Archers Campfire

Leuchtnocken

Offline Coatimundi

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 27
    • Sicherheit und Gewaltprävention für Alle!
Sorry, diese besvheuerte Autokorrektur, heißt natürlich "Holzschaft mit Tophat-Adapter......
Bearpaw Bodnik Bows Quick Stick 60", 40#@28"
TFK Wildfire 64", 40#@28"
Jerzy Wozny Seneca Recurve Selfbow 55", 33#@26"

Always look on the bright side of life.......


Offline Cayuga

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2189
Wie sieht das mit der Umweltverträglichkeit von den Knicklichtern aus?
Bögen:
Langbogen Verus von DerBow 42# @ 31“
Langbogen Bearpaw Super-Cayuga 44# @ 32“
Pfeile:
Fichte 11/32 mit Nocktaper auf 5/16 (selbstgebaut)


Offline ubadi

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 26
  • Hinterhof-Dilettant
Habe mal folgende Überlegung angestellt:
Knicklichter können ganz normal im Hausmüll entsorgt werden. Material- und Herstellungsaufwand vergleichsweise günstig. Aber Einwegprodukt.
Leuchtdioden inkl. Batterien benötigen schon bei der Herstellung einen hohen Energieaufwand, Batterie ist Sondermüll. Energie- und Materialaufwand, sowie Fehleranfälligkeit erheblich größer.
Zusätzlich ist eine Nocke ein Verbrauchsprodukt, was die Wiederverwendbarkeit der LED-Nocke ("Mehrwegprodukt") einschränkt.

Ich kannte diese Mini-Knicklichter nicht, finde die aber eigentlich nicht verwerflich.
Am Rande des Wahnsinns hat man die beste Aussicht


Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 5312
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Oder  Mini-Knicklichter in die transparente Nocke stecken, die preiswerteste Alternativlösung....
Genau so wirds sein...
Nette Idee ....wird probiert....physikalisch...sollten die allerdings beim Einschlag in der Dunkelheit des Schaftes verschwinden....


 ;)
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Reflex Osage/Bambus 68"40#30",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD 64",Weick Cobra62"


Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 5312
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Hier ein Foto, Holzschlägt mit Tiphat-Adapter,  Cormoran light Sticks (Knicklichter) und Stecknocke.

Na da kann dann natürlich das Knicklicht nicht im Schaft verschwinden... Bei Carbonis ist es aber eher schwierig. Da fliegen sie wegen der Masseträgheit nach 1-2 Schuss in den Schaft...
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Reflex Osage/Bambus 68"40#30",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD 64",Weick Cobra62"


Offline Eiger2000

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 311
Knicklichter haben wir in dieser Art beim 1. AC-Treffen am Hummelhof probiert. So bis 15/20m sind die ganz okay, kommen aber an Lumennocks und Konsorten bei weitem nicht ran ... es sei denn, da hätte sich richtig was getan.
Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.....