Autor Thema: Federbrenner für Dummis/ Steff  (Gelesen 3639 mal)

Offline luetze

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Federbrenner für Dummis/ Steff
« Antwort #45 am: Dezember 17, 2017, 12:32:46 Vormittag »
Und noch drei. dieses mal auch vorher ein bisschen kleiner gemacht  ;D

Offline Steff

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2054
Re: Federbrenner für Dummis/ Steff
« Antwort #46 am: Dezember 17, 2017, 07:15:09 Vormittag »
Genial, das hat sich gelohnt.
Klasse Nockaufnahme.

 :GoodJob:

Steff

Offline Steff

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2054
Re: Federbrenner für Dummis/ Steff
« Antwort #47 am: Dezember 19, 2017, 12:00:24 Nachmittag »
Erstaunlich, wie dieser DIY Brenner meinem ähnelt.

https://youtu.be/e2nQ8HXBQGs

Schön erklärt.

Offline cruysen

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 367
Re: Federbrenner für Dummis/ Steff
« Antwort #48 am: April 21, 2019, 08:02:17 Nachmittag »
Ich krieg hier zwar eine Meldung, dass das Thema schon so alt ist, aber wollte doch mal eben Danke sagen für die Anregungen, die ich hier bekommen habe.
Habe das als Anregung genommen, eine "Quick and Dirty" Crester/ Federbrenner Kombi zu basteln.
Getestet habe ich das ganze heute an einem alten und kaputten Pfeil. Prinzipiell funktioniert auch alles.
Problematisch ist der Draht, den ich mit 0,25mm viel zu dünn gewählt habe. Habe mir jetzt noch mal 0,5mm nachbestellt.
Auch bin ich mit der Farbe noch nicht zufrieden. Keine Ahnung, ob zu dick, zu trocken oder Pinsel zu grob... Ist  auf jeden Fall recht körnig geworden. Habe aber auch nur weiße Farbe und auch nur an wenigen Stellen probiert.
Der Motor ist ein langsam laufender Getriebemotor mit 20 U/min.
Die Pfeilnocke sitzt in einer 8mm Wellenkupplung, wo ich den Pfeil quasi "einnocken" kann. (Danke an den User Joe.Man für den Tip)
Die Pfeile werden auf Möbelrollen gelagert.
Die Spitze hinten steckt in einem Verstellwinkel, den ich mit einer Flügelmutter fest stellen kann.
Netzteil ist ein umgebautes PC Netzteil, was zu Modellbauzeiten mein Ladegerät angetrieben hat. Müsste 300 - 400W oder so haben.
Nicht schön, aber scheint zu funktionieren. Zumindest mit ein paar ausstehenden Verbesserungen
"Nothing clears a troubled mind like shooting a bow." -Fred Bear

Viele Grüße,
Christoph

Offline Ari

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2018
  • Hang me in the Tulsa County Stars
Re: Federbrenner für Dummis/ Steff
« Antwort #49 am: April 21, 2019, 08:14:15 Nachmittag »
 :klasse:
Die Kombi Federbrenner & Crester ist mir bis jetzt noch nicht untergekommen!

Informiere uns über die weiteren Verbesserungen!
Wenn du den Bogen in die Hand nimmst,
der Pfeil auf der Sehne liegt, ändert sich dein Leben! Instinkte werden geweckt, längst verschollen und unterdrückt. Du spannst den Bogen zum Kreis der alles umschließt
und im Moment des Lösens freigibt. Du bist der Bogen, du bist der Pfeil, du bist das Ziel!

Offline cruysen

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 367
Re: Federbrenner für Dummis/ Steff
« Antwort #50 am: April 29, 2019, 08:26:57 Nachmittag »
Der Crester funktioniert in der Theorie. In der Praxis taugt die Farbe (Acrylfarbe) wohl nix, die ich gerade habe. Deckt einfach nicht auf dem Schaft, trotz anrauen/ anschleifen und entfetten vorher.

Der Brenner funktioniert mit dem 0.5er Draht jetzt aber recht gut. Lässt sich schön biegen und glüht auch schön  :fire:
Heute recht flott einen Satz Pfeile "durchgebrannt". Morgen schaue ich dann mal, ob die auch fliegen.
"Nothing clears a troubled mind like shooting a bow." -Fred Bear

Viele Grüße,
Christoph

Offline tombo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 40
Re: Federbrenner für Dummis/ Steff
« Antwort #51 am: April 30, 2019, 03:51:03 Nachmittag »
Hallo,

das sieht doch schonmal gut aus.

Ich benutze für meine Crestings immer Tamiya Acryl Farben und habe mit der Deckkraft keine Probleme. Bei Hellen Farben wie Orange, Gelb usw. Kommt aber eh ein Crowndip mit weißem PU Lack aus dem Baumarkt als Grundierung drunter damit die Farben leuchten. Silber weiß usw. geht bei Tamiya aber ohne Probleme direkt aus dem Glas.


Offline cruysen

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 367
Re: Federbrenner für Dummis/ Steff
« Antwort #52 am: April 30, 2019, 08:18:44 Nachmittag »
Auch eine sehr schöne Federform, die du da hast.
Vorher in weiße Farbe dippen, das auch eine gute Idee.
"Nothing clears a troubled mind like shooting a bow." -Fred Bear

Viele Grüße,
Christoph

Online mK

  • Robin auf der Hut
  • *****
  • Beiträge: 634
    • Killdings.de
Re: Federbrenner für Dummis/ Steff
« Antwort #53 am: April 30, 2019, 10:00:18 Nachmittag »
 :klasse:

Versiegelst du das Cresting am Ende noch?
Isidor Cajun 60" 40#
Péter Németh Farao 62" 43#
Black Hunter Hybrid 60" 40#
TimberCreek Copperhead 17" ILF / Kinetic Vaultage 32#

Offline tombo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 40
Re: Federbrenner für Dummis/ Steff
« Antwort #54 am: Mai 01, 2019, 12:19:51 Vormittag »
Hallo,

ja kommen 2-3 schichten Clou parkettlack drauf. hält wunderbar.  :)