Autor Thema: Welchen Nijora als Ersatz für unsere Lithosphere?  (Gelesen 749 mal)

Offline Rumpelstilzchen

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 78
Re: Welchen Nijora als Ersatz für unsere Lithosphere?
« Antwort #15 am: Mai 17, 2019, 04:01:48 Nachmittag »
Oh Mann - ihr macht mir meinen Einkauf aber madig..

Die Nocken sind kein Thema. Ich hab genügend von den strammer im Schaft sitzenden. Die anderen kann ich ja zur Not einkleben..

Aber in Sachen Spitzen seht Ihr es ja wohl genauso wie ich.
Vielleicht schick ich die dem Klaus Schüssler wohl doch besser zurück?

Und besorg mir andere Spitzen die so groß sind wie meine Protektorringe aussen...



Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 3791
Re: Welchen Nijora als Ersatz für unsere Lithosphere?
« Antwort #16 am: Mai 17, 2019, 04:10:57 Nachmittag »
Nocken NIEMALS einkleben, wenn sie zu locker sitzen nimm etwas Teflonband und polstere sie etwas auf.

Mein Tipp: Ruf den Klaus noch mal an - der hört eigentlich zu wenn du ihm das nochmal schilderst.
Wenn das nicht klappt, DANN besorg dir die passenden Spitzen von Tophat, ggf. sogar die Giglio dann sparst du dir die Ringe da die Spitzen über den Schaft gehen.
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

Offline Rumpelstilzchen

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 78
Re: Welchen Nijora als Ersatz für unsere Lithosphere?
« Antwort #17 am: Mai 18, 2019, 10:29:05 Vormittag »
Teflonband für zu lose Nocken- guter Tip, Danke Roscho.
Ich hatte ja bereits mit Klaus Schüssler wegen der Spitzen telefoniert. Er meinte das sind halt günstige Einheitsspitzen und mit den Ringen ginge das schon...
Mir taugts aber nicht. Bei Tophat gäbe es sicher was passendes, bin da auch auf die Giglio gestossen ;-)
Aber ich hab mich zwischenzeitlich daran erinnert, dass da ja eine kleine Drehbank in meiner Werkstatt steht, und mal testweise einpaar Lithosphere Spitzen von 4,4mm auf 4,2mm abgedreht. Geht ratzfatz und passt perfekt. Die Spitzen bekomm ich im nächsten Laden um die Ecke, da kann ich gleich loslegen....

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 3791
Re: Welchen Nijora als Ersatz für unsere Lithosphere?
« Antwort #18 am: Mai 18, 2019, 10:45:35 Vormittag »
 :klasse:
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)