Archers Campfire

Mein Osage Bogen entsteht - made by Hartwig Bleß

Offline Simpel

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 89
Das ist ein ganz toller Bogen geworden.
Ich hoffe, meiner dunkelt auch ordentlich nach.
Dann wünsche ich dir, dass du sehr lange Freude an dem Bogen haben wirst.

Gruß
Simpel


Offline Hartl

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 147
Lieber Daniel

Herzlich  :welcome: in der Königsklasse des Traditionellen Bogenschießens.
Viele viele schöne  :bow: und Momente der Zufriedenheit wünsche ich dir mit dem Bogen.
Es müssen auch nicht immer alle Pfeile im Innenkill stecken,  :Achtung: knapp dran reicht auch schon.


Das wärs eigentlich jetzt von meiner Seite. Sofern der Bogen keine Zicken macht oder sonst wie zum Spinnen anfängt, bin ich draußen aus dem Thread und jetzt wieder drinn in der Werkstatt.

Da wartet noch ein Österreicher  und ein anderer guter Freund auf seinen neuen Bogen.

Und dann ist da schließlich noch unser Guido !!

Also, ab an die Arbeit und nicht so viel quatschen  :bla: .

Nochmal Danke  :thankyou: für die vielen positiven Meldungen.                   Ciao erstmal.


Offline Daniel124

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 429
So, war gestern mit dem Bogen auf dem Schießplatz. Kamera vergessen, aber hier die weiter oben gewünschte Rückmeldung zur "Praxis".

Hatte Holzpfeile dabei in 22, 26 und 30 Gramm. Die Parabel der 22er (Fichte 70er Spitze) entsprach etwa gleich schweren Carbonis mit einem glasbelegten Recurve, beeindruckend.
Die schweren (Kiefer 80er und 100er Spitze) haben ab 25 Meter im Vergleich nicht mehr wirklich Spaß gemacht, die sinken hintenraus wie die Titanic.

Zum Treffen:
Ich habe mit einer Linkslage gekämpft. Ich denke das liegt an dem nicht vorhandenen Bogenfenster, ich musste mich an das neue 'Bild' gewöhnen, in dem der Bogen weiter rechts ist als bei einem Bogen mit Fenster. (Der Vollständigkeit halber: Habe kein Zielsystem.)
Weiters ist eine Umgewöhnung im Druckpunkt der Bogenhand nötig. Alle paar Schüsse streckte ich die Hand tendenziell wie beim gewohnten Pistolengriff und hatte dann Tieflage.

Aaaber: Nachdem ich mich an die neuen Anforderungen gewöhnt hatte waren schöne Treffer drin und diese dann besonders viel wert. Ich würde sagen dass WENN man alles richtig macht schießt man mit vergleichsweise archaischem Material genauso wie mit Hightech.
Zitiere Hartl mal sinngemäß: So ein Bogen verzeiht keine Fehler, er potenziert sie. Ja, jetzt weiß ich was gemeint war ...  ;D

Fazit:
Ich bin happy mit dem Bogen, er ist eine neue Herausforderung, und ich lege wie bereits geahnt jeden Pfeil mit einem besonderen Gefühl auf. Ganz sicher ist es Entschleunigung ... was will ich mehr.

Grüße, Daniel



Never give up ...


Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 5316
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Sehr schön erklärt Daniel124,

Da freu ich mich um so mehr auf mein Schätzelein.
Da ich bei meinen Carbonis vorne 185gn (Insert und Spitze) gewohnt bin, werd ich wohl bei Holzpfeilen nicht unter 100gn gehen... mal sehen wie die ersten dann fliegen.  :yes:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Reflex Osage/Bambus 68"40#30",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD 64",Weick Cobra62"


Offline Daniel124

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 429
Guido, nach meinen ersten Erfahrungen mit Holzpfeilen (die hier und vorher welche für meinen Sohn, FOC bei beiden 7-8%) glaube ich, dass der Effekt schwerer Spitzen bei Holzpfeilen nicht so durchschlägt wie bei Carbon.
Das Flugverhalten mit den leichten Spitzen am Holzschaft ist nach meinem Empfinden im Vergl. zu Carbonpfeilen mit leichten Spitzen regelrecht gutmütig.

