Archers Campfire

Erfahrungen mit Bogenladen- WebShop "Bogenlöwe.de"

Offline John Archer

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 4
Hallo an Alle

Bitte könnt Ihr mir mitteilen, welche Erfahrungen Ihr mit der Firma oder dem Webshop "Bogenlöwe.de" gemacht habt.
Grund meiner Nachfrage: Ich habe mir am 1.11.2019 einen Umhängeköcher "New Wooly" bestellt und auch am selben Tag sofort bezahlt.
Da ich bis Ende Dezember nichts von der Firma gehört hatte, ...schrieb ich eine email, (anrufen geht nämlich nicht) und wurde auf Jänner vertröstet, unter Androhung von Stornogebühren, falls ich meine Bestellung stornieren wollte.
Auf meine Nachfrage , jetzt Ende Februar , wann ich denn nun endlich mit der Lieferung zu rechnen hätte, bekam ich erneut als email-Antwort, dass ich zu warten hätte, da es sich ja um eine
Sonderanfertigung handeln würde ...sollte ich aber stornieren wollen, will man mir Stornogebühren abziehen.
Ich finde das Verhalten dieser Firma total unverschämt und frag jetzt hier einmal so in die Runde. Ist das bei dieser Firma normal.???
Auch wenn ich selbst auf die Nase gefallen sein sollte, so soll zumindest jeder andere Bogenschütze hier vorsichtig sein, um nicht ebenso zu Schaden zu kommen.
Ich selbst hab der Firma jetzt ein Ultimatum gestellt, dass ich Klage einreichen werde, sollte weder Geld noch Ware bis Ende März bei mir eingelangt sein.
Bitte um Austausch Eurer Erfahrungen diesbzgl....

Viel Freude trotz aller  negativer Erfahrungen
John Archer


Offline Cayuga

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2177
Erfahrungen habe ich mit dem Webshop keine. Komisch finde ich, dass ich heute auf der Homepage bei diesem Artikel folgendes finde:

Dieser Artikel wird auftragsbezogen beim Lieferanten geordert und ab 06.03.2020 verschickt werden können.

Das wäre dann genau eine Woche Lieferzeit. Seit Deiner Bestellung sind jetzt etwa 16 Wochen vergangen. Das finde ich schon bemerkenswert, auch wenn Weihnachtsferien dazwischen waren. Bemerkenswert sind auch die Antworten von dem Shop. Wobei ich jetzt nicht weiß, in welchem Ton Du Deine E-Mails geschrieben hast.
Bögen:
Langbogen Verus von DerBow 42# @ 31“
Langbogen Bearpaw Super-Cayuga 44# @ 32“
Pfeile:
Fichte 11/32 mit Nocktaper auf 5/16 (selbstgebaut)


Offline John Archer

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 4
@ Cayuga

als ich den Köcher damals bestellt habe stand sinngemäß auf der Homepage, dass ab Mitte November verschickt werden könnte (
und .... bis zum heutigen Tag war ich via email sehr freundlich, da ich mich sehr über diesen Köcher gefreut hätte ....doch die Antworten waren zum Teil sehr unverschämt und deuteten immer an, dass alles völlig in Ordnung wäre , bloss wenn ich stornieren würde, wären halt Stornogebühren fällig... Dies  bis zum heutigen Tag.
Ich hab halt jetzt mit Klage gedroht und werde diese per Ende März auch einbringen.


Offline mK

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 903
    • Killdings.de
Das ist leider immer die gleiche Leier bei Bogenlöwe. Ich meide den Laden mittlerweile lieber. Hatte zwar bisher immer Glück und bekommen was ich bestellt hatte, aber bei jeder Lieferung war immer irgendetwas auf einmal nicht (mehr) lieferbar. Kommunikation dazu Fehlanzeige.

Bist auf jeden Fall nicht alleine. https://de.trustpilot.com/review/www.bogenloewe.de
Isidor Cajun 60" 40#
JS Rover 48" 40#
JS Barracuda 54" 35#
Black Hunter Hybrid 60" 40#
TimberCreek Copperhead 17" ILF / Bosen Bows Longbow Limbs 40#


Offline slow-bow

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 8
Hallo,
ich hatte vor ca.4-5 Jahren auch Probleme mit diesem Laden. ich hatte eine Bestellung bezahlt, diese ist aber niemals bei mir angekommen.
Auf meine Rückfragen, ob die Bestellung überhaupt verschickt sei, bekamm ich nur eine sehr unhöfliche Antwort, in der Art " ob ich die Bestellung nicht doch bekommen hätte und wollte mir nur eine Rückzahlung erschleichen". Seit dem habe ich dort nichts mehr bestellt.

Gruß Andi
« Letzte Änderung: Februar 28, 2020, 05:54:30 Nachmittag von slow-bow »


Offline aged younger

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 572
  • FYL - Das Leben ist schön
Bist auf jeden Fall nicht alleine.

 :welcome:
allerdings würden die folgenden Gesichtsausdrücke  besser zu der gemachten Erfahrung passen :-[ :-X :( >:( :bang:
(man benötigt schon ein wenig Hang zum Masochismus wenn, man sich das mehrfach gibt...  8))

Gruß younger



Offline Homer

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 14
  • Beim Bogenschießen trifft man lauter Bekannte ;-)
Ging mir genauso mit einem Bogenköcher von Bear, genauso wie du beschreibst. Das sind zwielichtige Gestalten beim Bogenlöwe...

Niemals mehr werde ich da was ordern, bzw jemandem raten dort was zu kaufen.

