Autor Thema: A-6393 St. Ulrich am Pillersee BSW Pillersee  (Gelesen 311 mal)

Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2415
    • bogenanwalt.rocks
A-6393 St. Ulrich am Pillersee BSW Pillersee
« am: Oktober 29, 2019, 09:00:16 Nachmittag »
Name: BSV Pillersee

Verein:BSV Pillersee

Eröffnungsjahr:
2018 (?)

Postleitzahl/ Anschrift:
BSV Pillersee
Niedersee 4
6393 St. Ulrich am Pillersee

Internet: www.bsv-pillersee.at

Anzahl der Tiere/Scheiben:
Bergrunde 28 Stationen
Seerunde 14 Stationen

Weitläufigkeit:
Bergrunde rund 3km

Steigung:
Österreich eben.

Parkmöglichkeit:
Siehe Homepage, man muss eine Mautstraße für 2 € "freischalten".

Kosten:
Bergrunde:
Kinder von 6-14 6,00 €
Erwachsene ab 15 Jahren 10,00 €

Seerunde:
Kinder 3,00 €
Erwachsene 5,00 Euro

Persönliche Bewertung:

Heute haben wir zu zweit den Parcours ausprobiert - ursprünglich geplant war eine "Indoor Aktion", da das Wetter sich mit unseren Plänen nicht kompatibel zeigte, doch nachdem es (zunächst) aufhörte zu nieseln haben wir es "gewagt".
Etliche andere Parcours rund um Kössen kamen nicht in Betracht, da wir von den Aufstiegen wussten, die bei Regen und Matsch quasi unmöglich sind.
Also einmal gepokert und - gewonnen (an dieser Stelle vielen Dank dem Forum für den Tipp für diesen Parcours).
Zur Wegführung ist anzumerken, dass man selbstverständlich festes Schuhwerk benötigt, insbesondere bei so Matschwetter wie heute, aber - der Parcours ist trotzdem gut machbar.
Die Pfade führen von Ziel zu Ziel, nach diesen zeigen große rote Pfeilmarkierungen den weiteren Weg.
Bis Ziel 13 geht es schon recht heftig bergauf, dann kommt allerdings schon die wunderbare, sehr großzügig und auch am Ende der Touristensaison prächtig bestückte Labe.
Danach mäßigt sich das Gelände dann, ab Ziel 21 wird es fast schon ein schöner Spaziergang.
Der Parcours wirbt zwar mit "über 40 Zielen", doch das ist vielleicht ein wenig optimistisch gesehen. Die Anzahl stimmt schon, aber wenn das kleine Ferkel links hinter dem Baum neben dem Hauptziel steht gilt das nicht so richtig - aber das kann man mit einem Augenzwinkern "ertragen".
Die Tiere sind durch die Bank in einem guten Zustand, geschossen aber nicht zerschossen, es gibt 4 verschiedene Pflöcke - weiß/leicht, gelb/Schüler, blau/schwer, rot/sehr schwer.
Soweit ich das erkennen konnte waren die Pflöcke "in Reihe" gestellt, so daß man bei verschiedenen Schützen keine Angst haben muss, dass ein Pfeil den anderen trifft.
Wir haben von blau geschossen, das hat durchaus ausgereicht - Büffel auf 45 m war von blau, von rot waren es 65 m - also "man kann schon auch mal weit" - wenn man will.
Die Backups sind natürlicher Art, da kann man Glück haben oder auch Pech - mich hat es bei direkten Steintreffern 2 Pfeile gekostet, Tabula ist mit einer platten Pfeilspitze rausgekommen.
Grundsätzlich einmal nichts zu meckern, für mich ist das ok nicht lauter Plastik in den Wald zu stellen, wenn es nicht notwendig ist.
Bedauerlicherweise kann ich zur Aussicht bzw. zum Umfeld nichts sagen, wir hatten jede Menge Nebel um uns herum, aber ich kann mir vorstellen, dass die Gegend durchaus etwas hergibt.

Der Parcours bekommt von mir eine Schulnote 1,4 mit Luft nach oben (Tiergruppen) offen.
« Letzte Änderung: Oktober 29, 2019, 09:07:29 Nachmittag von BowLaw »

Offline Cayuga

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1859
Re: A-6393 St. Ulrich am Pillersee BSW Pillersee
« Antwort #1 am: Oktober 30, 2019, 07:26:31 Vormittag »
Danke für die ausführliche Beschreibung.  :klasse:
Bögen:
Langbogen Verus von DerBow 42# @ 31“
Langbogen Bearpaw Super-Cayuga 44# @ 32“
Pfeile:
Fichte 11/32 mit Nocktaper auf 5/16 (selbstgebaut)

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4412
Re: A-6393 St. Ulrich am Pillersee BSW Pillersee
« Antwort #2 am: Oktober 30, 2019, 08:33:59 Vormittag »
@Bowlaw: ist auf der Karte drauf - danke für die Beschreibung
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

Offline Two

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 170
Re: A-6393 St. Ulrich am Pillersee BSW Pillersee
« Antwort #3 am: Oktober 30, 2019, 10:36:52 Vormittag »
 :thankyou:

Offline Fuxx1a

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
Re: A-6393 St. Ulrich am Pillersee BSW Pillersee
« Antwort #4 am: Oktober 30, 2019, 10:38:18 Vormittag »
Ich habe den Parcours im Sommer besuchen dürfen und kann daher bestätigen, dass man an mehreren Stellen (vor allem auch an der Labe) wunderschöne Ausblicke auf den Pillersee hat.

Jörg
Bogenbaukasten auf ILF-Basis für 64"-70" mit 28-34 lbs.

Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2415
    • bogenanwalt.rocks
Re: A-6393 St. Ulrich am Pillersee BSW Pillersee
« Antwort #5 am: Oktober 30, 2019, 08:38:20 Nachmittag »
Danke für eure "Dankes" - so etwas freut doch immer mal, wenn man sich auf den Hosenboden setzt und schreibt.
Vergessen habe ich bei obigem Bericht, dass es sich um die "Bergrunde" handelte und wir zu zweit mit ausgiebiger Pause rund 3,5 h unterwegs waren.

Heute war das Wetter immer noch nicht so gut, so daß wir uns (natürlich nur und im Sinne des Forums) entschlossen haben doch auch einmal die Seerunde mit ihren 14 Zielen auszuprobieren.

Geschossen haben wir vom roten (sehr schwer) und vom blauen (schwer) Pflock - und eine gewisse Begeisterung war zu spüren!
Wiederrum zwar keine Tiergruppen, doch alle Ziele gut in Schuß - der rote Pflock war schon ein Herausforderung, doch erstaunlicherweise waren dort auch einige Treffer zu holen.
Der Weg ist deutlich (!) leichter zu gehen als die Bergrunde, aber wen wunderts, man wird eben nicht so hoch geführt.
Beide Runden starten am Vereinshaus, enden allerdings am dortigen Parkplatz, sind also nicht "ganz rund".

Wenn man ein wenig fleißig sein will, dann lässt sich die Bergrunde bestens mit der Seerunde verbinden und für die zusätzlichen 5 Euro bekommt man wirklich etwas geboten.

Die Aussichten ... tja ... es war schon besser und der Blick auf den Pillersee war heute wirklich nett - doch darüber kann ich leider nicht berichten, daher Danke an den Kommentar von Fuxx1a, dem glaube ich einmal.
« Letzte Änderung: Oktober 30, 2019, 08:43:42 Nachmittag von BowLaw »