Autor Thema: AmeyXGS ILF Saraifo MT 17" Ghost Hand  (Gelesen 4698 mal)

Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4431
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: AmeyXGS ILF Saraifo MT 17" Ghost Hand
« Antwort #75 am: Juni 19, 2019, 02:57:54 Nachmittag »
Vorher geb ich mich auch nicht zufrieden...  :agree:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC

Offline Tomas

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 186
Re: AmeyXGS ILF Saraifo MT 17" Ghost Hand
« Antwort #76 am: Juni 19, 2019, 07:29:56 Nachmittag »
Hab ich mir gedacht

Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4431
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: AmeyXGS ILF Saraifo MT 17" Ghost Hand
« Antwort #77 am: Juni 19, 2019, 07:44:14 Nachmittag »
a Handwerker halt.....kennst das? :youRock:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC

Offline Daniel124

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 157
Re: AmeyXGS ILF Saraifo MT 17" Ghost Hand
« Antwort #78 am: Juli 14, 2019, 08:34:16 Vormittag »
@ Woodinski und @ Guido:

Also die WA-Länge und das WA-Zuggewicht beziehen sich ja immer auf eine bestimmte Mittelteil-Länge (meist 25"). Bei einem kürzeren Mittelteil fällt das wahre Zuggewicht meines Wissens nach ca. 1# pro Zoll stärker aus.

Diese Rechnung setzt aber einen bestimmten / standardisierten Winkel des Mittelteils voraus.

Da ich gerade am Bestellen bin würde ich gerne sicher gehen und daher die Frage: Stimmt das auch für dieses Mittelteil AmeyXGS, geht diese Rechnung bei euren Kombinationen auf?

Grüße, Daniel
Never give up ...

Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4431
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: AmeyXGS ILF Saraifo MT 17" Ghost Hand
« Antwort #79 am: Juli 14, 2019, 09:41:17 Vormittag »
Nein.
Beim Ghosthand ist der Anstellwinkel leicht steiler wie z. B. beim F261.
Das heißt es kommen ca. 2-3lb. mehr raus wie bei deiner Rechnung.  :klasse:
« Letzte Änderung: Juli 14, 2019, 02:57:07 Nachmittag von Stringwistler »
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC

Offline Daniel124

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 157
Re: AmeyXGS ILF Saraifo MT 17" Ghost Hand
« Antwort #80 am: Juli 14, 2019, 02:04:03 Nachmittag »
 :thankyou:
Never give up ...

Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4431
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: AmeyXGS ILF Saraifo MT 17" Ghost Hand
« Antwort #81 am: Juli 14, 2019, 02:58:51 Nachmittag »
Sehr gerne Daniel124,
Die paar Pfund kannst aber auch meist mit den Tillerschrauben verstellen.
Beim Ghosthand sind das bei mir um die 4lb. was ich da mit Verstellung Differenz hinbekomme. :GoodJob:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC

Offline Daniel124

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 157
Re: AmeyXGS ILF Saraifo MT 17" Ghost Hand
« Antwort #82 am: Juli 14, 2019, 08:55:31 Nachmittag »
So, Bestellung bei AliExpress ist raus. Bin mal gespannt wie das klappt, ist meine erste Bestellung über dieses Portal.
Grüße, Daniel
Never give up ...

Offline Speedi

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 46
Re: AmeyXGS ILF Saraifo MT 17" Ghost Hand
« Antwort #83 am: Juli 14, 2019, 09:00:17 Nachmittag »
Zitat
So, Bestellung bei AliExpress ist raus. Bin mal gespannt wie das klappt, ist meine erste Bestellung über dieses Portal.

Kann dich beruhigen. Hab auch lange gebraucht mich durch zu ringen beim Ali zu bestellen. Erst auf anraten und Überredungskünsten vom Guido dort bestellt und was soll ich sagen. Nach 3 Wochen kam am Donnerstag das Ghosthand Mittelteil und seitdem bin ich hin und weg. Und noch am selben Tag die nächste Bestellung geordert  ;D

Offline Daniel124

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 157
Re: AmeyXGS ILF Saraifo MT 17" Ghost Hand
« Antwort #84 am: Juli 14, 2019, 09:08:43 Nachmittag »
@Fryeri: Ah, danke für die Info.

Das Teil wird ein Geschenk für jemanden der auf Blau steht. Hat vor 3 Monaten angefangen und schießt derzeit mit meinem Olympic.
Ich plane Wild Mountains Wood Fiber in long mit 25# draufzupacken. Die sind auf 25"-Zoll-Mittelteile angegeben, das müsste dann incl. Guido's Angabe für den steileren Anstellwinkel  35# Zuggewicht ergeben.
 
Grüße, Daniel
« Letzte Änderung: Juli 14, 2019, 09:14:31 Nachmittag von Daniel124 »
Never give up ...

Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4431
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: AmeyXGS ILF Saraifo MT 17" Ghost Hand
« Antwort #85 am: Juli 14, 2019, 11:31:41 Nachmittag »
Vom 25" auf dem die gemessen sind, bis 17" sind es pro Zoll 1-1,5lb. das sie stärker werden.
Also sollte deine Rechnung ziemlich genau aufgehen.  :GoodJob:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC

Offline Daniel124

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 157
Re: AmeyXGS ILF Saraifo MT 17" Ghost Hand
« Antwort #86 am: Juli 30, 2019, 08:01:13 Vormittag »
Hallo Community,

das Mittelteil ist nach 2 Wochen eingetroffen. Die Form ist gut, so ist das Bogenfenster z.B. verrundet, und der Griff ist eher schmal und liegt auch mir gut in der Hand (M-Hand).
Die Verarbeitung und Lackierung ist o.k, einziger Schönheitsfehler ist eine kleine Delle die ins Bogenfenster geschliffen wurde.
Vom Gewicht her ist es wohl maximal schwer für ein Holzmittelteil in dieser Größe (17").

