Autor Thema: Auf der Suche nach einer breiten Auswahl Holzschäfte  (Gelesen 246 mal)

Online Jolinar

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
Auf der Suche nach einer breiten Auswahl Holzschäfte
« am: Januar 08, 2020, 09:04:44 Nachmittag »
Liebe Leute,
ich hoffe, diese Frage ist hier zugelassen - falls nicht, mir bitte mitteilen.

Kennt ihr Anbieter, die eine große Auswahl an Schäfte anbieten?

Bin auf der Suche nach Anbieter die ...

- viele unterschiedliche Holzsorten,
- Schaftformen (taper, barreled, chested/breasted),
- Schäfte tauglich für sehr schwere Bögen (+100 lbs),

zur Auswahl haben.

Bin über jeden Tipp dankbar!

Offline Cayuga

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1818
Re: Auf der Suche nach einer breiten Auswahl Holzschäfte
« Antwort #1 am: Januar 08, 2020, 09:18:19 Nachmittag »
Da fällt mir Bruno Ballweg ein

http://www.ballg.de/shop/index.htm
Bögen:
Langbogen Verus von DerBow 42# @ 31“
Langbogen Bearpaw Super-Cayuga 44# @ 32“
Pfeile:
Fichte 11/32 mit Nocktaper auf 5/16 (selbstgebaut)

Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4890
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC

Online carpe noctem

  • globaler Moderator
  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1611
  • Moin :-)
    • FBC-Hamburg
Re: Auf der Suche nach einer breiten Auswahl Holzschäfte
« Antwort #3 am: Januar 08, 2020, 10:18:06 Nachmittag »
Whitewood
Für die dicken Kaliber einfach mal nachfragen

http://www.whitewood.de/
Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.

Thomas Morus 1478-1535

http://feldbogenclub-hamburg.de/

Offline Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2383
  • Nordlicht
Re: Auf der Suche nach einer breiten Auswahl Holzschäfte
« Antwort #4 am: Januar 08, 2020, 10:53:58 Nachmittag »
Und wenn`s um Schäfte aus der Sitka-Fichte geht:
http://www.sitkaschaft.de/?page_id=44

„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Online Jolinar

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Auf der Suche nach einer breiten Auswahl Holzschäfte
« Antwort #5 am: Januar 09, 2020, 08:35:38 Vormittag »
Schon jetzt herzlichen Dank für die Empfehlungen!
Umso mehr umso besser!