Archers Campfire

Langzeittest: Nockpunkt aus Gewebeband

Offline Buersti

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 526
  • Mblambatoya!
    • Captain Goldfisch
Ahoi zusammen,
Die Messingnockpunkte fand ich ja schon immer fies zum Tab/Handschuh, mal davon ab dass sie auch unschöne Dinge anrichten können, wenn sie nicht richtig befestigt sind. Zum Selberwickeln bin ich zu blöd und so hatte ich mir ehedem Nockpunkte aus Kreppklebeband gemacht. Da ist tatsächlich die Haltbarkeit etwas begrenzt, auch wenn sie leicht instandzusetzen sind. Letzten Herbst hab ich dann mal sechs Öre tief in die Tasche gegriffen und die Nockpunkte aus Gewebeband von Tesa gemacht. Angehängtes Bild zeigt Nockpunkte, die so um die 3000 Schuss runter haben. Hält bombenfest, die Streifchen, die ich mit grader Anlage auf einem Plastikbrettchen runterschneide sind 50mm lang und so breit wie eben nötig. Wer es ausprobieren: Nur vom Teuren das Erlesene nehmen, mit dem billigen Aldi-Gaffatape hat man nur Ärger
Schöne Grüße aus dem Spessart


Offline HarryS

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 118
Hallo
Auch wenn leicht OT. Aber das einzig Wahre Gaffa ist das Gerband 258
https://www.gerband.de/produkte/produktarten/gewebe-klebeband/gerband-258/
Alles andere taugt einfach nix (Tesa inclusive).

Gruß Harald
(Der letztens erst wieder möchtegern billig Gaffa von den Kabeln zuppeln musste...)
Blankbogen EXE Competitor 32# otf


Offline Buersti

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 526
  • Mblambatoya!
    • Captain Goldfisch
Ich bin mit dem teuren Tesa zum genannten Zweck recht zufrieden, aber was zum Fälzen in Buchbindereien taugt ist sicher gut!
Schöne Grüße aus dem Spessart


Offline kungsörn

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 93
Kann ich bestätigen. Einfaches Kreppband aus dem Malerbedarf fängt gelegentlich an zu wandern. Blöd wenn man’s nicht merkt.
Niemals fesselt mich ein Band, riegelt mich ein Riegel
Suchte meinesgleichen, fand nur Sünder ohne Zügel
(In Extremo, "Sünder ohne Zügel")


Offline Grendel

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 313
Kann ich bestätigen. Einfaches Kreppband aus dem Malerbedarf fängt gelegentlich an zu wandern. Blöd wenn man’s nicht merkt.

Ich bab mich grad von Zahnseide verabschiedet, da sie meine Mittenwicklung ruiniert hat. Zurzeit benutz ich Malerkrepp. Mal sehen obs bei mir auch wandert. Ich habe 2 Nockpunkte, da fällt das eh schnell auf. Sollte das der Fall sein, muss ich wohl auch auf Gewebeband wechseln. Messing kommt mir nimmer ins Haus, auch meine kleine Tochter hat 2 Punkte aus Malerkrepp bekommen.
Bear Super Kodiak #40
Penthalon Hunter Extreme


Offline kungsörn

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 93
Hi Grendel, meine große hat auch Kreppband. Aber bei 10# wird sich das auch nicht so bemerkbar machen.
Niemals fesselt mich ein Band, riegelt mich ein Riegel
Suchte meinesgleichen, fand nur Sünder ohne Zügel
(In Extremo, "Sünder ohne Zügel")


Offline Rumpelstilzchen

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 292
Gutes Tape von Leukoplast hält auch erstaunlich lange. Hatte ich anfangs immer für einen provisorischen NP verwendet.
Aber mal ehrlich: Ein gescheiter NP ist geknotet. Etwas dickeres Garn als die MiWi und dieser einfache Knoten. Den kann echt jeder...
Und er ist verstellbar wenn man ihn nicht zu sehr festzieht.
« Letzte Änderung: Mai 16, 2020, 11:19:40 Nachmittag von Rumpelstilzchen »


Offline Landbub

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1014
Wenn Malerkrepp, dann nach dem wickeln mit Cyanidgel oder auch Federnkleber „einweichen“


Offline Tom Ausderheide

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 38
  • Es hat sich geduckt!
Buersti,


hast du das Gewebeband nach der Anbringung noch irgendwie "versiegelt" (am rechten Rand des rechten NPs sieht es etwas danach aus)?
Beste Grüße
Tom

Komisch - kaum mach ich's richtig, schon geht's!


Offline Buersti

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 526
  • Mblambatoya!
    • Captain Goldfisch
Nein, nur ordentlich fest zusammengedrückt.
Schöne Grüße aus dem Spessart


Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 5233
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Hab ich früher auch genommen.
Nach dem aufkleben durch rollen auf einer glatten Tischplatte in aufgespannten Zustand, komprimieren... hilft da sehr gut.  ;)
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Reflex Osage/Bambus 68"40#30",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD 64",Weick Cobra62"