Autor Thema: Sehne für Mohawk Hybrid  (Gelesen 1169 mal)

Online opd

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 117
  • Loslassen ist schwerer als festhalten...
Re: Sehne für Mohawk Hybrid
« Antwort #15 am: März 20, 2019, 01:12:31 Nachmittag »
 :agree:
Viele Grüße aus dem Norden!
Oliver

-----------------------------------------------------------------------------
Bodnik Mohawk Hybrid 62" mit WA #42@31" & #61@31"
-----------------------------------------------------------------------------

Offline Roland

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 50
  • Club 48" - ich liebe kurze Bögen
Re: Sehne für Mohawk Hybrid
« Antwort #16 am: März 20, 2019, 02:04:08 Nachmittag »
Das muß ich auch probieren ....
Habe ja in Wels ein kurzes (17") Mohawk Griffstück gekauft und von einem Freund passende Wurfarme bekommen.
Muß dann mal eine Sehne von Guido bestellen ....
Sonnige Grüße aus der Steiermark
Roland                             Bögen:  10+

Offline Grendel

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 204
Re: Sehne für Mohawk Hybrid
« Antwort #17 am: März 22, 2019, 12:16:59 Nachmittag »
Die Sehne ist da!

Wunderschöne Arbeit und unheimlich schneller Versand nach Österreich!

Kleines Problem.... In meiner unendlichen Schlauheit hab ich die Mittenwicklung kürzer gewählt als üblich,  weil ich mal wo augfschnappt hatte, dass man hier unnötiges Gewicht sparen kann. Mit dem Effekt, dass die bei meiner neuen Sehne von oben her zu kurz ist, ich würde direkt in die Sehne und nicht in die Mittenwicklung greifen.

Macht es was, wenn ich die Sehne seitenverkehrt azfziehe, sprich kleines Öhrchen oben, grosses unten?
Bear Super Kodiak #40
Penthalon Hunter Extreme

Online Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1276
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Re: Sehne für Mohawk Hybrid
« Antwort #18 am: März 22, 2019, 12:48:08 Nachmittag »
Da folgt wohl jemand dem Henry auf YT?   ;)
Ist egal.
Wenn es dann passt ist es gut.
irgendwas is ja immer

Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4440
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Sehne für Mohawk Hybrid
« Antwort #19 am: März 22, 2019, 02:06:37 Nachmittag »
Mist Grendel,
Hast dich aber  kräftig vermessen.
Wenn du sie aber anders rum aufziehst werden durch die Unterfütterung unter der Miwi deine Nocks nicht mehr halten.
Wenn du nur 14cm Miwi haben willst, solltest diese Angaben für Nockpunkt schon genau messen, denn jeder Bogen, sogar vom gleichen Hersteller weicht durch etwas Tillerunterschied schon mal 1-1,5cm ab.
Auf meinem Formular steht ja wie du messen sollst... Öhrchen lang gestreckt Metermaß innen ins Öhrchen lang drücken...
Mach die Miwi ab (Unterfütterung drauf lassen) schick mir die Sehne mit Beipackzettel zurück, ich mach dir eine neue gratis, schnellstens drauf... Dann hast 4 Tage später die Sehne passend zurück...  :GoodJob:
« Letzte Änderung: März 22, 2019, 02:09:29 Nachmittag von Stringwistler »
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC

Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4440
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Sehne für Mohawk Hybrid
« Antwort #20 am: März 22, 2019, 02:16:03 Nachmittag »
Ich seh grad, bei deiner Sehne ist gar keine Unterfütterung nötig gewesen.
Kannst also doch umdrehen, dann hast halt das größere Öhrchen oben, wie es eigentlich auch gehört.  :klasse:
Denn du hast ja im Formular das untere mit 35 und das obere mit 25mm angegeben.
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC

Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4440
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Sehne für Mohawk Hybrid
« Antwort #21 am: März 22, 2019, 02:19:59 Nachmittag »
Ich muß dazu noch sagen, daß ich standardmäßig sowieso nur 4,5cm der Mittenwicklung über dem Nockpunkt, den Rest der angegebenen Länge dann nach unten mache, denn kein Mensch braucht 10cm über den Nockpunkt. Aber Seriensehnen werden halt oft mit mittiger Mittenwicklung gebaut, ist einfacher....  :Achtung:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC

Offline Grendel

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 204
Re: Sehne für Mohawk Hybrid
« Antwort #22 am: März 22, 2019, 02:30:44 Nachmittag »
Ich seh grad, bei deiner Sehne ist gar keine Unterfütterung nötig gewesen.
Kannst also doch umdrehen, dann hast halt das größere Öhrchen oben, wie es eigentlich auch gehört.  :klasse:
Denn du hast ja im Formular das untere mit 35 und das obere mit 25mm angegeben.

Da liegt der Hund begraben. Ich hab mich vertan und unten/oben verkehrt ausgefüllt.

Aber dürfte ja keine Rolle spielen.
Bear Super Kodiak #40
Penthalon Hunter Extreme

Offline Grendel

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 204
Re: Sehne für Mohawk Hybrid
« Antwort #23 am: März 22, 2019, 03:37:27 Nachmittag »
So, hatte kurz Zeit um im Keller ein bissl zu schiessen. Nockpunkt eingestellt, alles super, schiesst sich sehr gut und sieht schön aus!

Danke @Guido.
Bear Super Kodiak #40
Penthalon Hunter Extreme

Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4440
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Sehne für Mohawk Hybrid
« Antwort #24 am: März 22, 2019, 05:41:24 Nachmittag »
Also passt das jetzt mit der Miwi?
Dann bin ich ja beruhigt.
Das in deinem Formular mit den größeren Öhrchen unten, denke ich mir schon lange nix mehr, es gibt einige Schützen, die spannen unten auf- und ab...wieso auch immer.... ;D
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC