Autor Thema: Bogenfensterunterkante nacharbeiten  (Gelesen 481 mal)

Offline africanarcher

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 921
  • ha Jechida
Bogenfensterunterkante nacharbeiten
« am: September 18, 2019, 10:27:47 Vormittag »
Bei einigen Bogen (Predator von HN oder ältere FB TD -A-Mittelstücke) ist die Hinterkante zum Schützen zu weit weggeschliffen.
Kann man das auch nachträglich bei anderen Modellen machen?

africanarcher
Jeder will ein harter Kerl sein, aber keiner will den Preis dafür zahlen!
De oppresso liber!
Du weißt nie wie stark Du bist, bis stark sein die einzige Wahl ist, die Du hast!
oculus exercitus
Langsam ist präzise und präzise ist schnell!
les légionnaires à mo

Offline ravenheart

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 177
Re: Bogenfensterunterkante nacharbeiten
« Antwort #1 am: September 18, 2019, 01:24:29 Nachmittag »
äääh Verständnisproblem:

Wenn sie bei den älteren Modellen ZU weit weg ist, warum willst Du das bei anderen Modellen auch machen??

Rabe

Offline africanarcher

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 921
  • ha Jechida
Re: Bogenfensterunterkante nacharbeiten
« Antwort #2 am: September 18, 2019, 01:33:06 Nachmittag »
Nicht zu weit weg, sondern,beben, weiter zu Shelf weggenommen!

africanarcher
Jeder will ein harter Kerl sein, aber keiner will den Preis dafür zahlen!
De oppresso liber!
Du weißt nie wie stark Du bist, bis stark sein die einzige Wahl ist, die Du hast!
oculus exercitus
Langsam ist präzise und präzise ist schnell!
les légionnaires à mo

Offline nordstern

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 419
Re: Bogenfensterunterkante nacharbeiten
« Antwort #3 am: September 18, 2019, 06:02:26 Nachmittag »
So ganz verstanden habe ich das noch nicht.
Manche Bögen haben ein langes/tiefes Shelf, die dem Schützen zugewandte Seite ist dann auch recht mächtig.
Da etwas wegschnitzen sollte wohl überlegt sein wegen der "Statik".
Ein Leben ohne Bentis ist möglich, aber sinnlos
Frei nach Loriot oder so

Offline africanarcher

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 921
  • ha Jechida
Re: Bogenfensterunterkante nacharbeiten
« Antwort #4 am: September 18, 2019, 06:19:58 Nachmittag »
Nimm mal diesen Link ( Bild) als Beispiel:

http://www.huntersniche.com/products/detail/178/charcoal_custom_r_h

Die Shelf ist nicht so lang wie das ganze Bogenfenster nach hinten raus! Das meinte ich!

africanarcher
Jeder will ein harter Kerl sein, aber keiner will den Preis dafür zahlen!
De oppresso liber!
Du weißt nie wie stark Du bist, bis stark sein die einzige Wahl ist, die Du hast!
oculus exercitus
Langsam ist präzise und präzise ist schnell!
les légionnaires à mo

Offline nordstern

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 419
Re: Bogenfensterunterkante nacharbeiten
« Antwort #5 am: September 18, 2019, 06:46:28 Nachmittag »
Jetzt habe ich es verstanden.
Als Gegenbeispiel Border.
http://www.borderbows.com/black-douglas-risers-c134.html
Konstruktiv ganz anders.
Dennoch wird eine Nachbearbeitung beim Einkürzen des Bogenfensters die Haltbarkeit ändern, also eher nein.
Ein Leben ohne Bentis ist möglich, aber sinnlos
Frei nach Loriot oder so

Offline Rumpelstilzchen

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 119
Re: Bogenfensterunterkante nacharbeiten
« Antwort #6 am: September 18, 2019, 07:24:04 Nachmittag »
Meiner Auffassung nach ist das ein Design Gag. Beim Hunters Niche ist der kleinste Querschnitt des Bogenfensters genau am Shelf. Die nach hinten herausstehende Ecke über dem Shelf könnte man ohne Festigkeitsverlust wegschneiden, denn der Querschnitt wird hier größer obwohl das Biegemoment abnimmt.
Stellt man sich die schräge etwas Richtung senkrechte gekippt vor, landet man bei einer Form, die dem Border ähnelt. Hier vergrößert sich der Querschnitt nicht, dadurch herrscht eine gleichmäßigere Spannung im Material - Aus Sicht des Maschinenbauers also die bessere Geometrie  ;) 

Offline andy

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Bogenfensterunterkante nacharbeiten
« Antwort #7 am: September 20, 2019, 12:30:41 Nachmittag »
Hallo,

so sollte das aus meiner Sicht funktionieren und sieht auch schöner aus  8)

lg Andy

Offline covertmicha

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 123
Re: Bogenfensterunterkante nacharbeiten
« Antwort #8 am: September 20, 2019, 12:51:03 Nachmittag »
Hallo Zusammen,

das kann nachträglich ohne Probleme, wenn genug Holz und damit Material Substanz vorhanden isr gemacht werden.
Das wird Ausgeschliffen etc. und neu geölt bzw. lackiert.

Sonnigs Grüßle
Micha
Ghillie Dhu, Super Reiver, Harrier, Covert Hunter 1 + 2,
Marduk 1 + 2, Osprey, Predator Hunter, Predator Custom, Konrad Vögele Osage, Nergal 1+2, Robertson Stykbow,
Black widows usw.

Offline Rumpelstilzchen

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 119
Re: Bogenfensterunterkante nacharbeiten
« Antwort #9 am: September 20, 2019, 03:42:39 Nachmittag »
Hallo,

so sollte das aus meiner Sicht funktionieren und sieht auch schöner aus  8)

lg Andy

So in etwa meinte ich das mit dem Ecke wegschneiden - obs dann schöner wird weiß ich nicht, sicher Geschmackssache . Zumindest wirds dann deutlich asymmetrisch (ober sehr schlank im Vergleich zum Griff). Fenster und Griff haben ja beim Hunters Niche recht ähnliche Konturen, das wiederum meinte ich mit Design Gag.

Aber die Ausgangsfrage war ja eine Andere. Also bevor ich die hintere Kante des Shelfs an einem anderen Griffstück in dieser Weise abschneiden würde, würde ich mir genau überlegen, welcher Rechteckquerschnitt dann im Schussfenster unten noch stehen bleibt. Der sollte halt möglichst nicht weniger belastungsfähig sein als der Griffquerschnitt im Pivot Point.
Überschlägig berechnen lässt sich das mit dem Widerstandsmoment (Rechteck / Ellipse)

« Letzte Änderung: September 20, 2019, 03:48:27 Nachmittag von Rumpelstilzchen »

Offline africanarcher

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 921
  • ha Jechida
Re: Bogenfensterunterkante nacharbeiten
« Antwort #10 am: September 25, 2019, 10:08:34 Vormittag »
Schon mal danke für die Infos bis jetzt :youRock:

africanarcher
Jeder will ein harter Kerl sein, aber keiner will den Preis dafür zahlen!
De oppresso liber!
Du weißt nie wie stark Du bist, bis stark sein die einzige Wahl ist, die Du hast!
oculus exercitus
Langsam ist präzise und präzise ist schnell!
les légionnaires à mo