Autor Thema: Trad-Schützen aus dem Vogelsbergkreis und Umkreis  (Gelesen 276 mal)

Offline Bazi

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 179
Trad-Schützen aus dem Vogelsbergkreis und Umkreis
« am: Dezember 23, 2019, 11:08:12 Vormittag »
Suche traditionelle Bogenschützen aus dem Vogelsbergkreis und Umgebung zum Meinungsaustausch, Roven, etc. 

Offline Woodinski

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 473
  • Bogenazubi - 2. Lehrjahr
    • Woody
Re: Trad-Schützen aus dem Vogelsbergkreis und Umkreis
« Antwort #1 am: Dezember 23, 2019, 01:04:14 Nachmittag »
War früher oft im Vogelsberg unterwegs. Wohnten nur ne 1/2 Autostunde weg. Jetzt sinds leider knapp 100km.
Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum - wer nicht fragt bleibt dumm!

JoHansen Cloudwalker 62" - 36#
Mohawk Hybrid & Recurve 62" - 40#
GhostHand 17" MT / Penthalon Shadow 17" /  White Feather Lark 19" mit BosenBow Longbow-Limbs HolzGlas

Offline Fuchs

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Trad-Schützen aus dem Vogelsbergkreis und Umkreis
« Antwort #2 am: Dezember 30, 2019, 12:26:33 Vormittag »
Hallo Bazi,

der Vogelsberg ist groß. Woher kommst du denn? Vielleicht könnte man mal eine Runde durch den Parcour bei Elters / Fulda gehen...


LG Fuchs
Die Götter mögen unseren Weg bestimmen, aber wir entscheiden ob wir ihn kriechen oder aufrecht gehen!

Offline Bazi

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 179
Re: Trad-Schützen aus dem Vogelsbergkreis und Umkreis
« Antwort #3 am: Dezember 30, 2019, 01:16:02 Vormittag »
Ich wohne seit kurzem in Lauterbach un d suche nach Gelichgesinnten, um vielleicht etwas auf die Beine zu stellen. Der "eigentlich" dort vorhandene Club scheint nicht mehr aktiv zu sein.

Offline Fuchs

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Trad-Schützen aus dem Vogelsbergkreis und Umkreis
« Antwort #4 am: Dezember 31, 2019, 06:40:58 Nachmittag »
Hi Bazi

Woher kommst Du den? Dem "Bazi" nach aus Bavaristan. Teublitz vielleicht?

Bin selber aus Alsfeld, also aus Nähe. Den "Verein" kenne ich indirekt über den Schießstand, bzw. Schützenverein in Lauterbach. Die Bogenabteilung ist quasi nicht mehr existent, darum in Anführungszeichen. Ich hatte schon überlegt dort bei zu treten und den Bogenteil wieder neu zu beleben. Interesse seitens des Vereins scheint durchaus vorhanden. Wenn Du magst können wir darüber gerne mal direkt reden... Ich habe Dir eine PN geschickt.

Weil Du das Roven erwähnt hast: Wir gehen ab und zu mal mit einem kleinen Schießwürfel raus. Bisher nur positive Reaktionen. Der Würfel ist mir ganz recht um die Pfeile zu schonen. Nur so als Anregung.

Liebe Grüße und guten Rutsch,
Fuchs
Die Götter mögen unseren Weg bestimmen, aber wir entscheiden ob wir ihn kriechen oder aufrecht gehen!