Archers Campfire

Training im eigenen Garten

Offline Casimir

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 266
Ich würde mir auch gern eine kleine Trainingsmöglichkeit in den Garten bauen. Recurve 40 Pfund.

Bei der Suche nach der passenden Stelle bin ich auf das Kaminholzregal gestossen.
Hinter dem Regal ist der massive Schuppen des Nachbarn. Hmm, ich schiesse also Richtung Nachbarn. Als Pfeilfangnetz hatte ich so eine Stronghold Pfeilfangmatte 2x3m überlegt. Etwas höher aufgehängt damit möglichst nix drüber geht.
https://www.bogensportwelt.de/STRONGHOLD-PremiumProtect-Pfeilfangmatte-2m-hoch-verschiedene-Laengen

Als Ziel würde ich meinen Jutesack nehmen.
Schuss dann ca.15m quer durch den Garten, knapp am Gemüse vorbei - siehe Bilder.

Ist das von der Sicherheit vertretbar?


testjan

  • Gast
Schöner Garten!
Ich hätte da keine Bauchschmerzen. 15 m max, was soll da passieren? Viel Spaß!


Offline rso

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 772
  • Heimat. Freiheit. Bogenschießen.
na, auf 15m wirst du doch ein Scheunentor treffen  ;)

das passt schon  :agree:

cu

Rainer


Online Ari

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2590
  • Hang me in the Tulsa County Stars
Sollte funktioinieren,
aber bitte blos nicht drüber semmeln! :o

Um ganz sicher zu gehen, dass nix durch´s Fangnetz geht
(keine Ahnung wie der Filz sich z.Bspl. bei Nässe verhält) kannst du ja auch
noch Arrowstopper auf die Schäfte machen!  ;)
Wenn du den Bogen in die Hand nimmst,
der Pfeil auf der Sehne liegt, ändert sich dein Leben! Instinkte werden geweckt, längst verschollen und unterdrückt. Du spannst den Bogen zum Kreis der alles umschließt
und im Moment des Lösens freigibt. Du bist der Bogen, du bist der Pfeil, du bist das Ziel!


Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2755
    • bogenanwalt.rocks
Sieht super aus, würde ich sofort verwenden.
(und auch dieser Pfeilfangfilz guckt interessant aus).

Auf jeden Fall würde ich mir eine "freie Bahn" durch den Garten schneiden, so wie es jetzt aussieht zielt der Kopf (und folgend auch die Hände) nach oben - und das willst du gar nicht.
Das mit dem Jutesack kannst du dir ja dann nochmal überlegen, ich hätte auf Dauer Bedenken wegen meiner Pfeile.
Wenn die krumm und schief drinstecken, dann trifft irgendwann einmal ein Pfeil den anderen.


Offline BärTiger

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1366
Ich würde es machen.
Tisch weg, soweit ausschneiden dass keine Abpraller von Ästen möglich sind,
nicht nach oben ausziehen (den Bogen)  :yes:


Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 5595
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Und erst mal ne Zeit auf 10m anfangen und dann wenn du besser wirst langsam steigern.
Aber unbedingt noch das Pfeilfangnetz mit gute 2,20 m aufhängen.
Fürs Training im Garten empfehle ich dir auch 6 Extra Pfeile mit stumpfen Bulletspitzen, damit auch ja keiner durchs Netz rutscht. Das gibt Dir immer mehr Rückhalt, falls doch mal ein Ausrutscher passiert, denn das ist immer möglich. :unschuldig:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Reflex Osage/Bambus 68"40#30",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD 64",Weick Cobra62"



Offline africanarcher

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 905
  • ha Jechida
Ist natürlich rechtlich unverbindlich, aber ich würde das auch machen.

africanarcher
Jeder will ein harter Kerl sein, aber keiner will den Preis dafür zahlen!
De oppresso liber!
Du weißt nie wie stark Du bist, bis stark sein die einzige Wahl ist, die Du hast!
oculus exercitus
Langsam ist präzise und präzise ist schnell!
les légionnaires à mo


Offline Casimir

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 266
Erst mal vielen Dank für eure Einschätzung! :klasse:

Ich habe noch eine potentielle Stelle gefunden.
Entweder grosse, tiefe Scheibe an den Holzschuppen oder an den vorgelagerten Mülltonnensichtschutz. Entfernung ca. 13m. Die massive Garage rechts ist vom Nachbarn. Der Dachüberstand auch und genau dieser könnte verhindern das ein Pfeil zu hoch fliegen kann?! Evtl. Kann ich mir eine Pfeilfangmatte sparen?



Offline Sonuka

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 476
... das erste geht, solange du Diszipliniert bist und die Entfernung nicht zu weit ist, (durch die Steine da überall im Schussfeld sind Abpraller echt doof). Das zweite würde ich nicht machen, weil man ja nie weis wann wer durch die Tür läuft. Aber ich kenn´ja deine Wohnsituation nicht (Kinder/Frau/Oma/sonstwer)
Green Hunter Hybrid 45#@28"


Offline Absinth

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2312
  • Forsche nicht, was morgen sein wird. - Horaz
Mal ganz ehrlich? Auch bei deinen letzten zwei Fragen lese und schaue ich hier lediglich im Kaffeesatz und will damit sagen... Du selbst solltest von vornherein den diesbezüglich sogenannten und erforderlichen Wohlfühleffekt haben...  :)

nihil sine deo
und immer bei der Arbeit


Offline Landbub

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1237
Hätte ich kin Problemn damit, wenn man sich an die Regel hält, dass ein Pfeil in jeder Phase des Schussablaufes auf den Boden oder auf die Scheibe zeigt, also nie drüber. Also auch "Unfälle" wie unbeabsichtigtes Lösen, gerissene D-Loop etc zu einem Scheibentreffer führen und nciht zu einem Weitschussrekord
derzeit aktiver Bogenkram:
Compound: PSE SupraFocus XL, SpotHogg, Shibuya & Viper Scope, TruBall Blade Pro / Carter 2Moons , Arctec
Blankbogen: WW InnoMax, WW WiaWis NS Graphene,  Shibuya Button, Zniper Rest
Instinctive Bow: SpiderBow Vultur 25" ILF "Vorderegger Edition", Uukha VX1000, Superrest


Offline Tyrnaud

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 38
  • Der Bogen geht zum Pflock...bis er bricht
Ich habe nur knapp 5 Meter...und mache das auch ! Bodenziele, Backstop vor die Palisade und gut ist.


Offline africanarcher

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 905
  • ha Jechida
Wichtig ist, das es dein Grundstück ist. Sonst musst Du die Einwilligung des Eigentümers haben!

africanarcher
Jeder will ein harter Kerl sein, aber keiner will den Preis dafür zahlen!
De oppresso liber!
Du weißt nie wie stark Du bist, bis stark sein die einzige Wahl ist, die Du hast!
oculus exercitus
Langsam ist präzise und präzise ist schnell!
les légionnaires à mo