Archers Campfire

Schnäppchen

Offline Casimir

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 574
Der am Baum hängt gefällt mir auch besser!

https://www.antur.at/gallery-file/9B4ABC2FF440A0889E1AA2CA7F34A952/picture-db-697/414582/picture.jpg

Hybrid wollte ich immer schon mal probieren.  Bin mir aber beim Einteiler unsicher zwecks Handschock - bin da sehr empfindlich...
Antur Artus Tri 64" 40#


Offline Casimir

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 574
Schon wieder Schnäppchen!  :upsidedown:

Ja, ich schaue dort öfters rein, weil ich auf Hybrid-WA für den Artus spekuliere.

https://www.antur.at/ecommerce/category-browse?category_id=168824

Und wieder black sale week ...

https://www.antur.at/ecommerce/category-browse?category_id=168614

Leider wieder keine Hybrid WA.
Antur Artus Tri 64" 40#


Offline Stringwistler

  • Forenschatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 7061
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Schon wieder Schnäppchen!  :upsidedown:

Ja, ich schaue dort öfters rein, weil ich auf Hybrid-WA für den Artus spekuliere.

https://www.antur.at/ecommerce/category-browse?category_id=168824

Und wieder black sale week ...

https://www.antur.at/ecommerce/category-browse?category_id=168614

Leider wieder keine Hybrid WA.

Keine Angst... der Madoc hat keinerlei Handschock, hab ich auch mal gehabt. :klasse:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Weick Cobra


Offline Casimir

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 574
Ist der Griff vom Madoc eher für Frauenhände? Oder passt der auch gut für Handwerkerhände? Der Antur Nesta-Griff ist nämlich eher für zierliche Hände - hat meine Schwägerin.
Antur Artus Tri 64" 40#


Offline Stringwistler

  • Forenschatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 7061
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Also ich finde den Griff sehr gut und ich hab Handschuhgröße 12. Aber das sind halt sehr eigene Vorlieben die jeder an einen Griff stellt.
Ich finde ein schlanker Griff lässt sich leichter, locker und richtig ohne klammern zu müssen, schießen.  :klasse:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Weick Cobra


Offline Casimir

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 574
Der Griff vom Nesta ist mir zu spielig.

Die Mutti hier (Sigrid) schreibt:

"...Er ist sehr leicht und für Schützen mit kleinen Händen sehr geeignet. ..."

https://www.antur.at/antur/shop/content/kundenmeinungen

Das gibt mir zu denken....
Antur Artus Tri 64" 40#


Offline Mattheer

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 90
  • Das war's dann mit Nachwuchs im Hause Bär ;)
Ich hatte auch mal einen Antur Nesta und kann bestätigen, dass der Griff für große Männerhände sehr schmal ist.
Das war sogar mit ein Grund für mich, diesen Bogen wieder zu verkaufen.
Der Griff vom Madoc / Euron ist leider nicht viel größer.

Manch einer kommt damit klar, wenn der Bogen nur zwischen Daumen und Zeigefinger gehalten wird...
Wer jedoch das Gefühl braucht, den Griff komplett zu greifen, der ist zumindest bei Nesta / Madoc / Euron nicht gut aufgehoben.

Im Vergleich dazu waren beispielsweise die Griffe von den Beier Bögen, die ich hatte, deutlich "angenehmer" weil dicker.
(Das waren damals der Hunting Guide Langbogen und der Chogan Hybrid).
Falco Myth 61", 33# @ 28"
Bodnik Kiowa 52", 31,5# @ 28"
ILF Hybrid Ghosthand / Junxing Pharos 61", 37# @ 29,5
ILF Recurve White Feather Lark 19" / Gravity Cross Carbon 63", 38# @ 29,5"
Péter Németh Custom Amon 65", 33# @ 28"
Péter Németh Harpoon 66", 34# @ 28"


Offline Casimir

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 574
Danke für deine Einschätzung! :thankyou:

Ist sicherlich immer Geschmackssache. Aber ich brauche auch was zum "anfassen".

Warum baut man eigentlich bei den Einteilern  die Griffe filigraner?
Antur Artus Tri 64" 40#


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 6025
Danke für deine Einschätzung! :thankyou:

Ist sicherlich immer Geschmackssache. Aber ich brauche auch was zum "anfassen".

Warum baut man eigentlich bei den Einteilern  die Griffe filigraner?
a) natürlich die Optik
b) kann ich jedem nur das Video von Jensbows auf YouTube ans Herz legen
Ein Bogengriff ist nicht zum Anfassen sondern nur zum Druckaufbau da, im Prinzip genügt ein Zentimeter und der richtige Winkel ..

Aber das scheint ein Mysterium zu bleiben .. ;)
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Casimir

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 574
Na wenn ich "nur" treffen will ist das bestimmt besser mit Mini-Druckpunkt und so. :bremse: :Achtung:

Es soll sich aber auch geil anfühlen! :bow:
Antur Artus Tri 64" 40#


Offline Casimir

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 574

Offline ED

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 286
@Roscho
"Filigraner Griff.."  und  "Ein Bogengriff ist nicht zum Anfassen sondern nur zum Druckaufbau da, im Prinzip genügt ein Zentimeter und der richtige Winkel .."

Da gebe ich dir Recht. Das heißt aber nicht, dass er filigran sein muss. Mehr Masse und Gewicht weniger Handschock. Kann den Griff dennoch ohne Festhalten nutzen.
Frage mich daher auch, warum kein Langbogen ein Mittelstück wie ein Takedown hat. Wenn ich groß bin, versuche ich mich da mal was selbst zu bauen.  ;D
Beste Grüße

Norbert

"Das beste Essen ist immer noch das Trinken" 
© Heinz Erhardt


Online Seeker

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 396
  • Wer ist hier aus Gummi?
Hi,

Schau mal bei Falkenholz,  die haben regelkonforme Langbögen mit dem gleichen Griffstück wie die schweren Takedown Recurves - Gigantisch!

Lg
Klaus
Der Pfeil fliegt hoch, der Pfeil fliegt weit,
warum auch nicht, er hat ja Zeit.
Fliegt er aber schnell und flach ins Ziel,
dann ists genau das was ich wiell :-)


Offline nsb

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 380
Drage Nue Norge, falls gewünscht bis 3 kg.
Gutgeh'n!
_________________________
Hayk Bamboo 52"
Bear Super Kodiak 60"
DerBow SIRI 62"
Lothar Noll Hornet 66"
PB Osage Orange 68"


Offline Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1686
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Je nach Verband darf ein Langbogen maximal zweiteilig sein.
Da scheiden Takedown aus.
Aber es gibt schon einige "Fette" Langbögen mit massiven Griffen auf dem Markt.
irgendwas is ja immer