Autor Thema: 3D Ziele  (Gelesen 762 mal)

Offline Soul

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 124
3D Ziele
« am: Mai 20, 2019, 09:05:42 Vormittag »
Moin

Mal ne Frage rein interessehalber.

Gibt es irgednwie/wo ein Anhaltspunkt wie lang ein solches Ziel hält?

Weiss nicht wie man es vergleichen soll. Vllt. 1000 Schuß 2000, 3000 ?

Klar kommt es auch drauf an wie und wo es getroffen wird wenn 300 immer auf den selben Fleck treffen dann hält es wohl nicht so lange.

Ich weiss von dem Parcour wo wir immer hingehen seit ca 2 Jahren stehen immer noch die selben Figuren.

Wir gehen 1-4 mal im Monat mit nen paar Leuten immer natürlich weiss ich net wie viele in der Zwischenzeit schiessen da
Spider Steppenwolf #35
Osiris #40
Mohawk Hybrid Chief #35
TD Shadow Special Tecno #37
Great Plains Palo Duro #30

Offline Kedde

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2507
  • Bowhunter
Re: 3D Ziele
« Antwort #1 am: Mai 20, 2019, 09:13:14 Vormittag »
Wie lang ist die Ewigkeit, auch das kann dir niemand sagen und genauso sieht das mit den Gummiviechern aus.
Es kommt eben wirklich darauf an wie oft und wo sie getroffen werden.
Ist das Kill rausgeschossen kann man es reparieren, genauso die anderen Körperteile.
Je kleiner das Ziel der Begierde desto schneller wird man es zerlegen weil nicht genug Material da ist.
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Neid muss man sich hart erarbeiten.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw

Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4263
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: 3D Ziele
« Antwort #2 am: Mai 20, 2019, 09:59:08 Vormittag »
Dann kommt es natürlich noch auf den Hersteller an. Manche halten da doppelt so lange wie andere.
Also grobe Schätzung... Ein SRT Luchs beschossen mit traditionellen Bögen bis 50lb. wird schon seine 4000-5000 Schuss aushalten, ein Franzbogen Dachs ohne Premiumschaum vielleicht nur 2000 Schuß.
Einen Leitold Bison auf 50m gestellt, wirst nach 5-6Jahren nach 6000-8000 Treffern immer noch schießen können, wenn er dann auch etwas verwittert sein dürfte, denn im Sommer die Sonne und im Winter Schnee und vor allem Frost und Eis, machen die 3D-Tiere dann oft mürbe.  ;D
« Letzte Änderung: Mai 20, 2019, 01:47:59 Nachmittag von Stringwistler »
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC

Offline Soul

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 124
Re: 3D Ziele
« Antwort #3 am: Mai 20, 2019, 10:09:28 Vormittag »
Ah ok Danke Sehr damit kann man schon was anfangen.
Spider Steppenwolf #35
Osiris #40
Mohawk Hybrid Chief #35
TD Shadow Special Tecno #37
Great Plains Palo Duro #30

Offline Sonuka

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 336
Re: 3D Ziele
« Antwort #4 am: Mai 20, 2019, 10:52:11 Vormittag »
In meinem Garten mit Beschuss von 100 bis 1000 Pfeile/Woche (nicht pro Tier)
Puma von Delta/Mckenzie seit 5 Jahren, den musste ich schon mal umdrehen, aber nur weil hässlich. Von oben bereits stark verwittert
Franzbogen Varan genauso lange... keinerlei wesentliche Beeinträchtigung hat allerdings nur ca. 2/3 der Pfeile vom Puma
Erdmännchen von Longlife=> den Weg des irdischen gegangen, der wird grad als Dekoartikel vom Varan gefressen, hatte genauso viele Pfeile wie der Varan, aber halt ne kleinere Trefferfläche
Ratten seit 3 Jahren, aber die werden kaum beschossen ohne Schäden
Franzbogen-Uhu seit 4 Jahren... genauso viele Pfeile wie der Varan.... keine Schäden
Franzbogen mit Premiumschaum von der Einschießwiese der EM letztes Jahr: Honigbär mit massiven Schäden im Kill, der wird seitdem bevorzugt beschossen... der hält noch ewig, der Schaum ist BOMBE
Liegender Hirsch.... genauso.... bei weitem weniger beeinträchtigt der überlebt mich vermutlich.
CenterPoint Spatz... kann ich noch nichts sagen, der wurde letztes Jahr angeschafft und echt wenig beschossen.
Franzbogen Eichhörnchen und Kautz auf dem Baumstumpf..... leben ewig, die werden kaum getroffen (auf 20-25m)
Green Hunter Hybrid 45#@28"

Offline BärTiger

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1064
Re: 3D Ziele
« Antwort #5 am: Mai 20, 2019, 11:09:27 Vormittag »
Dann kommt es natürlich noch auf den Hersteller an. Manche halten da doppelt so lange wie andere.
Also grobe Schätzung... Ein SRT Luchs beschossen mit traditionellen Bögen bis 50lb. wird schon seine 4000-5000 Schuss aushalten, ein Fragebogen Dachs ohne Premiumschaum vielleicht nur 2000 Schuß.
Einen Leitold Bison auf 50m gestellt, wirst nach 5-6Jahren nach 6000-8000 Treffern immer noch schießen können, wenn er dann auch etwas verwittert sein dürfte, denn im Sommer die Sonne und im Winter Schnee und vor allem Frost und Eis, machen die 3D-Tiere dann oft mürbe.  ;D
Steht am Einschiessplatz und befragt die Schützen nach ihren Vorlieben  ;D
Die Fragebogen Dachse mit Premiumschaum machen das online in Heimgartenarbeit  :GoodJob:

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 3943
Re: 3D Ziele
« Antwort #6 am: Mai 20, 2019, 11:37:20 Vormittag »
 ;D ;D ;D
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

Offline OddBow

  • globaler Moderator
  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • *****
  • Beiträge: 193
  • 🏹👨‍💻🤯❤️
    • DIY Schießkino
Re: 3D Ziele
« Antwort #7 am: Mai 20, 2019, 12:00:24 Nachmittag »
;D ;D ;D
Oh Gott.

