Archers Campfire

Werkzeug zum Barreln

Gast · 5 · 3300

erni

  • Gast
Hallo Zusammen,
ich bin auf der Suche nach einem guten Werkzeug zum Tapern.
In die engere Wahl ist das Taper Tool von Brand.

http://www.pfeilgeraete.de/aktuell.php#taper_tool

Kennt jemand das Tool und kann etwas über das Arbeiten damit sagen.
Ich möchte 11/32 Schäfte auf 9/32 zur Nock hin Tapern.

Gruß, Erni


Offline africanarcher

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 925
  • ha Jechida
Und was möchtest Du damit erreichen?

africanarcher
Jeder will ein harter Kerl sein, aber keiner will den Preis dafür zahlen!
De oppresso liber!
Du weißt nie wie stark Du bist, bis stark sein die einzige Wahl ist, die Du hast!
oculus exercitus
Langsam ist präzise und präzise ist schnell!
les légionnaires à mo


erni

  • Gast
Na ja, ich wollte das Gewicht von meinen Holzschäften senken, leichteres Spitzengewicht bei gleichem FOC und die Aerodynamik verbessern.
Ich habe das probeweise mit einer Schleiflade gemacht, aber das hat mir nicht zugesagt.


testjan

  • Gast
Zu Holzpfeilzeiten habe ich auch sehr gern gebarrelte Schäfte genutzt, sie fliegen einfach viel besser. Ich habe verschiedene Methoden ausprobiert, auch eine Schleiflade. Zwar nicht die Brand‘sche aber dasselbe Prinzip. Alle Methoden haben einen gravierenden Mangel: sie machen sehr viel Arbeit. ;D
Bei den Hobelladen muss nach dem Hobeln, was recht fix geht wenn man einmal die richtige Einstellung gefunden hat, aufwendig und penibel geschliffen werden. Wirklich rund wird der Querschnitt auch mit Übung kaum, eher acht- oder sechzehneckig....Da sitzt man schonmal ein ganzes Wochenende dran, bis ein Satz Rohschäfte halbwegs identisch vorbereitet ist.

Am Ende bin ich jedenfalls immer wieder zu gekauften Schäften von Onkel Tom oder Ballweg zurückgekehrt, die können das einfach besser und so viel Aufpreis zum parallelen Schaft ist das nicht. Fazit: ich würde von dem Gerät abraten, von jedem anderen auch und das Geld lieber bei Bruno Ballweg investieren und die gesparte Zeit im Wald verbringen.


erni

  • Gast
@Mescalero
Vielen Dank für deine Einschätzungen. Wenn ich deine Erfahrungen mit dem Barreln so lese, könnte ich mir gut vorstellen, dass es mir ähnlich gehen könnte.
Gruß, Erni