Autor Thema: DM 3 D 2019  (Gelesen 2617 mal)

Offline Landbub

  • Robin auf der Hut
  • *****
  • Beiträge: 596
Re: DM 3 D 2019
« Antwort #75 am: August 19, 2019, 04:45:35 Nachmittag »
achso, die Limits? Mei, die Visierschützen müssen ja auch von weiter weg schiessen. Der Rest ist oben schon erklärt. RC Visierschützen bei 3D gibts nicht so doll viele. Wenn, dann gleich Compound.

Offline Mercenario

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 160
Re: DM 3 D 2019
« Antwort #76 am: August 19, 2019, 05:06:06 Nachmittag »
@mk
Uns wurden auch 150€ angeboten vom RSB angeboten dafür hätten wir unsere Tiere hinstellen müssen
Der Erlös des Catering wäre noch für uns gewesen bei im Schnitt 60-100 Startern
Gruß Merc
--- Es geht doch nichts über ein ehrliches Stück Holz ---

Offline rso

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 450
  • Heimat. Freiheit. Bogenschießen.
Re: DM 3 D 2019
« Antwort #77 am: August 19, 2019, 05:34:34 Nachmittag »
So aufwändig ist das bei uns ja (noch) gar nicht und es gibt schon die Probleme Vereine und genug Schützen zu finden. Das wird wohl noch etwas dauern, bis WA 3D hier in D auch angenommen wird. Immerhin höre ich schon sehr häufig Positives über die WA Wertung. ;)

Ein Hinderungsgrund für viele ist auch die Zwangsmitgliedschaft in einem Verein, der dem DSB angehört ( sonst bekommt man ja keinen Wettkampfpass). Das ist in den anderen Verbänden einfacher und letztlich meist billiger.
Weiterhin sind DSB angehörige Vereine oft arg FITA- lastig.
Und man muß schon bereit sein, sich die Wettkampfordnung reinzuziehen.

Das Reglement mit quasi Doppelhunter auf vergleichsweise kurze Entfernungen (wo man aber das Kill treffen muß, um vorne dabei zu sein und sich eigentlich keinen Fehlschuß erlauben kann) finde ich schon recht gut (IB Klasse)
Außerdem unterstützt unser Verein bzgl. der Anmeldegebühren und Fahrtkosten.... weiß aber nicht, ob das im DSB allgemein üblich ist.
Und trotzdem bin ich (noch) ein Exot in unserem Verein  ;).
(allerdings hat es keiner unserer Fita- Schützen dieses Jahr auf die DM geschafft)
cu

Rainer

Offline mK

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 734
    • Killdings.de
Re: DM 3 D 2019
« Antwort #78 am: August 19, 2019, 06:33:02 Nachmittag »
@mk
Uns wurden auch 150€ angeboten vom RSB angeboten dafür hätten wir unsere Tiere hinstellen müssen
Der Erlös des Catering wäre noch für uns gewesen bei im Schnitt 60-100 Startern
Gruß Merc

Dafür kann man ja nicht wirklich ein Turnier stellen.  :o
Isidor Cajun 60" 40#
Péter Németh Farao 62" 43#
Black Hunter Hybrid 60" 40#
TimberCreek Copperhead 17" ILF / Kinetic Vaultage 32#

Offline Mercenario

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 160
Re: DM 3 D 2019
« Antwort #79 am: August 19, 2019, 07:13:12 Nachmittag »
Ja so sahen wir das auch und haben dankend abgelehnt
--- Es geht doch nichts über ein ehrliches Stück Holz ---

Offline Prime

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 44
Re: DM 3 D 2019
« Antwort #80 am: August 19, 2019, 08:56:03 Nachmittag »
Auf der LM wurde mir erzählt, die Münsteraner hätten alle Tiere vom DSB bekommen und sich im Gegenzug verpflichtet die LM 3 Jahre auszurichten.

Offline Kuckingen

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 197
Re: DM 3 D 2019
« Antwort #81 am: August 19, 2019, 09:26:27 Nachmittag »
Ein Turnier kann si ab 150 bis 170 Starter Kostentragend sein. Interessant ist wer behält Startgeld und Gastro Erlöse. Wie viel kostet denn en Schützenpass?