"Zwischen 1 und 10, wie gerne schießen sie auf Füchse, wie gerne auf Dachse?"
Sunrise Gang 💪

Offline Soul

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 124
Re: 3D Ziele
« Antwort #8 am: Mai 20, 2019, 12:28:34 Nachmittag »
Das hört sich doch gut an. Ist nichts besonderes aber wir haben ein kleines Wald-Grundstück bekommen das abgesperrt ist und für 10-15 Ziele reicht.

Bei der Haltbarkeit lohnt sich die Investition denn schon sind zu 6 und haben gesagt 500 € für jeden die nächsten 2-3 Jahre so dürften ma dieses Jahr schon die ersten stehen haben.
Spider Steppenwolf #35
Osiris #40
Mohawk Hybrid Chief #35
TD Shadow Special Tecno #37
Great Plains Palo Duro #30

Offline Sonuka

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 336
Re: 3D Ziele
« Antwort #9 am: Mai 20, 2019, 01:18:14 Nachmittag »
Für 3000,-€ bekommst du schon was ganz ordentliches Aufgebaut. Evtl. Auch mal bei der einen oder anderen DM zum shoppen gehen, die Ziele dort werden meist recht günstig ausgegeben und haben normalerweise ganz guten Schaum.
Manchmal gibts B-Ware billiger (mein Puma hat irgendwo ein loch im Schaum, ich glaube am Schwanz oder so)
Falls Ihr alles neu wollt, am besten bei nem Händler nen Schwung von einem einzigen Hersteller kaufen, dann gibt´s evtl. was dazu oder günstiger. Oder direkt beim Hersteller anfragen. Wichtig ist halt das man den Parcour dann nicht im ganzen "runterrockt" sondern wirklich jedes Jahr ein wenig investiert, oder zur Seite legt. (Interne Nutzungsgebühr?) damit man dann auch tatsächlich nachkaufen kann, wenn man muss.
Green Hunter Hybrid 45#@28"

Online Mescalero

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1949
  • Gesellschaft zur Innenkillschonung e.V.
    • stickbowshooter
Re: 3D Ziele
« Antwort #10 am: Mai 20, 2019, 01:20:41 Nachmittag »
Man könnte auch erstmal, nur um den Parcours „voll“ zu bekommen, Holzwolleballen mit Scheibenauflagen aufbauen. Die sind deutlich günstiger als 3D-Tiere und halten beinahe ewig.
Bows? I stopped counting and lost track...

Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4263
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: 3D Ziele
« Antwort #11 am: Mai 20, 2019, 01:48:46 Nachmittag »
Dann kommt es natürlich noch auf den Hersteller an. Manche halten da doppelt so lange wie andere.
Also grobe Schätzung... Ein SRT Luchs beschossen mit traditionellen Bögen bis 50lb. wird schon seine 4000-5000 Schuss aushalten, ein Fragebogen Dachs ohne Premiumschaum vielleicht nur 2000 Schuß.
Einen Leitold Bison auf 50m gestellt, wirst nach 5-6Jahren nach 6000-8000 Treffern immer noch schießen können, wenn er dann auch etwas verwittert sein dürfte, denn im Sommer die Sonne und im Winter Schnee und vor allem Frost und Eis, machen die 3D-Tiere dann oft mürbe.  ;D
Steht am Einschiessplatz und befragt die Schützen nach ihren Vorlieben  ;D
Die Fragebogen Dachse mit Premiumschaum machen das online in Heimgartenarbeit  :GoodJob:

Ja die Autovervollständigung vom Handy ist manchmal ein Kreuz.... :help:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC

Offline nordstern

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 368
Re: 3D Ziele
« Antwort #12 am: Mai 20, 2019, 01:59:34 Nachmittag »
Erdmännchen, Murmel etc. sind Verbrauchsmaterial, wie Pfeile  ;D
Hersteller z.Zt. am liebsten Leitold und SRT.
Allgemein kaufen wir nur noch Ziele, die eher "dick" sind und keine dünnen Stellen haben (Hals, Beine etc.).
Ein Leben ohne Bentis ist möglich, aber sinnlos
Frei nach Loriot oder so

Offline Landbub

  • Robin auf der Hut
  • *****
  • Beiträge: 597
Re: 3D Ziele
« Antwort #13 am: Mai 27, 2019, 12:06:18 Vormittag »
Also bei uns hält am längsten das Eichhörnchen auf 45m. Steht da seit Jahren, sieht immer noch neue aus.

Offline Boothill

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 86
Re: 3D Ziele
« Antwort #14 am: Mai 27, 2019, 09:02:26 Vormittag »
Du Landbub bist ja ein,, Lausbub,,, a Schlingel  ::)