Allerdings musste ich wie beim Oak Ridge Mittelteil auch hier nacharbeiten. Zwar sind anders wie bei den Berichten weiter oben im Thread die Schrauben für die Wurfarmaufnahmen lang genug (16 mm). Jedoch waren die Tillerschrauben so fest mit Loctite in die Gewindehülsen eingepappt dass beim Versuch diese zu Drehen eine der Gewindehülsen herausgedreht wurde. Es hat selbst im Schraubstock richtig Gewalt gebraucht die Tillerschraube loszubekommen. Das Gewinde war mit Loctite gefüllt, siehe Foto. Habe die Innen-Gewinde mit einem 8er Gewindebohrer freigeschnitten und die Schrauben vom Loctite befreit.

Das MT bietet, anders wie das Oak Ridge, keine Möglichkeit die Wurfarme seitlich einzustellen und auch keine Möglichkeit die Tillerschrauben zu kontern. Zum Glück waren die eingesteckten Probe-WA in Linie. Die Tiller-Schrauben habe ich festgezogen und hierfür mit Unterlegscheiben (6er mit 8,0 aufgebohrt) unterlegt, sonst wären die WA eingeklemmt worden. Mit Unterlegscheiben wird nach Ankunft der endgültigen WA wenn nötig dann auch der Tiller eingestellt - so halten die Schrauben ohne Kleber.

Das Zuggewicht fällt bei diesem MT mit Wild Mountain Wood Fiber im Gegensatz zu Guidos Erfahrungen NICHT höher aus als berechnet: Die Test-WA 30# Wild Mountain, deren Zuggewicht bezieht sich auf ein 25" MT, ergaben bei fast ganz eingedrehten Tillerschrauben 38#. Das ist ein Pfunf pro Zoll kürzerem MT und entspricht dem Standardwert.

Fotos vom fertigen Bogen liefere ich nach wenn die WA da sind, es werden 26# WNS Delta F3 für einen 34#-Bogen.

Grüße, Daniel

« Letzte Änderung: Juli 30, 2019, 08:05:51 Vormittag von Daniel124 »
Never give up ...

Offline mK

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 755
    • Killdings.de
Re: AmeyXGS ILF Saraifo MT 17" Ghost Hand
« Antwort #87 am: Juli 30, 2019, 08:44:29 Vormittag »
Die Tillerschrauben sollen wohl mit den Messinghülsen "gekontert" werden. Ist halt alles ein wenig günstig.
Isidor Cajun 60" 40#
Péter Németh Farao 62" 43#
Black Hunter Hybrid 60" 40#
TimberCreek Copperhead 17" ILF / Kinetic Vaultage 32#

Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4431
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: AmeyXGS ILF Saraifo MT 17" Ghost Hand
« Antwort #88 am: Juli 30, 2019, 08:54:42 Vormittag »
Die Tillerschrauben sollen wohl mit den Messinghülsen "gekontert" werden. Ist halt alles ein wenig günstig.
Genau, hab ich ja schon geschrieben.
Das ist ja ärgerlich daniel124 daß die Gewindehülsen nicht halten.... Hatte vorher auch noch niemand hier. :(  Aber ich seh schon, für einen Handwerker kein Problem...  :youRock:
Was hast denn am Mittelteil abschleifen müssen?

Übrigens sehen meine Messingkontermuttern anders aus, die haben unten einen etwas dickeren Bund... Hast du da auch was verändert?
« Letzte Änderung: Juli 30, 2019, 08:57:19 Vormittag von Stringwistler »
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC

Offline Daniel124

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 157
Re: AmeyXGS ILF Saraifo MT 17" Ghost Hand
« Antwort #89 am: Juli 30, 2019, 04:23:06 Nachmittag »
Jo, ich will mich nicht beklagen für das MT mit um die 70 €.
Wollte nur meinen Beitrag leisten mit Infos wenn mal jemand mit so einem Teil liebäugelt oder mit Problemen auf dem Tisch hat.

Guido, die Gewindehülsen halten gut! Eine hat sich halt mit rausgedreht als ich die Tillerschraube bewegen wollte. Die eine war extrem fest eingepappt, an der Grenze zur Lösbarkeit.

Und Kontermuttern? Gibts keine, ich denke dass deshalb die Tillerschrauben eingeklebt waren, damit sie schwergängig sind. Oder meinst du die Gewindehülsen? Da hab ich nichts verändert.

Und geschliffen hab ich nichts, das passt alles. Dieser Satz war vielleicht missverständlich: "Allerdings musste ich wie beim Oak Ridge Mittelteil auch hier nacharbeiten". Ich meinte damit nicht dass ich die gleichen Nacharbeiten wie beim Oak Ridge hatte, sondern dass halt auch bei diesem Teil (andere) Nacharbeiten nötig waren.

Also Zwischen-Fazit:
Ok für das Geld, sehr schwer für die Größe, eleganter Griff zumindest für mittelgroße Hände. Man muss halt die Nacharbeit einkalkulieren und sich irgendwas zum Fixieren der Tillerschrauben einfallen lassen.
Abschließendes Fazit kommt wenn die WA da sind und das Ding ernsthaft geschossen wurde.

Grüße, Daniel



 
Never give up ...