Habe übrigens dann storniert und ein wenig Lehrgeld bezahlt, besser wie nichts...
Fred Bear Patriot
Fred Bear Kodiak Magnum
Fred Bear Cheyenne
Saxon American Recurve
Kienle Sabana


Offline rso

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 735
  • Heimat. Freiheit. Bogenschießen.
Es gab Zeiten, da konnte man da gut und günstig einkaufen.
Dann gab es Liefervertröstungen.
Als das Ladengeschäft noch existierte, bin ich da einfach im Urlaub dann mal vorbeigefahren und wir konnten die Situation retten.
Seitdem habe ich aber wirklich nichts positives mehr gehört und habe selbst vermutlich in Summe einfach letztlich Glück gehabt.
cu

Rainer


Offline Grendel

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 334
Bearpaw z.B. hat Ende Jänner eine Meldung rausgeschickt, dass jede Zusammenarbeit mit Bogenlöwe eingestellt wird, aufgrund der dortigen Zustände.
Bear Super Kodiak #40
Penthalon Hunter Extreme


Offline maveric_de

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 3
Hallo.
Wir hatten letztes Jahr noch Wurfarme für einen Big Bear gekauft.
So wie bei dir, erst vertröstet worden, dann nichts mehr.
Inzwischen ist das Ganze vor Gericht.
Wir haben auch Anzeige erstattet.
Die Firma Bearpaw hat ihn auch schon raus geschmissen.
Aber der macht einfach weiter.
Was muss passieren, damit solchen Leuten das Handwerk gelegt wird.


Offline Grendel

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 334
Was man den Google Bewertungen entnehmen kann ist folgendes:

Massive Geldprobleme bereits 2018, Ware wird seitens Kunde bestellt und bezahlt, aber ewig nicht geliefert. Seltsame Häufung  an Fällen, wo Pakete am Postweg "verloren" gehen und kein Tracking etc. existiert und der Kunde auf den Kosten sitzen bleibt. Einige beschreiten den Rechtsweg.  Pfuuu....
Bear Super Kodiak #40
Penthalon Hunter Extreme


Offline Lindblatt

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 36
Klingt eher so als würde reine "on demand" Lagerwirtschaft betrieben werden. Du bezahlst also quasi den Laden dafür, das sie etwas tun, was du auch selbst machen könntest (nämlich selber beim Hersteller ordern). Klar machen das Läden wie Bogensportwelt auch, aber die nehmen eben Mengen ab, wo sie entweder direkt als Importeur auftreten oder bevorzugt behandelt werden. Kleine Klitschen wie Bogenlöwe können überhaupt nicht einschätzen wie lange die Lieferung dauern wird. Bei allem im Netz gilt, niemals Vorkasse und am besten immer PayPal, da holt man sich sein Geld am ehesten wieder zurück. Sie halten den angegebenen Liefertermin nicht ansatzweise, also können sie Stornogebühren vergessen. Muss man halt klagen. Noch dazu müssten sie dir erstmal zeigen wo du in die Gebühren (AGB) eingewilligt hast. Bleibt nur eins. Den Laden richtig downvoten bei Trustshop, denn das tut denen am meisten weh. Der Durchschnittsonlinekäufer meidet Läden unter 4 Sternen. Selbst 4 sind schon grenzwertig. Wenn jemand gleich so nen Ton an den Tag legt und droht, obwohl ich höflich nachfrage, gibts auch mal nen Reviewbombing. Der Kunde ist immer noch König, auch wenn die Wirtschaft denkt sie kann uns verarschen ;)
Oak Ridge Boga 25lbs
Oak Ridge Ash 25lbs


Offline Marcus (WÜ)

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 177
    • WolfSkills Reichenberg
Hallo  John!

Wie hast du denn bezahlt? Ich hoffe via Paypal, bei Überweisung wirds schwierig.

Hast du eine Auftragsbestätigung bekommen, in der eine voraussichtliche Lieferzeit genannt war?

Im Zweifel sende ein Einschreiben mit Fristsetzung, bis wann du die Lieferung möchtest, 2 Wochen sind angemessen, (da er ja aktuell immer noch vom Versand ab(!) 8.3. spricht ist das sehr kulant) und kündige an, vom Kaufvertrag zurück zu treten, wenn er nicht liefert.

Nach 2.3 seiner AGB hat er mit der Zahlung dein Kaufangebot angenommen.

Seine Widerrufserklärung sagt:
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Auf seiner Webseite schreibt er, es wird auftragsbezogen gefertigt, aber es gibt ja keine "individuelle Auswahl".

Insofern denke ich hast du beste Karten da raus zu kommen, ob du unter den geschriebenen Umständen dein Geld wieder bekommst...
WolfSkills Reichenberg - TSV Reichenberg
https://wolfskills.de
Unsere FB-Community: Bogensport Mainfranken
Mitglied im DFBV
Bogensportleiter & (lernender) Trainer Stufe 1


Offline John Archer

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 4
Hallo an Alle ...

kurzes Update zu meinem Fall: ich wurde vorige Woche von Hrn Rinninsland  storniert .... also die Fa. Bogenlöwe hat aktiv meinen Auftrag storniert, da mein bestellter Köcher jetzt an einen anderen Kunden gehen würde. Ich habe heute am 9.3. 2020 mein überwiesenes Geld zurück erhalten ... ich hab da echt Glück gehabt ... also ... was soll ich sagen : ...Einerseits Glück gehabt ... andererseits „Vorsicht“
Servus an alle ...und Danke Euch ...(uU. waren ja die vielen Aufrufe sehr „hilfreich“)  :)
John Archer


Offline mK

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 903
    • Killdings.de
Prima! Der Grund für die Stornierung ist genial. ;D Der arme Kunde allerdings.
Isidor Cajun 60" 40#
JS Rover 48" 40#
JS Barracuda 54" 35#
Black Hunter Hybrid 60" 40#
TimberCreek Copperhead 17" ILF / Bosen Bows Longbow Limbs 40#