Archers Campfire

"Pause" trainieren / Umgang mit längeren Unterbrechungen

Offline sfs-archery

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 164
  • Am Rande meines Verstandes kichert der Wahnsinn
    • Mein Bogensportblog
Schön geschrieben dein Artikel :yes:

 :thankyou:

Je regelmäßiger man Blogartikel schriebt desto leichter fällt es einem irgendwie. und natürlich freut es mich wenn man mitbekommt das auch andere das lesen und Rückmeldung dazu geben. Hebt die Motivation das weiter zu machen.

Gruß
Sören / sfs-archery


Offline puschel

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 210
  • ...es könnte schlimmer sein :)
    • X-Freunde
Hi,

ich finde, das ist ein cooles Thema. Ich habe das gleiche Problem - insbesondere bei Hallenturnieren nach der größeren Pflichtpause in der Mitte, die dann ohne weiteres Einschießen in die 2. Hälfte Wertungspfeile geht.
Viele der Punkte hier finde ich gut und wichtig. Ich habe für mich noch "das Sitzen" auf der Liste.
Essen, trinken, warm bleiben, kann man gut selbst kontrollieren. Aber für den "Focus" fehlt mir noch einiges.
Ich habe für mich angefangen im Training Pausen einzubauen - 2 Passen schießen - 15min Pause - das frisst Zeit, aber es ist hilfreich
Genauso wichtig wie "absetzen üben", wenn mal jemand neben dir an der Linie "randaliert" oder hinter dir jemand einen Witz erzählt - oder wenn aus dem Lautsprecher Helene Fischer tönt, während du im Vollauszug bist ;)

Grüße,
Jochen
______________________

TFK Wildfire 68'' - 52#@31''

Gillo/W&W Inno Ex Power/70'' - 40@31''
______________________


Offline sfs-archery

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 164
  • Am Rande meines Verstandes kichert der Wahnsinn
    • Mein Bogensportblog
Genauso wichtig wie "absetzen üben", wenn mal jemand neben dir an der Linie "randaliert" oder hinter dir jemand einen Witz erzählt - oder wenn aus dem Lautsprecher Helene Fischer tönt, während du im Vollauszug bist ;)

Absetzen? Was ist das? Die Pfeile müssen raus ! Die sind zum Fliegen geboren worden  :bow:

meine größte Schwäche. Habe ich auf der Regio Halle und auch immer wieder im Training bemerkt. Bin im Vollauszug, dann gehe ich aus der Spannung raus und der Pfeil wandert ein Stück vor.
DANN sollte ich eigentlich absetzen und neu aufbauen. Und was mach ich Intelligenzbolzen?? Baue die Spannung wieder auf bis ich meine wieder im Vollauszug zu sein und lasse dann los. Resultat zu fast 100%: sch... Wertung.

Randalieren, Witze erzählen oder Helene Fischer macht mir nichts aus. Selbst Heino geht  :Achtung:.
Hab 15 Jahre Steel Darts in der Liga gespielt. Ich kenne jede Kneipe und deren Lautpegel im Umkreis von 100km  ;). Neben mir kann ein Kindergeburtstag oder Junggesellenabschied stattfinden und ich behalt die Konzentration beim werfen/schießen.
Das einzige wo ich mal ein Satz zur Seite gemacht hatte war als hinter mir der Compoundkollege sein Bogen zerlegt hat weil sein Pfeil beim Ablass gebrochen ist. Das hat dann doch ein Schlag gelassen  der mich etwas aus dem Konzept gebracht hat :???:



Offline sfs-archery

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 164
  • Am Rande meines Verstandes kichert der Wahnsinn
    • Mein Bogensportblog
Das einzige wo ich mal ein Satz zur Seite gemacht hatte war als hinter mir der Compoundkollege sein Bogen zerlegt hat ...
Muss aber fairerweise Ergänzen das sein neuer Bogen jetzt wesentlich schöner aussieht als der alte   :sabber:


Offline puschel

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 210
  • ...es könnte schlimmer sein :)
    • X-Freunde
Hi,

ich hänge mal ein Bild von den aktuellen Tests zum schießen mit Pause an.
Ich schieße mich 2 Passen ein, dann starte ich die Wertungspassen. Darin baue ich 15 min Pausen ein, was den Pausen im Turnier recht nahe kommt (Vorb, 4min Schießzeit, Wechselzeit, 4 min Schießzeit, Wertung, dann Wechsel der Reihenfolge)
Und irgendwie sehe ich sehr deutlich, dass mir die Pausen zu schaffen machen. Und da ist jetzt noch nicht die große Pause drin...

Grüße,
Jochen
______________________

TFK Wildfire 68'' - 52#@31''

Gillo/W&W Inno Ex Power/70'' - 40@31''
______________________


Offline pfeilimfuss

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 3

die Pausen sollte man zur Ruhe nutzen, beispielsweise auch mit Beinen hoch,

oder zur Ablenkung wie Gespräche o.ä.

oder zur aktiven Ruhe, wie Entspannungsübungen, findet sich auch hier http://www.educatium.de/bogenschiessen-mental/   . Es ist nur die Frage, was dir zusagt, da wir bekanntlich sehr unterschiedlich sind, zurzeit Corona pos o neg :) . Einige schlagen sch den Bauch voll und schießen fröhlich weiter - könnt ich nicht :)