Archers Campfire

Set für einen Anfänger

Offline Daniel124

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 291
Na also. Wo ein Wille ist ...
Glückwunsch und viel Spaß!
Never give up ...


Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 5096
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Na prima... das hört sich doch schon mal klasse an wenn du damit zufrieden bist. :yes: :agree:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC


Offline aged younger

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 486
  • FYL - Das Leben ist schön
 :klasse:

vermutlich haben auch andere so ähnlich für sich angefangen (einen kenne ich recht gut  ;) )
Zunächst nach Büchern/ Anleitungen, den Spaß am Bogenschießen gefunden ...
Aber da ich vom Tennisspielen her wußte, dass sich beim "Selbsterlerner" doch einige Fehler einschleichen welche dann irgendwann - nach anfänglich raschen "Erfolgen" - unweigerlich zum Stillstand führen -  war es notwendig, mich dann doch in die Obhut eines Trainers zu begeben.
Mit ihm die essentiellen Grundtechniken und Fachwissen gelernt bzw. "verfeinert" und später ausgebaut (Schnupperkurs, Anfängerkurs, Fortgeschrittenen-Kurs)
Selbst nach Jahren tut es immer wieder gut, wenn man von einem Profi wieder auf das Erlernte (und wieder Verlorene) hingewiesen wird - selbst einem reinen "Spass-Schützen" wie mir schadet es nicht  ::)

Apropos:  Max, wann zieht es Dich endlich mal wieder Richtung Süden?