Jedenfalls habe ich, außer beim Sinkverhalten, mit 3x 4" befiederten Pfeilen keinen nennenswerten Unterschied bemerkt ob 60, 70, 80 oder 100 Grain Spitzen.
Auch beim RST gab es bei der seitlichen Abweichung auf 20 Meter keinen so großen Unterschied mit den verschiedenen Spitzengewichten wie bei Carbon.

Irgendwas ist bei Holz anders als bei Carbon. In der Praxis erscheint es mir gutmütiger.
« Letzte Änderung: Dezember 07, 2019, 10:00:03 Vormittag von Daniel124 »
Never give up ...


Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 5316
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Danke Dir nochmal für die sehr hilfreichen Ausführungen.
Holz ist in der Tat, anders zu bewerten wie Carbon oder Alu.  :upsidedown:
Ich hab ja früher schon viel Holz ge/zerschossen, allerdings halt auch bei 55lb. aufwärts und immer oder meist mit Bogenfenster/Recurve.
Das ist natürlich deutlich steifer zu wählen wie bei einem reinen Holzbogen wie auch mein Eberesche ist, wo man weit um das Griffstück herumschießen muß und sich das Paradoxon dadurch ganz anders verhält. Zusätzlich dann natürlich auch noch viel weniger Zuggewicht (bei mir dann um die 40lb.@30"). Es bleibt auf jedem Fall spannend, denn auch die Stringwistler-Bandschleifer-Taperlade will ich unbedingt umsetzen für die ersten Stöckchen.
Weiß nur noch nicht, ob 11/32"@1/4" oder 11/32"@9/32"? Was halten denn da die Holzpfeilprofis von? Ich will allerdings jetzt nicht deinen Thread kapern und mach nen neuen Thread dazu auf...  :unschuldig:
« Letzte Änderung: Dezember 27, 2019, 05:16:32 Nachmittag von Stringwistler »
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Reflex Osage/Bambus 68"40#30",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD 64",Weick Cobra62"


Offline harald456

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 15
Leider kann ich meinen Bogen von Hartwig wegen Schulterprobleme nicht schießen.
Ist zu haben bei ebay-kleinanzeigen


Offline lalomarkus

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 21
Leider kann ich meinen Bogen von Hartwig wegen Schulterprobleme nicht schießen.
Ist zu haben bei ebay-kleinanzeigen

Hast ne PN...

Grüße
Markus


Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 5316
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Reflex Osage/Bambus 68"40#30",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD 64",Weick Cobra62"


Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 5316
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Und meiner ist grad begonnen worden.... Danke Hartl für die ersten Bildlein...

Jetzt darf ich mich aber mal langsam über die Taberlade für den Bandschleifer machen...  :youRock:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Reflex Osage/Bambus 68"40#30",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD 64",Weick Cobra62"


Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 5316
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Der Hartl hat mir auch wieder ein paar Fortschrittsbilder von meinem Schätzlein geschickt.
So ein geiles Teil, ich bin schon mächtig heiß drauf...  :klasse:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Reflex Osage/Bambus 68"40#30",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD 64",Weick Cobra62"


Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 5316
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
 :yes: Ich liebe Geweihtips...  :klasse:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Reflex Osage/Bambus 68"40#30",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD 64",Weick Cobra62"


Offline Uller

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1407
  • hunting the X

Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 5316
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Sehr fein !

Auch wenn die Pfeilanlage auf der falschen Seite ist.... ;) :Achtung:
Für Mich ist das die einzig richtige Seite....rechts... besser als links, oder?  :Achtung:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Reflex Osage/Bambus 68"40#30",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD 64",Weick Cobra62"