Archers Campfire

AC Treffen 2020 - Workshop Thread


Online roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 7888
Same procedure than last year ... ;)

Wenn jemand Vorschläge bzw Wünsche für Workshops hat ... bitte hier posten ...

Ich kann/werde wieder (mit CoTrainern) einen Technikworkshop anbieten und Archer's Qigong. ...

Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Bazi

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 343
Ich fände es gut, wenn jemand, der aufgrund seiner Ausbildung oder tiefergehender Beschäftigung mit dem Thema wirklich Ahnung davon hat, wie man sinnvoll relevante Muskeln vor dem Schiessen aufwärmt und dies im Rahmen eines Seminars vermittlen könnte.
Gibt es da jemanden bei uns?   


Offline Grizzly

  • globaler Moderator
  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1764
Wir planen zu kommen und hoffen, das dieses Jahr nichts dazwischen kommt.

Ich packe mal Ledersachen für Armschutze ein, falls jemand Lust hat zu punzieren, dann können wir das kurzfristig vor Ort klären.
I am the bear, the bear I am. With grey and fuzzy hair. Be aware of my grumble!


Online roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 7888
Ich fände es gut, wenn jemand, der aufgrund seiner Ausbildung oder tiefergehender Beschäftigung mit dem Thema wirklich Ahnung davon hat, wie man sinnvoll relevante Muskeln vor dem Schiessen aufwärmt und dies im Rahmen eines Seminars vermittlen könnte.
Gibt es da jemanden bei uns?

Kümmer ich mich drum ;)
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Bazi

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 343
Bei unseren Treffen gibt es ja i.d.R. eine Bogenvielfalt, wie sie auch nicht bei den gängigen Messen erreicht wird. Das wäre doch eine tolle Möglichkeit, einmal "Traumbögen" aus der Nähe zu sehen, eventuell vielleicht auch mal halten oder ausziehen zu können!? Das geht zwar auch auf dem Einschussplatzt oder dem Parcours, aber eben nicht massiert.
Was haltet ihr davon, wir eine Art Bogenausstellung einzuplanen, bei der die Besitzer entscheiden können, ob man die Teile nur anschauen, oder mehr darf?