Autor Thema: Pfeilzieher mit Magnethalterung  (Gelesen 1112 mal)

Offline Ampsivar

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 287
Pfeilzieher mit Magnethalterung
« am: April 02, 2018, 06:52:42 Nachmittag »
Lederband, Seil mit Aufrollmechanik oder Plastikmagnethalterung... das gefiel mir irgendwie alles nicht und habe deswegen Letztere selber gebastelt:
Zwei gleich große Stückchen von einem daumendicken getrockneten Ast (hier ist es Kirsche) mit passender Bohrung versehen
(9,8 mm für Magnete, Rückseite 2mm für eine Ösenschraube).
Die zwei 10 mm Magnete in je einen Aststück mit sehr flüssigen Heißkleber gepresst (Schraubstock funzt ganz gut) und Ösenschrauben einschrauben. Zwei kleine Schlüsselringe geben dem Ganzen ein wenig mehr Spiel.
Vorher das Holz für den Nässeschutz noch mit Lasur behandeln -  fäddich. 
Im Einsatz auf dem Pacour ist der Pfeilzieher schnell griffbereit und schnell wieder verstaut.
« Letzte Änderung: April 02, 2018, 09:33:42 Nachmittag von Ampsivar »

Online Cayuga

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1856
Re: Pfeilzieher mit Magnethalterung
« Antwort #1 am: April 02, 2018, 07:22:53 Nachmittag »
 :klasse: Super Idee. Nachahmenswert!

 :youRock:
Bögen:
Langbogen Verus von DerBow 42# @ 31“
Langbogen Bearpaw Super-Cayuga 44# @ 32“
Pfeile:
Fichte 11/32 mit Nocktaper auf 5/16 (selbstgebaut)

Steff

  • Gast
Re: Pfeilzieher mit Magnethalterung
« Antwort #2 am: April 02, 2018, 08:27:44 Nachmittag »
Sehr schön geworden.
Kann ich mir gut an der Magnetwand aus verschiedenen Hölzern vorstellen.

Ciao Steff

Offline Kedde

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2759
  • Bowhunter
Re: Pfeilzieher mit Magnethalterung
« Antwort #3 am: April 02, 2018, 08:52:02 Nachmittag »
Rustikal und eine schöne Alternative zum handelsüblichen Gegenstück.  :klasse:
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Für Eile habe ich keine Zeit!
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw

Offline stöckchenschubser

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 866
  • Widerstand ist zwecklos.
Re: Pfeilzieher mit Magnethalterung
« Antwort #4 am: April 03, 2018, 11:14:00 Vormittag »
Hatte ich mal, den Pfeilzieher suche ich heute noch im Wald.

Nette Idee, aber mit Schwachpunkt Magnet.

Offline Ampsivar

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 287
Re: Pfeilzieher mit Magnethalterung
« Antwort #5 am: April 03, 2018, 10:56:04 Nachmittag »
Der Pfeilzieher lässt sich durch Abknicken der Magnete am besten lösen - alleiniges Ziehen beansprucht das Material der Gummiöse zu sehr. Die beiden Magnete sind also schon recht stark. Verloren (und wiedergefunden) hab Ihn anfangs auch schon mal - aber wegen eigener Dusselligkeit. Ich hatte nicht aufgepasst als er sich am Metall des Gürtels festklickte  :bang:  Versteht sich von selbst... da hielt ja auch nur EIN Magnet. Habe das Teil jetzt knapp 2 Jahre im Gebrauch. Mein Fazit: Ich möchte ihn nicht mehr missen.

Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2411
    • bogenanwalt.rocks
Re: Pfeilzieher mit Magnethalterung
« Antwort #6 am: April 03, 2018, 11:27:03 Nachmittag »
http://www.lancasterarchery.com/aae-mag-clip.html

Ich benutze für meinen Pfeilzieher den obigen Magnet - allerdings gabs den damals irgendwo deutlich günstiger.

Der hält wie die Pest.

Offline Casimir

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 138
Re: Pfeilzieher mit Magnethalterung
« Antwort #7 am: Dezember 30, 2019, 09:03:31 Vormittag »
Ich habe sowas:

https://www.bogensportwelt.de/WINNERS-ARCHERY-Pfeilziehhilfe-mit-Magnetic-Clip

Bei mir halten die Magneten nicht in der Verklebung. Schon 2x verloren. Würde mir ja auch so ein Holz-Magnet-Dingens basteln. Habe aber Zweifel das mein Kleber hält.

Offline rautaxe

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 25
Re: Pfeilzieher mit Magnethalterung
« Antwort #8 am: Januar 13, 2020, 07:58:42 Nachmittag »
Ich verwende den AAE Grorilla Grip mit Magnet seit nem halben Jahr.
Die Magneten halten Super und es ist einfach nur praktisch.

Netter Nebeneffekt: Wenn er mal runterfällt, einfach nen Pfeil nehmen und mit der Pfeilspitze wieder aufheben *rentnersmiley*

Der Selbstgebaute hat natürlich mehr Style, nur die Ösen finde ich nicht so schön.

Danke für die Anregung  :klasse:



Offline Ampsivar

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 287
Re: Pfeilzieher mit Magnethalterung
« Antwort #9 am: Januar 14, 2020, 02:41:27 Vormittag »

Bei mir halten die Magneten nicht in der Verklebung. Schon 2x verloren. Würde mir ja auch so ein Holz-Magnet-Dingens basteln. Habe aber Zweifel das mein Kleber hält.

Etwas kleiner bohren, so dass die Magnete zusätzlich ein wenig klemmen und vorher mit Sekundenkleber den Lochboden einträufeln.
Habe mittlerweile auch für andere Leute einige nachgebaut, das geht schneller und hält ebenso gut.