Offline rso

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 450
  • Heimat. Freiheit. Bogenschießen.
Re: DM 3 D 2019
« Antwort #82 am: August 20, 2019, 09:33:27 Vormittag »
....Wie viel kostet denn en Schützenpass?

der Wettkampfpass kostet dich als Vereinsmitglied nichts (du zahlst ja den Vereins-Mitgliedsbeitrag)
der Verein zahlt pro (Zwangs-) Mitglied seinen Beitrag an den entsprechenden DSB Landesverband ( vermutl. ca. 20€ p.a. pro Mitglied)

Die Verwaltung der Landesverbände und ihre "Prachtbauten" wollen ja auch finanziert sein  ;)
cu

Rainer

Offline Kuckingen

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 197
Re: DM 3 D 2019
« Antwort #83 am: August 20, 2019, 09:56:24 Vormittag »
20 € für einen Wettkampfpass, wahnsinnig teuer, echt  :Achtung:

Das hält sich aber stark in Grenzen.

Offline carpe noctem

  • globaler Moderator
  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1511
  • Moin :-)
    • FBC-Hamburg
Re: DM 3 D 2019
« Antwort #84 am: August 20, 2019, 11:16:29 Vormittag »
Also unser Verein zahlt Meisterschaftsstartgelder aus der Vereinskasse.Da brauch keiner selber etwas zu zahlen.
Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.

Thomas Morus 1478-1535

http://feldbogenclub-hamburg.de/

Offline rso

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 450
  • Heimat. Freiheit. Bogenschießen.
Re: DM 3 D 2019
« Antwort #85 am: August 20, 2019, 05:09:21 Nachmittag »
20 € für einen Wettkampfpass, wahnsinnig teuer, echt  :Achtung:

Das hält sich aber stark in Grenzen.

ich bezweifle jetzt mal leicht, dass du die Systematik verstanden hast.
Jedes !! Mitglied eines DSB angehörigen Vereins ist Zwangsmitglied, egal ob Freizeit-, Turnier- oder Ichkommeinmalimjahr-schütze. So sind zumindest die Statuten im NWDSB. Da kommt gut was zusammen.

Und ja, auch mein Verein zahlt die Meisterschaftsstartgelder und ab LM einen Fahrtkostenzuschuß.
cu

Rainer

Offline Mescalero

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1938
  • Gesellschaft zur Innenkillschonung e.V.
    • stickbowshooter
Re: DM 3 D 2019
« Antwort #86 am: August 20, 2019, 05:20:06 Nachmittag »
Um hier auch mal eine Lanze für den Verband zu brechen: die erwähnten 150€ für die Ausrichtung kann ich nur schwer glauben. Welcher Verein würde sich das antun?
Von einem anderen Veranstalter weiß ich, dass der größte Teil der Meldegelder an den ausrichtenden Verein geht und selbst damit hat es der Verband schwer, ausrichtende Vereine zu finden, die den immensen Aufwand in Kauf nehmen.

Von wieder einem anderen Veranstalter weiß ich aus erster Hand, dass nicht die Finanzen das Problem sind (der Verband zahlt gut!). Es geht einfach um die erforderliche Manpower, da sind halt zwanzig oder mehr Vereinsmitglieder eine komplette Woche gut beschäftigt um den oder die Parcours regelkonform zu stellen und anschließend u.U. wieder zurückzubauen.

Es gibt nicht so furchtbar viele Vereine, die zum einen das benötigte Gelände samt Infrastruktur zur Verfügung haben und v.a. einen Pool an arbeitswütigen Mitgliedern haben, die sich mal eben ein paar Tage für die gute Sache ans Bein schmieren und stundenlang im Wald ackern und wühlen anstatt locker ‘ne Runde Bogen zu schießen.

Bows? I stopped counting and lost track...

Offline Prime

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 44
Re: DM 3 D 2019
« Antwort #87 am: September 13, 2019, 12:12:06 Nachmittag »
So langsam wird es ernst...

Allen, die am Wochenende bei der DM starten, ein schönes und erfolgreiches Tunier.


Offline Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2088
Re: DM 3 D 2019
« Antwort #88 am: September 15, 2019, 06:41:47 Nachmittag »
Ein kleiner Service für die Daheimgebliebenen - die Ergebnisse im ANHANG.
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Offline rso

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 450
  • Heimat. Freiheit. Bogenschießen.
Re: DM 3 D 2019
« Antwort #89 am: September 15, 2019, 06:56:36 Nachmittag »
Ein kleiner Service für die Daheimgebliebenen - die Ergebnisse im ANHANG.

Das geht ja schneller als für die meisten die Heimfahrt.

Sorry, dass ich nicht alle Forums-Teilnehmer erkannt habe/begrüßen konnte.

Dafür hat mich mein Treppchenplatz sehr gefreut  :)
cu

Rainer