30.5
Mandschu Reiterbogen       60# @31"


Offline sfs-archery

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 251
  • Am Rande meines Verstandes kichert der Wahnsinn
    • Mein Bogensportblog
Plan: 2x pro Monat
Ist: ca. 1x pro Monat

Kann mir die Differenz auch nicht erklären  :schuldig:


Offline Vercingetorix

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 21
Also wenn ich den Vereinsparcours abziehe und die Turniere einrechne werde ich wohl irgendwo bei 50 besuchen pro Jahr rauskommen.
Gott sei dank macht habe ich da die richtige Frau dafür. Wenn wir ein Wochenende ohne Parcoursbesuch planen dann fehlt einfach was.  :bow:

Da wird dann auf biegen und brechen versucht zumindest eine kleine Runde noch einzubauen.  ;D
Ballweg Milan 43 lbs
Osage Selfbow 44 lbs
Fred Bear Kodiak 40lbs
Fred Bear Super Grizzly 45 lbs
BP Longbow 40 lbs
BP Mohawk Chief 40 lbs


Offline bowster

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 90
Im Schnitt wohl 2x die Woche, 3/4 davon auf unserem allerdings sehr attraktivem Vereinsparcours.


Offline Spike

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 50
Ups, im Vergleich siehts bei mir eher "mager" aus. Auf einem Parcours bin ich
vielleicht 3x im Jahr(!) und dann noch wenns klappt 2x beim Turnier....  :-[  ;D


Online Michi

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 106
Vielen Dank schon mal an alle die mitgemacht haben.

Das Ergebnis erstaunte mich schon etwas, mit fast 40% sind die unter 10 Parcours besuche pro Jahr in der Mehrheit.
Dachte eigentlich das 10-20 am häufigsten ist.

Wichtig ist aber auch hier das egal wie viele Parcours wir pro Jahr besuchen wir es genießen!




Offline Kedde

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2906
  • Bowhunter
Vielen Dank schon mal an alle die mitgemacht haben.

Das Ergebnis erstaunte mich schon etwas, mit fast 40% sind die unter 10 Parcours besuche pro Jahr in der Mehrheit.
Dachte eigentlich das 10-20 am häufigsten ist.

Wichtig ist aber auch hier das egal wie viele Parcours wir pro Jahr besuchen wir es genießen!

Ich denke das die,  die einen Vereinsparcours vor der Tür haben, so wie ich, den besuchen als in die Ferne zu schweifen. Das bleibt dann für den Urlaub.  ;D
Wobei in Norddeutschland die öffentlichen Parcours auch nicht so verbreitet sind.
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Für Eile habe ich keine Zeit!
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw


Offline Treffehnix

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 25
Ist bei mir auch so, der quasi Vereinsparcours wird viel genutzt - wenn der nicht wäre läge ich auch eher bei 20


Offline OddBow

  • globaler Moderator
  • Erfahrener
  • *****
    • Beiträge: 276
  • 🏹👨‍💻🤯❤️
    • DIY Schießkino
Stellt sich die Frage: Vereinsparcours vor der Haustür - Fluch oder Segen?  ;D
Rudi Weick Caiman 66 " & 30#@30"


Offline Tomas

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 260
Ich versuche so oft wie möglich meinen Hausparcour, der von Centerpoint, für den ich eine Dauerkarte habe, zu besuchen. Der ist nur 35 km von mir weg, und da strebe ich schon einen Besuch in der Woche an, wenn ich es schaffe.
Die nächsten sind dann doch wieder weiter weg, und deshalb habe ich mal 1 - 10 angekreuzt. Aber ich versuche schon, ab und zu mal was neues zu sehen, und im Normaljahr, also ohne Pandemie kommen noch so ca. 6  - 7 Turniere in der Nähe dazu.
Grüße Tomas


Offline Woodinski

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 588
  • Bogenazubi - 2. Lehrjahr
    • Woody
Stellt sich die Frage: Vereinsparcours vor der Haustür - Fluch oder Segen?  ;D

Eindeutig Segen. Ist schon super, in 5 Minuten am Parcours zu sein. Da geht auch mal abends nach der Arbeit eine Runde. Käm viel seltener zum Schießen, wenn das nicht wäre und es wäre zwangläufig teuerer (Fahrtkosten, Parcours-Eintritt...)
Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum - wer nicht fragt bleibt dumm!

JoHansen Cloudwalker 62" - 36#
Mohawk Hybrid & Recurve 62" - 40#
GhostHand 17" MT / Penthalon Shadow 17" /  White Feather Lark 19"
BosenBow Double-Carbon-Foam Longbow-Limbs xlong 38#
BosenBow Longbow-Limbs HolzGlas 40#


Offline OddBow

  • globaler Moderator
  • Erfahrener
  • *****
    • Beiträge: 276
  • 🏹👨‍💻🤯❤️
    • DIY Schießkino
Stellt sich die Frage: Vereinsparcours vor der Haustür - Fluch oder Segen?  ;D

Eindeutig Segen. Ist schon super, in 5 Minuten am Parcours zu sein. Da geht auch mal abends nach der Arbeit eine Runde. Käm viel seltener zum Schießen, wenn das nicht wäre und es wäre zwangläufig teuerer (Fahrtkosten, Parcours-Eintritt...)

Ja, aber mit Fluch meinte ich, dass es aufregender und besonderer ist, wenn man halt nur 5 Mal im Jahr auf einen Parcours kommt.
Genießt man dann wahrscheinlich schon mehr. Im Sinne von - fast schon - Miniurlaub.
Rudi Weick Caiman 66 " & 30#@30"