Autor Thema: Mein neuer Langbogen war mal ein Möbelstück  (Gelesen 1775 mal)

Offline Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2471
  • Nordlicht
Mein neuer Langbogen war mal ein Möbelstück
« am: Mai 20, 2019, 11:15:37 Vormittag »
Wer mich näher kennt, der weiß, dass ich „auf schlanke Holzbogen stehe“. Vor wenigen Tagen gab es eine Einladung von Raul Duwe zur Einweihung seines neuen Standortes in Coppenbrügge. Seit zwei Jahren lebt er in der Gegend von Hameln, musste aber zwischen mehreren Orten umher fahren. Nun hat er einen Standort, wo sich alles unter einem Dach befinde (Manufaktur, Verkauf; Bogenhalle)t. Ich hatte ohnehin vor, mir noch einen Langbogen von ihm bauen zu lassen. Also habe ich meinen Wunschbogen schon mal per Email angemeldet. Ich habe nicht schlecht gestaunt, als Raul mir den Bogen präsentierte: Das Griffstück war nämlich aus Buche gearbeitet, wobei das Holz zuvor schon mal verbaut gewesen ist. Als zweite Besonderheit verfügt der Bogen über extrem schlanke Wurfarme.
Steckbrief: RD Langbogen „Longo“ 68“; 35# / 28“; recycelter Buchenholzgriff, WA Bambus mit schwarzem Glas belegt;
Tips aus Mikarta; FF Sehne
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Offline Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2471
  • Nordlicht
Mein neuer Langbogen war mal ein Möbelstück; Bilder
« Antwort #1 am: Mai 20, 2019, 11:27:00 Vormittag »
Die WA haben in Höhe der Sehnenkerbe eine Außenbreite von gerade 14 mm.
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Offline Sir Robin

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 312
Re: Mein neuer Langbogen war mal ein Möbelstück
« Antwort #2 am: Mai 20, 2019, 11:27:06 Vormittag »
Schlicht und elegant👌🏻Viel Spaß damit!

Offline H.B.

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 376
Re: Mein neuer Langbogen war mal ein Möbelstück
« Antwort #3 am: Mai 20, 2019, 11:27:29 Vormittag »
Hi,
ein schöner und schlichter Bogen - gefällt mir schon mal gut. Wie sieht der denn von vorne und von der Seite aus ?  :)
Mit nem Billy-Regal geht sowas schon mal nicht  ;)
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.

Voltaire

Offline Kedde

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2760
  • Bowhunter
Re: Mein neuer Langbogen war mal ein Möbelstück
« Antwort #4 am: Mai 20, 2019, 11:29:12 Vormittag »
Moin HP, da hast du dir aber etwas ganz feines bauen lassen.  :klasse:
Da freue ich mich doch auf unser nächstes zusammentreffen.
Ich wünsche dir ganz viel Freude mit dem schmucken Möbelstück.  ;) ;D
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Für Eile habe ich keine Zeit!
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw

Offline Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2471
  • Nordlicht
Re: Mein neuer Langbogen war mal ein Möbelstück
« Antwort #5 am: Mai 20, 2019, 11:30:06 Vormittag »
O.K. Bilder von der Seite ...
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Offline Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2471
  • Nordlicht
Re: Mein neuer Langbogen war mal ein Möbelstück
« Antwort #6 am: Mai 20, 2019, 11:31:21 Vormittag »
... und von der anderen Seite  ;)
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Offline Cayuga

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1861
Re: Mein neuer Langbogen war mal ein Möbelstück
« Antwort #7 am: Mai 20, 2019, 11:47:54 Vormittag »
Ein eleganter Langbogen. Sehr schön und das mit dem Recycling finde ich super. Viel Spaß damit.
Bögen:
Langbogen Verus von DerBow 42# @ 31“
Langbogen Bearpaw Super-Cayuga 44# @ 32“
Pfeile:
Fichte 11/32 mit Nocktaper auf 5/16 (selbstgebaut)

Offline Ari

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2411
  • Hang me in the Tulsa County Stars
Re: Mein neuer Langbogen war mal ein Möbelstück
« Antwort #8 am: Mai 20, 2019, 12:11:34 Nachmittag »
Super schön und filigran, ganz viel Freude damit!

Die Idee/Umsetzung mit dem Mittelstück ist ja klasse! :GoodJob:
Wenn du den Bogen in die Hand nimmst,
der Pfeil auf der Sehne liegt, ändert sich dein Leben! Instinkte werden geweckt, längst verschollen und unterdrückt. Du spannst den Bogen zum Kreis der alles umschließt
und im Moment des Lösens freigibt. Du bist der Bogen, du bist der Pfeil, du bist das Ziel!

Offline Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2471
  • Nordlicht
Re: Mein neuer Langbogen war mal ein Möbelstück
« Antwort #9 am: Mai 20, 2019, 12:13:28 Nachmittag »
... und hier die Vorderseite des  Griffs:
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Offline Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1366
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Re: Mein neuer Langbogen war mal ein Möbelstück
« Antwort #10 am: Mai 20, 2019, 12:17:25 Nachmittag »
 Schlicht und elegant.
Sehr schön.  :klasse:
irgendwas is ja immer

Offline Mescalero

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2262
  • Gesellschaft zur Innenkillschonung e.V.
    • stickbowshooter
Re: Mein neuer Langbogen war mal ein Möbelstück
« Antwort #11 am: Mai 20, 2019, 01:28:44 Nachmittag »
Simples, elegante e bonito - wie der Portugiese sagen würde.
Mir gefallen minimalistische Bögen, gebaut nach den Bauhausprinzipien. Viel Spaß und alle in die 11!

P.S. Howard-Hill-Tipps sind noch dünner. Die Wurfarme haben aber auch keinen Reflex, da geht das.
Bows? I stopped counting and lost track...

Offline nordstern

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 451
Re: Mein neuer Langbogen war mal ein Möbelstück
« Antwort #12 am: Mai 20, 2019, 02:08:39 Nachmittag »
Sehr hübsch, meine Holde mag auch gern schlanke Bögen!

Und wie schießt sich so ein altes Möbelstück? Über einen kleinen Erfahrungsbericht bei Gelegenheit würde ich mich freuen.

Ein Leben ohne Bentis ist möglich, aber sinnlos
Frei nach Loriot oder so

Offline BärTiger

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1198
Re: Mein neuer Langbogen war mal ein Möbelstück
« Antwort #13 am: Mai 20, 2019, 03:02:18 Nachmittag »
Die Ansicht von vorne finde ich echt schön.
Sonst schlicht und hoffentlich deinen Wünschen entsprechend  :klasse:
Bild 1 sieht man noch den abgesägten Schubladenknauf  ;)

Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4999
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Mein neuer Langbogen war mal ein Möbelstück; Bilder
« Antwort #14 am: Mai 20, 2019, 10:06:49 Nachmittag »
Die WA haben in Höhe der Sehnenkerbe eine Außenbreite von gerade 14 mm.
Ist das bemerkenswert?
Meine LB WA von meinem Meerkat TD sind bei 40lb. gerade mal 11mm unter den Tips und in der Sehnenkerbe sage und schreibe 7mm.... daß sind Tips... kenne ich so nur von Stegmeyer Bögen...  :youRock:
Aber sonst ein schöner Bogen...  ;D
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC